//
du liest...

Erotik

{Rezension} Blutseelen. Amalia von Sarah Schwartz

*WERBUNG*


Titel: Blutseelen. Amalia
Reihe: Blutseelen 01
Autorin: Sarah Schwartz
Genre: Erotischer Vampirroman
Verlag: Plaisir d’Amour
ISBN-13: 9783938281642
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 168 Seiten
Preis: 14,90 €

   bei amazon kaufen

 

Beschreibung:

Amalia fährt in der Hoffnung auf ein erholsames und unterhaltsames Wochenede zum Wave Gothic Treffen nach Leipzig. Dort lernt sie den attraktiven Aurelius kennen, den sie bereits aus vielen erotischen Träumen kennt. Verwirrt darüber ihren Traummann nicht nur in ihren Träumen zu sehen sondern ihn nun in der Realtität vor sich zu haben denkt Amalia nicht länger darüber nach und stürzt sich in ein knisternes Abenteuer voller Lust und Leidenschaft. Doch Aurelius löst längst vergessene Erinnerungen an ein anderes Leben in Amalia wach. Dass sie ein Seelenblut ist und die mächtigsten Vampirclane hinter ihr her sind erfährt sie erst als sie schon in Falle sitzt….

Meine Meinung:

Sarah Schwartz beginnt ihren ca. 170 Seiten starken erotischen Vampirroman "Blutseelen" sehr mysteriös und ohne ein lange unnötige Beschreibungen steigt der Leser in die Story ein.

Alles dreht sich um Amalia die einfach mal vom Alttag abschalten möchte und sich ein schönes Wochenende auf dem Wave Gothic Treffen in Leipzig gönnen möchte. Amalia ist jedoch etwas ganz besonderes, ein Seelenblut und einige der mächstigsten Vampire sind hinter ihren Erinnerungen an ein vorheriges Leben hinterher.

Als Amalia dem Mann ihrer erotischen Träume begegnet werden ihre Erinnerungen an ein anderes, früheres Leben in Frankreich wach. Doch sie denkt sich weiter nichts dabei und stürtz sich Hals über Kopf in ein äußerst prickelndes und erotisches Abenteuer mit ihm. Dadurch dass die Autorin immer wieder lustvolle Szenen zwischen Amalia und Aurelius und auch anderen Beteiligten einwebt verleiht sie "Blutseelen" einen durchgehend knisterdne und aufregende Seite. Sehr gut gefällt mir außerdem, dass Sarah Schwartz nicht nur die lustvollen Handlungen des Romans ins Rampenlicht stellt sondern auch Vertrauen und die große Liebe eine Rolle zugewiesen bekommen.

Nicht nur die spannenden Hanldungsstränge und die lustvollen Szenen regen zum weiterlesen an, sondern auch die Charaktere die Sarah Schwartz in "Blutseelen" erschafft faszinieren mich durch ihre Vielseitigkeit.

Im ganzen betrachtet hat mir der erste Teil aus der Blutseelen Reihe von Sarah Schwartz sehr gut gefallen, und mich auch bis zur letzten Seite nicht mehr losgelassen. Allerdings ist mir das ganze etwas zu kurz geraten und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

Mein Fazit:

Erotisch, Dunkel und Lustvoll das sind die Worte die "Blutseelen. Amalia" am besten beschreiben.

★★★★½






Ich möchte mich ganz herzlich beim Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: