//
du liest...

Aktionen

{Follow-Friday} Highlight Januar 2017




Bei Patricia von „FiktiveWelten“ findet Freitags der „Follow Friday“ statt, bei dem es eine Frage zu beantworten gilt.

Dabei liegt der Fokus darauf mit anderen Bloggern ins Gespräch zu kommen, einfach mal „Hallo“ zu sagen, und dadurch evt. bisher unbekannte Blogs zu entdecken. Im Grunde ist dies eine tolle Möglichkeit neue Blogger kennen zu lernen und mit alt bekannten Bloggern im Gespräch zu bleiben.

Heute geht es um folgende Frage:

Dein Highlight im Januar 2017

Die heutige Aufgabe beim Follow Friday hat mich zum nachdenken angeregt. Auf vielen Blogs gibt es zum Monatsende einen Bericht oder Statistik über die gelesenen Bücher, Top’s und Flops. Früher habe ich auch regelmäßige solche Artikel geschrieben. Seit ich im August 2016 nach meiner Pause meinen Blog wiederbelebt habe, habe ich auf diese Artikel jedoch verzichtet.

Würdet ihr denn gerne wieder solche Monatsrückblicke mit den Highlights etc. lesen?

  • Ja (0%, 0 Votes)
  • Nein (0%, 0 Votes)

Total Voters: 0


Nun aber schnell zum meinem Highlight im Januar! Da kann ich mich ehrlich gesagt gar nicht entscheiden – ich muss euch einfach zwei Bücher nennen, die mir den Jahresstart so richtig versüßt haben.

Richtig begeistert hat mich als großer Downton Abbey Fan der neue Roman von Julian Fellowes. In “Belgravia” kann man in eine längst vergangene Zeit voller Geheimnisse, Intrigen und Wortgefechte abtauchen! Meine Begeisterung für den Roman hält sich kaum in Grenzen, deshalb ist meine Rezension auch etwas ausschweifender.


Kommen wir zu meinem zweiten Highlight. Hierbei handelt es sich um einen wahren Klassiker unter den High-Fantasy Romanen. Mein ReRead von J. R. R. Tolkiens “Der Hobbit” im Rahmen des Tolkien Lesejahrs war von Beginn bis Ende ein wahrer Genuss! Eine Rezension dazu wird natürlich noch nach Beendigung der Leserunde veröffentlicht.

Deine Meinung dazu...

3 Kommentare to “{Follow-Friday} Highlight Januar 2017”

  1. Hallo Bella,

    Belgravia ist mir schon mehrfach durch das Cover aufgefallen. Solche Geschichten mag ich ja auch dann und wann. Den Hobbit habe ich vor gefühlten Urzeiten gelesen – der ist und bleibt eine Klasse für sich! :o)

    Was die Statistik angeht, bin ich selbst nicht so der Fan. Für die Sparschwein-Challenge habe ich jetzt auch eine kleine Übersicht gebaut, die am Wochenende erscheint. Aber ansonsten nehme ich alles locker. Zahlen erdrücken mich beim Lesen. Da mich eure Tipps dennoch interessieren und ich sie jederzeit möglichst einfach nachlesen möchte, habe ich mir für dieses Jahr diese FF-Aufgaben zum monatlichen Highlight ausgedacht. Ein bisschen Geplänkel inklusive ist mir doch lieber als reine Fakten-Auflistungen. Da bin ich dann auch gern dabei. ;o)

    Liebe Grüße
    Patricia

    Posted by FiktiveWelten | 3. Februar 2017, 13:01
    • Hi Patricia,

      das ist eine Klasse Idee für den Follow Friday – da freue ich mich sehr auf die monatlichen Highlights!

      Du magst also auch ab und an so klassisch angehauchte Geschichten? Dann wird dir “Belgravia” auf jeden Fall gefallen!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 4. Februar 2017, 12:19
      • Früher habe ich sowas viel öfter gelesen. Die Unijahre mit nahezu null Unterhaltungstiteln haben mich aus vielen Ritualen gerissen. Wird langsam Zeit, wieder an alte Gewohnheiten anzuknüpfen. ;o) LGP

        Posted by FiktiveWelten | 4. Februar 2017, 12:52

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: