//
du liest...

Jugendliteratur

{Hörbuch-Rezension} Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater

*WERBUNG*

Titel: Nach dem Sommer
Originaltitel:
 Shiver
Reihe: Wolves of Mercy Falls 1
Autorin: Maggie Stiefvater
Sprecher: Annina Braunmiller, Max Felder
Genre: Jugendliteratur, Fantasy
Verlag: Der Audio Verlag (DAV)
ISBN-13: 9783898139793
Format: Hörbuch
Spieldauer: 474 Minuten (gekürzte Lesung)
Preis: 22,99 €

    bei amazon kaufen

Beschreibung:

Grace wohnt zusammen mit ihren Eltern in einem Haus im Wald Mercy Falls. Jedes Jahr sehnt sie sich nach der kalten Winterzeit, denn dann sieht sie endlich wieder den Wolf mit den bernsteinfarbenen Augen, ihren Wolf. Grace ahnt nicht das ihr Wolf, Sam ganz in der Nähe ein zerissenes Leben zwischen Menschen und dem Wolfsrudel führt. In den warmen Sommermonaten streift Sam seine Wolfsgestalt ab, doch Sam weiß das dies sein letzter Sommer war.

Durch eine schwere Verletzung verwandelt sich Sam noch einmal in einen Menschen zurück und als Grace ihm hilft findet sie heraus, dass sie schon immer ihren Wolf, Sam geliebt hat. Schon bald muss Sam erneut den Kampf gegen seine Verwandlung aufnehmen, denn es ist Winter und es wird immer kälter…

Meine Meinung:

 

Der Jugend-Fantasy Roman "Nach dem Sommer"  von Maggie Stiefvater ist der Auftakt zu einer romantischen Trilogie. Die Story spielt in Mercy Falls und wird aus zwei Perspektiven erzählt, die von Grace (gelesen von Annina Braunmiller) und die von Sam (gelesen von Max Felder).

Der Schreibstil von Maggie Stiefvater ist recht einfach gehalten, überzeugt mich jedoch mit ihrer charmanten Art. Die gekonnten Perpektivenwechsel zwischen Grace und Sam haben mich fasziniert und mir die beiden Charakter näher gebracht. Eindrucksvoll versetzt mich Maggie Stiefvaters "Nach dem Sommer" in die Welt von einem Wolf und einem Mädchen, die sich ineinander verlieben. Man sollte nun meinen das der Roman überaus kitschig und gewöhnlich ist, aber ich finde Maggie Stiefvater hat in ihrem Jugendroman genau die richtige Mischung aus Lovestory, Mystik und Phantasie getroffen ohne das ganze schnulzig bzw. kitschig wirken zu lassen.

Je weiter man die Story verfolgt, desto spannender wird sie, denn Sam wechselt seine Gestalt nicht wie andere (Wer-)Wölfe bei Vollmond oder nach Belieben, Sam hat dabei keine Entscheidungsmacht er wird unweigerlich zum Wolf wenn die Temperaturen sinken und der Winter naht. Die frische Liebe zwischen Grace und Sam wird auf eine harte Probe gestellt, denn dieser Sommer ist der letzte in dem Sam sich zu einem Menschen verwandeln kann…

Der Audio Verlag hat mit seinem Hörbuch genau meinen Geschmack getroffen! Die Erzählweise Maggie Stiefvaters wird durch die zwei Sprecher nochmals hervorgehoben. Grace wird von Annina Braunmiller (Synchronstimme von Bella aus Twilight) gesprochen und Sam von Max Felder (Synchronstimme von Jacob aus Twilight). Im ersten Moment dachte ich das diese Kombination einen zu sehr an Stephenie Meyers Biss Saga erinnern könnte, aber schon nach einigen Hörkapiteln haben mich die beiden Sprechstimmen gefangen genommen und gebannt lauschen lassen. Vor allem die schöne Farbstimme von Annina Braunmiller machte für mich das Hörbuch zu einem einzigartigen Erlebnis. Den Charakteren wird durch das Einsetzen dieser zwei angenehmen Stimmen der letzte Schliff verliehen, was "Nach dem Sommer" meiner Meinung nach noch schöner macht!

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen "Ruht das Licht" und "In deinen Augen" ,und hoffe das es auch hierzu so ein schönes Hörbuch geben wird!

Handlung:




Charaktere:




Sprecher:
Hörspaß:




★★★★★




Ich möchte mich ganz herzlich beim   Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: