//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Eine magische Nacht von Natale Stenzel

*WERBUNG*


Titel: Eine magische Nacht
Autorin: Natale Stenzel
Genre: Romantic Suspense, Romantic Fantasy
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN-13: 9783426507100
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 8,99 €

    bei amazon kaufen


Beschreibung:

Als Janelle Corrington zur Wächterin über einen außerordentlich attraktiven Puka ernannt wird bricht eine Welt für sie zusammen. Denn genau dieser Puka namens Kane hat sie vor einigen Jahren schwer verletzt. Hinzu kommt, dass Janelle Hals über Kopf in die Feenwelt hineingezogen wird von der sie bisher nicht die leiseste Ahnung hatte…

Meine Meinung:

Das schöne Cover sowie Kurzbeschreibung von Natale Stenzels Urban Fantasy Roman >>Eine magische Nacht<< hatten mich neugierig auf den Inhalt des Buches gemacht. Obwohl die Sprache nicht außerordentlich anspruchsvoll gehalten ist viel es mir schwer in die Story von Natale Stenzels Roman einzutauchen. Weder Hintergrund, Handlung noch Charaktere haben mich zu Beginn besonders gefallen. Außerdem fand ich es schwer überhaupt mich überhaupt in die Handlung bzw. Janelle hineinzuversetzten.

Zu Beginn habe ich einfach nicht nachvollziehen können warum Janelle, eine angehende junge Ärztin sich auf die Wächteraufgabe gegenüber Kane einlässt, da er sie vor Jahren so sehr verletzt hatte. Die Einleitung fand ich einfach viel zu verdreht und man brauchte schon einige Zeit (Kapitel) um überhaupt zu erst einmal zu begreifen wo Janelle da hineingeraten ist.

Soweit so gut, nach etwas mehr wie der Hälfte des Romans bin auch ich in Janelles "neue" Welt eingetaucht und erlebe das Gefühlchaos rund um sie und Kane mit das sich bis zum Ende des mal mehr und mal weniger spannungsreichen Romans mit.

Im ganzen gesehen hat mich Natale Stenzels Roman >>Eine magische Nacht<< leider nicht überzeugen können. Die Charaktere gewinnen mit der Zeit zwar einen gewissen Charme, bleiben jedoch weiterhin unglaubwürde. Die Handlung wird nach ihrem schweren Anlauf leider auch nicht viel besser.

Mein Fazit:

Leider konnte mich der Roman weder mit seinen Figuren noch mit seiner Story fesseln.

★★½☆☆




Ich möchte mich ganz herzlich beim Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: