Kategorie: Fach- und Sachliteratur

{Rezension} Schamlos von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour, Nancy Herz

Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch.

Dieses Buch ist ein Plädoyer für eine multikulturelle Gesellschaft!

Quelle: Thienemann Esslinger Verlag

[Weiterlesen…]

{Rezension} Ich bin so gütig, Dir wieder zu schreiben von Jane Austen

Jane Austen war eine große Briefschreiberin; rund 160 ihrer Briefe sind überliefert. Sie schreibt darin detailreich über Privates, Familiäres und Alltägliches: über Wetter und Mode, Besuche und Familienmitglieder, Haushaltsangelegenheiten und Essgewohnheiten, Bälle und Abendunterhaltungen. Vor dem Auge des Lesers entsteht so ein buntes Bild ihres Lebens und ihrer Welt, der englischen Gesellschaft um 1800, das für das echte Verständnis ihrer Romane unerlässlich ist.

Dieser Band enthält etwa zwei Drittel der erhaltenen Briefe, dazu Briefe und Dokumente aus dem Familien- und Bekanntenkreis.

{Rezension} Jane Austen über die Liebe von Jane Austen

So modern und zeitlos, emanzipiert und klug, gewitzt und humorvoll, unverstellt und mit Raison hat in den letzten zweihundert Jahren über die Angelegenheiten des Herzens kaum eine geschrieben wie Jane Austen – von prickelnder Erwartung über besinnungslose Verliebtheit und erste Enttäuschung hin zu Eheglück und Ehezwist. Jane Austen wirbt dabei für eine gesunde Mischung von Gefühl, Vernunft, Geld, Schönheit und Geist. Doch bleibt die Liebe stets an erster Stelle.