{Rezension} Der Joker von Chuck Dixon, Max Landis, Butch Guice & Jock

*WERBUNG*


Titel: Der Joker (Special)
Original Storys: Birds of Prey 16, Adventures of Superman 14
Autor: Chuck Dixon, Max Landis
Zeichner: Butch Guice, Jock
Genre: Comic, Superhelden
Verlag: Panini Comics
Format: Heft
Seitenanzahl: 52 Seiten
Preis: 3,99 €
Erschienen: 1. Oktober 2019

Leseprobe

Absoluter Wahnsinn und mörderischer Witz: Der Joker bedroht sowohl Metropolis als auch New York – und Superman und die Birds of Prey müssen ihn aufhalten! Zwei starke eigenständige Storys über den Killer-Clown in einem Heft, in dem ein faszinierender Blick auf die verstörende Psyche und das Leben des größten aller Superschurken geworfen wird.

Quelle: Panini Verlag

In dieser Spezial-Ausgabe über den ultimativen Erzfeind von Batman hat der Panini Verlag gleich zwei abgeschlossene Geschichten versammelt, nämlich »Jokers Story« von Chuck Dixon und Butch Guice aus dem Jahre 2000 und »Der Klang einer klatschenden Hand« von Max Landis und Jock aus dem Jahre 2014, mit denen man den verrückten Gedanken des wohl bekanntesten Bösewichts aus dem DC Universum auf den Leim geht und der verqueren Psyche des Jokers auf den Zahn fühlen kann.

In »Jokers Story« kommt man dem bunten und äußerst gefährlichen Vogel in einer Zelle näher, in der er von dem ehemaligen Batgirl Barbara Gordon alias Oracle verhört wird. Denn es gilt Jokers bombastische Pläne für New York City zu vereiteln und damit Millionen Menschen das Leben zu retten. Die plastischen Zeichnungen von Butch Guice erwecken die vom Wahnsinn des Jokers gezeichnete Geschichte zum Leben.

Die zweite Geschichte »Der Klang einer klatschenden Hand« führt uns nach Metropolis, wo Superman zum ersten Mal auf den irrsinnigen Schurken trifft und ihn in einem eindrucksvollen Kennenlerngespräch um den Finger wickelt. Die markanten und fast schon cartoonesken Zeichnungen von Jock stehen sind ein starkes Kontrastprogramm zur Bebilderung der vorherigen Geschichte.



Beide Comics eignen sich hervorragend für alle neugierigen Comic-Einsteiger, denn die Geschichten lassen sich ohne jegliche Vorkenntnisse genießen und überzeugen durch eine leicht verständliche Panelführung.


Die perfekte Gelegenheit um den wohl irrsinnigsten Bösewicht des DC Universums näher kennenzulernen.

★★★★☆


Du hast den Comic auch besprochen? Gib mir einfach über die Kommentarfunktion Bescheid. Ich verlinke Deine Rezension dann gerne hier.

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.