Kategorie: Comic

{Rezension} Code Pru von Garth Ennis & Raulo Cáceres

In der heutigen Vorführung zeigen wir Episoden aus dem Arbeitsalltag einer New Yorker Ersthelferin mit Namen Prudence Slapweather oder kurz: Pru. Pru ist eine moderne junge Frau und auf ihre ganz eigene Art nonkonformistisch. Eigentlich ist sie (auf sich allein gestellt nach dem mysteriösen Tod ihrer Stiefeltern, die einer Wolverine-Skulptur zu nahe gekommen zu sein scheinen) bestens gerüstet, ihr Leben in die eigenen, latexbehandschuhten Hände zu nehmen. Alles könnte laufen wie im Lehrbuch: Verletzte versorgen, Leben retten, einen Lover finden … wäre da nicht ihr Arbeitsplatz, New York.

In den Häuserschluchten Manhattans tummeln sich bekanntermaßen seit jeher teils zwielichtige Gestalten aus aller Welt – entfernte Galaxien und die tieferen Kreise der Hölle inbegriffen. Aber die zwielichtigste Gestalt von allen ist Prus Chef, Jon Squidpump, der in seiner Freizeit gern Monopoly spielt … im hermetisch abgeriegelten Kellergeschoss des von ihm geleiteten Krankenhauses … mit einem Tentakelmonster, das vorgibt, ein Älterer Gott zu sein …

[Weiterlesen…]

{Rezension} Captain Marvel 2 – Sternfinsternis von Kelly Thompson, Annapaola Martello & Carmen Carnero

Als die Erde von Malekiths Armee aus Monstern und Schurken erobert wird, müssen sich Captain Marvel, Black Widow und Dr. Strange der dunklen Magie sowie den untoten Kriegern der Asen-Zauberin Enchantress stellen. Und während der Stern der neuen Superheldin Star immer höher steigt, fällt Carol Danvers wegen ihres öffentlich enthüllten Kree-Alien-Erbes in Ungnade. Ausgerechnet jetzt schwächeln ihre Kräfte …

[Weiterlesen…]

{Rezension} Wild West 1 – Calamity Jane von Thierry Gloris & Jacques Lamontagne

Martha ist 16 und verzweifelt genug, um sich zu prostituieren. Doch bevor es dazu kommt, trifft sie auf den Kopfgeldjäger Wild Bill Hickok, der ihr eine einfache Wahrheit enthüllt: Der Wilde Westen ist kein Ort für Zartbesaitete. Aber dafür ist die Freiheit in jedermanns Reichweite. Alles, was man braucht, ist ein Colt, ein paar Patronen und den Willen, sie einzusetzen. Damit kann sogar eine zarte Miss sich aus den Klauen eines bulligen Zuhälters befreien. Und so beginnt die blutige Legende von Martha Cannary, genannt Calamity Jane.

[Weiterlesen…]