//
du liest...

Contemporary Fantasy

{Rezension} Finsteres Gold von Carrie Jones

*WERBUNG*

Titel: Finsteres Gold
Originaltitel: Captivate
Reihe: Need Series Band 2
Autorin: Carrie Jones
Genre:
Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: cbt Verlag
ISBN-13: 978-3570161128
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 14,99 €

Kaufen bei:   amazon 

Beschreibung

Gemeinsam haben Zara und ihre Freunden den grausamenen Elfenkönig besiegt. Doch die Gefahr ist noch lange nicht gebannt, denn die Schwächung des Elfenkönigs ruft neue Thronanwärter auf den Plan.

Der junge Elf Astley hat es ebenfalls auf den Thron abgesehen und schon bald ist er hinter Zara her. Astley verspricht Zara, dass er ein besserer Elfenkönig sein wird wie ihr Vater und damit er dafür sorgen wird, dass Elfen, Werwölfe und Menschen in Zukunft friedlich zusammen leben können. Doch Astley spricht auch eine Prophezeiung aus die Zaras Liebe zu Nick auf eine gewaltige Probe stellt….

englisches Cover "Captivate"
englisches Cover "Captivate"
Meine Meinung

>>Finsteres Gold<< ist der Fortsetzungsroman von Carrie Jones romantischer Fantasyreihe >>Need<<.

Schon mit >>Flüsterndes Gold<< konnte mich Carrie Jones mit ihrer magischen Elfenwelt begeistern, umso gespannter war ich auf diese Fortsetzung und ich wurde nicht enttäuscht. >>Finsteres Gold<< hat mir sogar noch etwas besser gefallen wie der vorherige Band da die Charaktere sich schön entwickeln und die ganze Geschichte in einer dunklen, mystischen Atmosphäre spielt.

Da die Handlung an die Ereignisse des vorigen Bandes anschließt ist es auf jeden Fall empfehlenswert zuerst >>Finsteres Gold<< gelesen zu haben bevor man mit dem lesen dieses Buches beginnt.

Obwohl die ausgehende Gefahr des Elfenkönigs gebannt scheint kommt mit dem Auftauchen des Thronanwärters Astley Spannung in die Geschichte. Aber nicht nur Astley möchte Zaras Vater den Thron streitig machen und seine derzeitige Schwäche ausnutzen – auch noch andere Elfen möchten sich das neue Gebiet und Macht sichern. Zara und ihre Freunde haben also jede Menge Trubel und als wäre das alles nicht genug geht etwas komisches mit Zara vor sich – sie scheint in Gegenwart von Elfen immer mehr zu einem der ihren zu werden.

Neben der Entwicklung der Charaktere wird auch die Liebesbeziehung zwischen Zara und Nick weitergesponnen, was der Geschichte einen schön romantischen und dennoch nicht zu kitschigen Touch verleiht und die düstere Grundstimmung etwas auflockert. Wie es in Liebesbeziehungen nun aber einmal so ist läuft nicht immer alles so wie es soll – Astley möchte Zara zu seiner Elfenkönigin nehmen und prophezeit ihr dass die Liebe zwischen ihr und Nick schon bald enden wird. Ein gewaltiger Gefühlscocktail brodelt nun vor sich hin und treibt die Spannung weiter voran.

Zum Ende hin wird die Geschichte auch noch richtig dramatisch wobei ich mir gewünscht hätte das die Autorin hier noch etwas näher in's Detail geht und ausführender erzählt.

Da mir >>Finsteres Gold<< etwas besser gefallen hat als sein Vorgänger vergebe ich 4,5 von 5 Grinsekatzen.

Fazit:

>>Finsteres Gold<< hat einfach alles was eine fesselnde Fantasygeschichte braucht: Liebe, Hass, Krieg, Trauer, Hoffnung und bezaubernde Charaktere!

Information zur Reihe

2010 Flüsterndes Gold
2011 Finsteres Gold

★★★★☆






Ich möchte mich ganz herzlich beim Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

3 Kommentare to “{Rezension} Finsteres Gold von Carrie Jones”

  1. hey :)

    ich merke gerade, ich hab dich das letzte mal angelogen, ich dachte, du liest Teil 1, den hab ich nämlich auch gelesen. Aber die Cover und die Titel sind sich irgendwie so ähnlicih, da kann man ja mal durcheinander kommen xD

    Aber schön, deine Rezi klingt so, als müsste man keine angst davor haben, dass Teil 2 viel schlechter ist als Teil 1 (wie es ja manchmal der Fall ist…). Kann mir ja dann mit gutem Gewissen das buch kaufen ;)

    Posted by Lena | 29. August 2011, 11:13
    • @Lena, Da hast du Recht Cover und Titel sind sich wirklich sehr sehr ähnlich.

      Ich finde auch meistens die erste Bände bei Reihen besser als den Rest hier ist es aber mal anders – da hat mir Teil zwei eindeutig besser gefallen als der erste :smug:

      Posted by Bella | 29. August 2011, 17:44
  2. Hallo,
    vielen Dank für diese spannende Rezension! Ich habe auch beide Bücher gelesen, muss aber sagen das mir der Vorgänger etwas besser gefallen hat. Finsteres Gold war mir – wie soll ich sagen – für eine Fantasygeschichte nicht “fantastisch”/abstrakt genug. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

    lg
    Marlene

    Posted by Marlene | 20. Oktober 2011, 17:45

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: