//
du liest...

Erotik

{Rezension} Schwanentanz von Jean Francis

*WERBUNG*

Titel: Schwanentanz
Autorin: Jean Francis
Genre: Erotik, Fantasy
Verlag: Sieben Verlag
ISBN-13: 9783941547384
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 208 Seiten
Preis: 14,90 €
Erschienen: Oktober 2011

Kaufen bei:   amazon 

Beschreibung

Das Feenvolk der Sídhe lebt in den Hügeln Irlands und raubte den Frauen aus den Dörfern ihre Ehegatten und Söhne. Die Männer mussten als Liebessklaven die Begierde der Sídhefrauen stillen. Das Feenvolk verschwand jedoch nach einiger Zeit und ging zurück nach Avalon.

Eine Sídhefürstin blieb jedoch in den Hügeln und bediente sich weiterhin an Kindern die zu Männern und schließlich zu ihren Liebessklaven wurden. Brandon Cnocach ist einer von ihren Kriegern, viele Fluchtversuche liegen hinter ihm, doch es gelingt niemandem Caras Bann zu entgehen. Als Brandon jedoch der schönen Ballettänzerin Suzanna begegnet keimt ihn ihm neue Hoffnung auf Freiheit und Liebe…

Meine Meinung

Nach Jennifer Benkaus leicht erotisch angehauchten (Urban) Fantasy Romanen erschien nun unter dem Pseudonym Jean Francis ein unglaublich erotischer  und mystisch angehauchter Roman mit dem Titel >>Schwanentanz<<.

Wieder einmal konnte mich die Autorin mit ihrem wundervollen Schreibstil und ihrer schönen Sprache begeistern. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und durch die bildliche Beschreibungen entsteht schon bald ein Fantasiebild vor meinen Augen.

Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem erotischen Roman nicht unbedingt auf der Handlung, sondern wird auf die sexuelle Beziehungen zwischen der SÍdhefürstin Cara und ihren Kriegern gerichtet. Durch die besonders emotionale Ebene der Geschichte beginnt es schon bald ordentlich zu Knistern und zu Brennen. Ein wirklich heißer Lesestoff!

Eine tolle mystische Atmosphäre entsteht durch die darumgesponnene Feengeschichte. Dorfbewohner munkeln so einiges über das feine Volk aus den Hügeln und die Baletttänzerin Suzanna trifft nun das erste Mal auf diese sagenumwobene Welt. Sie ist das brausende Leben Londons gewöhnt und kann sich so etwas übernatürliches wie Feen gar nicht vorstellen – doch als sie Brandon begegnet und ihn Lieben lernt wird sie Hals über Kopf in diese Welt gezogen. Besonders schön finde ich, dass Suzanna ihre kämpferische Seite zeigt und mit allen Mitteln um ihren Liebsten kämpft.

Leider sind die gut 200 Seiten viel zu schnell gelesen und der Abschluss wirkt in meinen Augen etwas zu schnell herbeigeführt. Daher vergebe ich 4 von 5 Grinsekatzen.

Über die Autorin

Jean Francis ist ein Pseudonym der Autorin Jennifer Benkau.

Fazit

>>Schwanentanz<< ist ein prickelnder Erotikroman der mich vor allem durch seinen magischen Charm fasziniert hat!

★★★★☆

Deine Meinung dazu...

Ein Kommentar to “{Rezension} Schwanentanz von Jean Francis”

  1. Klingt super. Ich liebe ja sowieso alles Irische und mal ein bisschen prickelnde Leidenschaft schadet nie. Außerdem ist das Cover echt zum Wegschmelzen. *o*
    Tolle Rezi!!!

    LG
    Lilly

    Posted by Lilly McLeod | 6. Juni 2012, 10:15

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: