//
du liest...

Interviews

Interview mit Michael Borlik

Heute präsentiere ich euch mein Interview mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Michael Borlik!

Über den Autor:

Michael Borlik wurde 1975 in Brühl bei Köln geboren. Nach dem Abitur wurde er Speditionskaufmann, hängte seinen Beruf jedoch an den Nagel, um (neben einem Germanistikstudium) Bücher zu schreiben. Mit Vorliebe Krimis, denn die hat er schon als Jugendlicher selbst gern gelesen.

(Quelle: Thienemann Verlag)

Mehr Informationen findet ihr  auf der Homepage von Michael Borlik!

 

Romane des Autors:

Fantasy
Titel: Nox. Das Erbe der Nacht
Genre: Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2010
Format: Gebunden
ISBN-10: 3522201159
ISBN-13: 978-3522201155

 

Titel: Schlangenbrut
Genre: Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2009
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522200160
ISBN-13: 978-3522200165

 

Titel: Der 13. Engel
Genre: Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Januar 2008
Format: Gebunden
ISBN-10: 3522179803
ISBN-13: 978-3522179805

 

Thriller
Titel: Stumme Schatten
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2010
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522201108
ISBN-13: 978-3522201100
 
Titel: Heißkalt
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2009
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522200489
ISBN-13: 978-3522200486
 
Titel: Rosentod
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Januar 2009
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522200241
ISBN-13: 978-3522200240

 

Titel: Totgeschwiegen
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2008
Format: Broschiert
ISBN-10: 352218033X
ISBN-13: 978-3522180337

 

Titel: Unsichtbare Augen
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Carlsen
Veröffentlichung: September 2007
Format: Broschiert
ISBN-10: 3551356041
ISBN-13: 978-3551356048

 

Titel: Abgerechnet
Genre: Thriller, Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Januar 2007
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522178742
ISBN-13: 978-3522178747

 

Weitere Jugendromane
Titel: Ihr mich auch
Genre: Jugendliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Februar 2010
Format: Broschiert
ISBN-10: 3522200756
ISBN-13: 978-3522200752

 

Kinderbücher
Titel: Das Erwachen des Feuerbergs
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2009
Format: Gebunden
ISBN-10: 352218193X
ISBN-13: 978-3522181938

 

Titel: Die Nacht der Vampire
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Januar 2009
Format: Gebunden
ISBN-10: 3522181360
ISBN-13: 978-3522181365

 

Titel: Lös den Fall
Genre: Kinderliteratur
Verlag: omnibus (cbj)
Veröffentlichung: März 2008
Format: Broschiert
ISBN-10: 3570219313
ISBN-13: 978-3570219317

 

Titel: Wehr dich doch, Ivo!
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Januar 2008
Format: Gebunden
ISBN-10: 3522180321
ISBN-13: 978-3522180320
Titel: Geisterspuk an Halloween
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2007
Format: Gebunden
ISBN-10: 3522179064
ISBN-13: 978-3522179065

 

Titel: Wer ist der Klassendieb
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Thienemann Verlag
Veröffentlichung: Juli 2006
Format: Gebunden
ISBN-10: 352217853X
ISBN-13: 978-3522178532

 

Titel: Nestor, der kleine Drache
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Ueberreuter
Veröffentlichung: Juli 2007
Format: Gebunden
ISBN-10: 3800053322
ISBN-13: 978-3800053322

 

Titel: Detektivgeschichten
Genre: Kinderliteratur
Verlag: Ueberreuter
Veröffentlichung: Juli 2006
Format: Gebunden
ISBN-10: 3800052733
ISBN-13: 978-3800052738

 

Bella's Wonderworld: Hallo Michael,ich möchte mich zuerst einmal ganz herzlich bei dir bedanken, dass du dir Zeit für ein Interview mit mir nimmst.

Michael Borlik: Sehr gerne. :-)

Bella's Wonderworld: Seit 2005 schreibst du verschiedene Jugendromane, egal ob Thriller, Fantasy oder humorvolle Kinderbücher. Wolltest du schon immer Schriftsteller werden oder bist du auf einem anderen Weg zum Schreiben gekommen?

Michael Borlik: Seit 2005 bin ich freiberuflicher Autor, ich schreibe jedoch schon länger. 2001 erschien mein erstes Buch im Ueberreuter Verlag. Ein fantastischer Roman mit dem Titel „Das Geheimnis des Drachenamuletts“. Allerdings ist der Roman inzwischen vergriffen. Nun aber zu Deiner eigentlichen Frage. Als Kind wollte ich immer Archäologe werden und durch die Welt reisen und geheimnisvolle Ruinen besuchen. Damals war mein großes Vorbild Indiana Jones. ;-) Mit ungefähr zwölf Jahren entdeckte ich dann den Spaß am Schreiben und wollte seitdem unbedingt Autor werden.

Bella's Wonderworld: Gibt es einen großen Unterschied bei der Herangehenswiese und/oder Arbeit eines Fantasyromans und der eines Thrillers?

Michael Borlik: Für meinen Genetik-Thriller „Die Schlangenbrut“ musste ich im Vorfeld sehr viel recherchieren. Abgesehen davon gehe ich an alle Romane gleich heran. Für mich stehen immer die Charaktere im Mittelpunkt meiner Geschichten und dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Thriller oder Fantasy-Roman handelt.

Bella's Wonderworld: Woher gewinnst du die Inspiration (Ideen) zu deinen Büchern?

Michael Borlik: Das ist sehr unterschiedlich. Die meisten meiner Ideen fallen mir einfach so ein. Andere kommen mir bei Gesprächen mit Freunden, beim Lesen oder durch interessante Dokumentationen, die ich mir im Fernsehen oder auf DVD angucke. 

Bella's Wonderworld: Warum hast du den Jugendbereich für deine Bücher gewählt? Oder hast du geplant in der Zukunft auch mal einen Roman für Erwachsene zu schreiben?

Michael Borlik: Ich schreibe Jugendbücher, weil es mir Spaß macht, mir Geschichten auszudenken, die ich als Jugendlicher selbst gerne gelesen hätte. Nebenher entwickle ich aber auch Ideen für den Erwachsenenmarkt, und natürlich ist es Fantasy. :-)

Bella's Wonderworld: Auf deiner Homepage schreibst du, dass du in deiner Freizeit gerne fantastische Romane oder Thriller liest. Gibt es eine/n Autor/in die du besonders gerne liest? Oder sogar ein Vorbild?

Michael Borlik: Mein großes Vorbild ist Michael Ende, obwohl meine Romane eine ganz andere Richtung als seine einschlagen. Trotzdem kann man sagen, dass seine Bücher – vor allem „Die unendliche Geschichte“ – mit dafür verantwortlich sind, dass ich heute Schriftsteller bin. Ansonsten lese ich gerne Terry Pratchett, J. K. Rowling, Ilona Andrews, Patricia Briggs, Agatha Christie oder Minette Walters.

Bella's Wonderworld: Welche Bücher hast du in deiner Kindheit/Jugend gelesen?

Michael Borlik: Am liebsten Krimis wie „Die drei Fragezeichen“ oder fantastische Romane von Michael Ende oder Wolfgang Hohlbein. Auf jeden Fall waren es so viele, dass ich mich nicht mehr an alle erinnern kann.

Bella's Wonderworld: Was hat deine Faszination für Schottland und seine magische Natur ausgelöst?

Michael Borlik: Mythen und Legenden haben mich schon immer fasziniert und Schottland hat eine sehr reiche Mythenwelt. Das ist ein Grund. Der andere ist, dass ich schon einmal dort war – was inzwischen viel zu lange zurückliegt – und dass das Land und seine Bewohner einfach nur herrlich sind.

Bella's Wonderworl: Im Juli 2011 ist dein Fantasyroman >>Nox. Das Erbe der Nacht<< im Thienemann Verlag erschienen. Wie bist du auf die Idee gekommen gleich über mehrere fantastische Geschöpfe (Vampire, Werwölfe, Dämonen, Hexen, Engel) zu schreiben?

Michael Borlik: Ich wollte keine Welt erschaffen, in der es nur Vampire oder nur Dämonen gibt. Unsere eigene ist ebenfalls sehr bunt und vielseitig und diese Vielfalt habe ich bewusst in die Welt von „Nox“ übertragen. Ich wollte nicht nur unterschiedliche Charaktertypen oder Gruppierungen haben, ich wollte unbedingt verschiedene Wesen, die alle ihren eigenen Zielen und Träumen nachjagen. Das macht für mich das besondere an „Nox“ aus.  

Bella's Wonderworld: Vielleicht könntest du für Leser, die noch keines deiner Bücher gelesen haben kurz erzählen was sie in >>Nox. Das Erbe der Nacht<< erwartet?

Michael Borlik: In „Nox“ geht es um die siebzehnjährige Tara, von der einer Prophezeiung behauptet, sie würde den Weltuntergang heraufbeschwören. Nun macht der Rat der Nox – ein Bündnis aus Menschen, Vampiren, Werwölfen und Hexen – jagt auf sie, um die Prophezeiung zu verhindern. Tara selbst ist auch nicht eben davon angetan, dass sie am Weltuntergang schuld sein soll. Also schließt sie sich mit ein paar Freunden zusammen, dem Halbdämon Sky, dem Werwolf Taylor und dem Menschen Danny, um der Prophezeiung auf ihre eigene Art den Krieg anzusagen.

Bella's Wonderworld: Sehr schön fand ich wie die Protagonistin Tara daran festhält das Gleichgewicht zwischen „Gut“ und „Böse“ zu halten und der dunklen Seite die Stirn bietet. In der Figur von Sky sind sogar beide Seiten miteinander verknüpft. Wie siehst du das Ganze, kann man wirklich immer „Gut“ und „Böse“ trennen?

Michael Borlik: Nein, das denke ich nicht. Und wie Du schon sagst, ist der Halbdämon Sky ein treffendes Beispiel dafür. Er hat seine guten und seine schlechten Seiten und beweist schließlich durch seine Taten, dass die Entscheidung, auf welcher Seite man stehen möchte, immer bei einem selbst liegt.

Bella's Wonderworld: Gibt es eine Figur aus >>Nox. Das Erbe der Nacht<< die dir besonders am Herzen liegt?

Michael Borlik: Eindeutig Sky, weil er so vielschichtig ist und im Laufe der Geschichte immer wieder zu überraschen weiß.

Bella's Wonderworld: Ist eine Fortsetzung zu >>Nox. das Erbe der Nacht<< geplant? Oder sitzt du gerade an einem anderen Projekt?

Michael Borlik: „Nox“ ist ein Einzeltitel, daher wird es keine Fortsetzung geben. Ich habe sehr viel Freude daran gehabt, dieses Buch zu schreiben. Aber ich möchte ungern einen zweiten Teil hinterherschieben, nur weil der erste Erfolg hatte. Hinzu kommt, dass mein Arbeitsplan sehr voll ist. Allerdings habe ich gerade erst zwei neue Exposés für weitere „Urban Fantasy“-Romane entwickelt, von denen eines auf jeden Fall in Richtung „Nox“ geht.

Bella's Wonderworld: Lieber Michael, vielen Dank für das Beantworten meiner Fragen. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft und deine weiteren Projekte!

Michael Borlik: Vielen Dank, das wünsche ich Dir auch!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: