{Rezension} Mikroorgasmen überall von Dominik Eulberg


Lesedauer: 4 Minuten

Von der Raffinesse und Mannigfaltigkeit der Natur vor unserer Haustür

Dominik Eulberg ist international erfolgreicher Techno-DJ, Biologe und Naturschützer. Als Meister der versöhnlichen Widersprüche begibt sich der Tausendsassa in die Wunderwelt der Natur, die gleich vor unserer Haustür beginnt. Er nimmt uns mit ins Fledermausland, zu Ameisenlöwen, Sommergoldhähnchen, Täuschungsblumen und Neunaugen, erzählt von Vögeln, die fast ihr gesamtes Leben in der Luft verbringen, Mini-Chamäleons, Käfern mit eingebauten Infrarotsensoren und Tieren mit Frostschutzmitteln.

Ein Buch, das zum kindlichen Staunen einlädt. Wohltuend und überraschend, wie ein Spaziergang durch die Natur.

Auf den ersten Blick wirkt das Buch wie ein Werk aus dem Naturkundemuseum, da das Cover einen typischen Schaubildcharakter verströmt, doch der Techno-DJ, Biologe und Naturliebhaber Dominik Eulberg entführt in seinem Sachbuch-Debüt »Mikroorgasmen überall« auf anschauliche Art und Weise in die heimische Flora und Fauna, als würde man ihm bei einem gemütlichen Spaziergang begleiten und seinem Wissensschatz lauschen.

Fein gezeichnete und detaillierte Illustrationen der Cramers Gallery Of Nature leiten die einzelnen Kapitel ein. Die fantasievollen Titel reichen von ›Käfer mit Superkräften‹ über ›Die drei Millionen Musketier‹ bis hin zu ›Hör mal, wer da hämmert‹. Dominik Eulberg erläutert nicht nur die Besonderheiten einzelner Tierchen und Pflanzen und deren Lebensraum, sondern bildet gleich die Zusammenhänge heraus und macht damit deutlich, dass im Grunde genommen alles mit allem verbunden ist. Damit ist die wichtige Botschaft seines Buchs auch klar: Wir sollten auch die kleinsten Insekten und Käfer für ihre Wichtigkeit im Kreislauf der Umwelt respektieren und schützen.

Die Kapitel lassen sich auch durcheinander lesen, denn alles Wissenswerte wurde in einen in sich abgeschlossenen Rahmen gegossen. Somit eignet sich »Mikroorgasmen überall« auch einwandfrei als Nachschlageweg und Begleiter auf Wanderungen und Spaziergängen. Ich hatte viel Freude an Dominik Eulbergs unterhaltsamen Ausführungen zu Biber, Specht, Fledermaus und Co. und war überrascht wie viel Informationen auf wenig Seiten Platz finden. Manchmal fühlte ich mich sogar etwas erschlagen von der ganzen Fülle.

Die wunderschönen Illustrationen zu jedem Kapitelbeginn bilden leider immer nur einen Teil des Erwähnten ab, so hätte ich mir oftmals noch ergänzende Illustrationen in den Textteilen gewünscht, die das Erzählte visuell noch mehr unterstützt hätte. Natürlich wird damit auch Neugier geweckt, die zum selbst Entdecken und Nachforschen in der freien Natur einlädt.

Wenn man gerne wissen möchte, dass Libellen die Welt in Hypermulticolor sehen, welcher Vogel nonstop von Alaska nach Neuseeland fliegen kann, woher der Ausspruch ›Das ist ja wohl ein dicker Hund!‹ kommt und warum Musik ein hervorragendes Antidepressivum ist – sollte man unbedingt zu diesem fabelhaften Buch greifen!


Nach diesem Buch wird man bei einem Spaziergang Umwelt, Blumen und Getier mit ganz anderen Augen wahrnehmen. Unterhaltsam erklärt Dominik Eulberg wie alles miteinander verbunden ist und zusammenhängt und welche kleine und große Wunder die Natur hervorbringt.

★★★★☆

*WERBUNG*


Titel: Mikroorgasmen überall
Autor: Dominik Eulberg
Genre: Sachliteratur
Verlag: Eichborn Verlag (Bastei Lübbe)
ISBN-13: 978-3847900658
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 25,00 €
Erschienen: 30. April 2021

bei amazon bestellen

Dominik Eulberg, geboren 1978 im Westerwald, ist studierter Biologe, international gebuchter Musiker und stiller Beobachter heimischer Flora und Fauna gleichermaßen. Er erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik und wurde 2005 zum Produzenten des Jahres gewählt. Mit seinem letzten Album „Mannigfaltig“ schafft er es mit rein instrumentaler elektronischer Musik in die deutschen Charts.

Quelle: Bastei Lübbe


Mikroorgasmen Überall ist ein Buch für alle Stadtkinder, die gerade die Natur entdecken, für alle offenen und im Herzen junggebliebenen Entdecker, für alle wissbegierigen Biologie-Fans und generell für jeden, der gerne mal einen Blick über den eigenen Tellerrand riskiert.
Bedroomdisco

Lesen macht glücklich

Du hast das Buch auch besprochen? Gib mir einfach über die Kommentarfunktion Bescheid. Ich verlinke Deine Rezension dann gerne hier.

1 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Dominik Eulberg: Mikroorgasmen überall | Elementares Lesen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.