//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Herzliche Restgrüße von Nancy Salchow

*WERBUNG*

Titel: Herzliche Restgrüße
Autorin: Nancy Salchow
Genre: Zeitgenössische Literatur
Verlag: neobooks
ISBN-13: 9783426430194
Format: eBook
Seitenanzahl: 200 Seiten
Preis: 4,99 €

Kaufen bei: amazon

 

Beschreibung

Isobel Baale ist Betreiberin eines erfolgreichen Cateringsevice. Nachdem Isobel eine Geburtstagsfeier beliefert hat beginnt der Auftraggeber Daniel Zielonke anzurufen, immer wieder telefonieren Isobel und Daniel miteinander. Beide sind verheiratet und scheinen ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Dennoch entwickelt sich zwischen Isobel und Daniel eine tiefe Freundschaft die zu einem großen Geheimnis wird und dem Zweck dienen soll ihre Ehen noch besser zu machen. Doch wie es nun einmal mit Geheimnissen so ist wird auch dieses irgendwann gelüftet…

Meine Meinung

Nancy Salchows Roman >>Restgrüße<< ist ein etwas anderer (Liebes)Roman. Erzählt wird die Geschichte Isobel Baale, Betreiberin eines Cateringservice, und Daniel Zielonke, Mitarbeiter einer Werbeagentur. Beide sind glücklich verheiratet, dennoch scheint es eine Verbindung zwischen ihnen zu geben da schon nach wenigen Telefonaten deutlich zu spüren ist – Isobel und Daniel liegen auf einer Wellenlänge. Bei den zahlreichen Telefonaten entstehen wunderbar lebhafte Dialoge.

Der Erzählstil ist ähnlich wie bei Daniel Glattauer's >>Gut gegen Nordwind<< ein Dialog. Meistens bestehend aus den Telefonanrufen, später dann auch aus Briefen. So erhält man als Leser immer nur Einblick in die momentane Befindlichkeit der Figuren. Wer nun denkt es wird einseitig oder langweilig hat sich mächtig getäuscht denn Nancy Salchow versteht es Diskussionen zu erhitzen und die Gefühlswelt ihrer Figuren in einem Telefongespräch Ausdruck zu verleihen. Eine wirklich wundervolle Erzählweise!

Zu Beginn hat es zwar etwas gedauert bis ich mir ein Bild von Isobel und Daniel machen konnte doch je weiter die Telefonfreundschaft fortschreitet desto mehr erwachen die Figuren zum leben. Besonders schön fand ich, dass Isobel und Daniel gegensetzliche Charaktereigentschaften haben und dennoch nicht aufhören können miteinander zu reden. Die Ehepartner der beiden sind Randfiguren bis es dann brenzlig wird. Ich möchte natürlich noch nicht alles verraten – diesen tollen erfrischenden Roman müsst ihr einfach selbst gelesen haben.

Ich kann >>Herzliche Restgrüße<< vor allem Fans von Daniel Glattauer ans Herz legen und vergebe 5 von 5 Grinsekatzen.

© Nancy Salchow
© Nancy Salchow

Über die Autorin

Nancy Salchow, 1981 geboren, arbeitet von Kindesbeinen an an eigenen Romanprojekten, wagte sich allerdings erst 2011 mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und stellte Leseproben ihrer Manuskripte auf Neobooks ein, der Autorenplattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Wenn sie nicht gerade an einem Manuskript arbeitet, ist sie als Sängerin sowie Songtexterin in eigenen musikalischen Projekten aktiv. Mehr über die Autorin auf ihrer Website www.nancysalchow.de (Quelle: Droemer Knaur)

Fazit

Ein wundervoll morderner Roman voller Emotionen und Dramatik!

★★★★★






Ich möchte mich ganz herzlich bei Nancy Salchow für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplares bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: