//
du liest...

All Age Fantasy

{Rezension} Wenn du mich siehst von Tara Hudson

*WERBUNG*

Titel: Wenn du mich siehst
Originaltitel:
 Hereafter
Autorin: Tara Hudson
Genre: Jugendliteratur
Verlag: Heyne fliegt
ISBN-13: 978-3453267237
Format: Gebundenes Buch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 15 Jahre
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 14,99 €

Kaufen bei:   amazon 

Beschreibung

Amelia ist 18 Jahre alt als sie stirbt. Seitdem wandert sie als ruheloser Geist druch die Kleinstadt, in der sie aufgewachsen und zur Schule gegangen ist. Doch Amelia hat keine Erinnerungen an ihr Leben und ihren Tod. Als sie Joshua kennen lernt und diesen vom ertrinken im Fluss bewahrt entsteht ein Band zwischen ihnen. Joshua kann Amelia sehen, hören und berühren. Dank Joshua gelingt es Amelia ein Stück ins Leben zurückzukehren und sie erfährt Dinge über ihre Vergangenheit.

Es gibt noch jemand der Amelia sehen und hören kann: Eli, der Amelia schon seit längerer Zeit folgt und sie für immer in das Reich der Toten verbannen will.

engl. Cover "Hereafter"
engl. Cover "Hereafter"
Meine Meinung

Mit dem Jugendroman >>Wenn du mich siehst<< gibt Tara Hudson ihr Debüt. Ihr Roman handelt von der 18-jährigen Amelia die nach ihrem Tod in der Geisterwelt gefangen ist und keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Erst als sie Joshua kennen lernt beginnt für sie ein neues Leben.

Der leichte Schreibstil von Tara Hudson hat mir gut gefallen und lässt einen schnell in die mysteriöse Geschichte eintauchen. Obwohl ich mir manchmal etwas mehr Spannung und Handlung gewünscht hätte konnte die Geistergeschichte mich Neugierig auf mehr machen.

Nachdem man die Hauptprotagonisten Amelia und Joshua kennen gelernt hat tritt mit dem düsteren Eli eine richtig interessante Figur auf das Spielfeld. Eigentlich muss ich ja gestehen habe ich vor allem wegen Eli weitergelesen – ich wollte unbedingt mehr über diesen mysteriösen "Geist" erfahren und welche Rolle er in Amelias Leben spielt. Joshua fand ich da schon etwas langweiliger und einfach zu glatt. Da hätte ich mir doch eine größere Ausarbeitung und mehr Details gewünscht, denn der Leser erfährt nie so genau warum er sich in Amelia verliebt obwohl er sie gerade erst kennen gelernt hat.

Der Handlungsverlauf in >>Wenn du mich siehst<< wird leider erst nach den ersten zwei Dritteln interessant und fesseln. Vorher plätschert die Geschichte so vor sich hin. Das finde ich etwas Schade, etwas mehr Action und die Einarbeitung von ein paar Details hätte die Geschichte bestimmt etwas spannender gemacht.

Tara Hudson (© Mollipop Photography )
Tara Hudson (© Mollipop Photography )

Trotz der Schwächen hat mir >>Wenn du mich siehst<< doch noch ganz gut gefallen. Vor allem die Grundgeschichte und die Erzählweise wie auch die mystische Atmosphäre konnten mich begeistern.

Ich vergebe für dieses schöne Debüt 3,5 von 5 Grinsekatzen!

Über die Autorin

Tara Hudson liebte schon in ihrer Kindheit Geistergeschichten, mit denen sie ihre Freunde um den Schlaf brachte. Nach einem Jurastudium erinnerte sie sich als Erwachsene wieder an diese besondere Gabe und machte daraus einen Beruf. >>Wenn du mich siehst<< ist ihr erster Roman. Tara Hudson lebt in Oklahoma. (Quelle: Heyne Verlag)

Fazit

Eine schöne Geistergeschichte mit wunderbarer Atmosphäre. Leider sind Lovestory und Handlung noch nicht ganz ausgereift.

★★★½☆

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: