//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Erdmagie von Shana Abè

*WERBUNG*

Titel: Erdmagie
Originaltitel:
 Drákon 2. The Dream Thief
Reihe:
Der träumende Diamant Band 2
Autorin: Shana Abè
Genre: Fantasy, Romantic Fantasy
Verlag: Blanvalet
ISBN-13: 9783442265541
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 350 Seiten
Preis: 7,95 €

   bei amazon kaufen

Beschreibung:

Amalia, auch Lia genannt, ist die jüngste Tochter von Rue und Christoff – sie gehört einer fast ausgestorbenen Art, den Dràkons an und ist somit halb Mensch und halb Drache. Lia hat die besondere Gabe in ihren Träumen die Zukunft zu sehen.

Zusammen mit dem Dieb Zane macht sich Lia auf die Suche nach dem mächtigen Diamten Draumr – auch wenn sie Angst hat, dass sich ihrer Visionen wirklich bewahrheiten indem Zane die Macht des Draumrs nutzt um sie zu unterwerfen. Ein verbitterter Kampf gegen das Schicksal nimmt seinen Lauf…

Meine Meinung:

Englisches Cover "The Dream Thief"
Englisches Cover "The Dream Thief"

>>Erdmagie<< ist der zweite Band aus Shana Abès romantischer Fantasy-Reihe >>Der träumende Diamant<<.

Obwohl ich den ersten Titel >>Feuermagie<< nicht gelesen habe konnte ich mich leicht in die Story um die magischen Dràkons einfinden.

Der angenehme und flüssige Schreibstil von Shana Abè hat mir richtig gut gefallen und lies die Seiten wie im Flug vergehen. Die Autorin hat es geschafft mir ihrer wunderschönen Erzählung ein magisches und unglaublich romantisches Buch zu formen, dass mich sofort in seinen Bann gezogen hat.

Besonders die Beschreibungen von Lia's Traum-Visionen, mit denen die Autorin die Linie zwischen "Realität" und Schicksal verwischt, hat einen guten Eindruck bei mir hinterlassen.

In >>Erdmagie<< gibt es zwei Hauptfiguren, die junge Dràkon-Frau Lia und den charmanten Dieb Zane. Beide Charaktere sind facettenreich gestaltet und wachsen ein während des spannenden Handlungsverlaufs ans Herz. Außer der Suche nach dem Diamanten Draumr verbindet die beiden eine erotische Anziehungskraft, die es so einige Male während ihrer Reise kinstern lässt.

Leider sind die anderen Figuren nur sehr oberflächlich beschrieben und nicht weiter ausgearbeitet. In diesem Punkt hätte ich mir einfach mehr erhofft – sehr gerne hätte ich etwas mehr über Mari und ihren Ehegatten erfahren.

Shana Abè hällt alles bis zu Ende hin offen, so das die Spannung fast unterträglich wird. Der Leser wird nach den ganzen Aufregungen mit einem krönenden Abschluss belohnt.

Da ich einen Kritikpunkt am Ganzen hatte vergebe ich für >>Erdmagie<< 4 von 5 Grinsekatzen.

Mein Fazit:

Ein mystischer Liebesroman voller Spannung und Leidenschaft.

Information zur Reihe:

2008 Feuermagie
2008 Erdmagie
2009 Drachenmagie

★★★★☆




Ich möchte mich ganz herzlich beim Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: