//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Phoenixfluch von Jennifer Benkau

*WERBUNG*


Titel: Phoenixfluch
Autorin: Jennifer Benkau
Genre: Fantasy, Romantic Fantasy
Verlag: Sieben Verlag
ISBN-13: 9783941547117
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 220 Seiten
Preis: 14,90 €

bei amazon kaufen

 

Beschreibung:

Schon seit Jahrzehnten ist Samuel verflucht, einst hatte er dem Teufel nachgegeben der ihn in den Tod lockte. Die Göttin Moira hatte für Samuel jedoch ganz andere Pläne und schickte ihn mit einem Fluch zurück ins Leben: wie der Phoenix muss Samuel nun Abend für Abend sterben um aus dem Feuer wiedergeboren zu werden.

Für Samuel erscheint das Leben selbst wie ein Fluch, erst als er die Hexe Helena kennenlernt sieht er Licht am Horizont und schöpft neuen Lebensmut. Zum ersten Mal seit Jahren hat er einen Grund wirklich Leben zu wollen. Gemeinsam stellen sich Helena und Samuel dem Fluch und kämpfen um ihre Liebe.

Meine Meinung:

Schon mit ihrem Debütroman >>Nybbas Träume<< hat mich die Autorin Jennifer Benkau begeistert. Umso gespannter war ich auf ihre neuste Erscheinung >>Phoenixfluch<<, welche ebenso im paranormalen Urban Fantasy Bereich angesiedelt ist.

>>Phoenixfluch<< spielt in verschiedenen Zeiten, zum einen in der sonderbaren Vergangenheit von Samuel und in der Gegenwart als die junge Hexe Helena einen ganz schönen Wirbel in sein Leben bringt. So taucht man in eine namensloste Geschichte Edens ab, begegnet dem Teufel und tanzt anschließend nach einem Arbeitstag im Musikhaus auf angesagten Mittelalterfesten.

Durch die schöne bildliche Sprache und den flüssigen Formulierungsstil ist es ein Leichtes in die magische Welt einzutauchen und sich von den liebevoll gezeichneten Figuren umgarnen zu lassen. Besonder gut gefallen haben mir die authentischen Charaktere mit ihren facettenreichen Zügen, die nicht wie in anderen vergleichbaren Urban Fantasy Romanen geistlos (stereotyp) und langweilig erscheinen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die interessante Romanidee und Jennifer Benkaus tolle Umsetzung, denn in >>Phoenixfluch<< spricht sie ohne Umschweife die brisante Frage "Was ist nach dem Tod?" an und greift auch die Entscheidungen auf die einem zu bestimmten Wegen/Schicksalen führen auf ihre Weise auf. >>Phoenixfluch<< ist ein wirklich rundum gelungener paranormaler Roman mit einer schönen knisternden und leidenschaftlichen Seite bei dem aber auch düstere Schwaden aufziehen die das ganze abrunden.

Mit der fesselnde Geschichte und den erfrischenden Figuren die mir einfach von Anfang an syphatisch waren hat mich Jennifer Benkau begeistert. >>Phoenixfluch<< ist ein romantischer, magischer und dennoch düsterer Urban Fantasy Roman der Extraklasse. Daher vergebe ich verdiente 5 von 5 Grinsekatzen!

Mein Fazit:

Phantastisch, authentisch, gefühlvoll und spannungsgeladen. >>Phoenixfluch<< ein Geheimtipp für Romantic Fantasy/Romantic Suspense Liebhaber!

★★★★★




Ich möchte mich ganz herzlich beim für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: