//
du liest...

Aktionen

{Follow Friday} Sammelt ihr Autoren-Autogramme?

Bei Sonja von “A Bookshelf Full Of Sunshine” findet Freitags der “Follow Friday” statt, bei dem es eine Frage zu beantworten gilt. Dabei liegt der Fokus darauf mit anderen Bloggern ins Gespräch zu kommen, einfach mal “Hallo” zu sagen, und dadurch evt. bisher unbekannte Blogs zu entdecken.

Heute geht es um folgende Frage:

Sammelt ihr Autoren-Autogramme? Wenn ja, welche stehen in eurem Regal?

Diese Frage beantworte ich mit einem JEIN! Ich freue mich sehr über schöne Autogramme in meinen Lieblingsbüchern, und habe bei Buchmessen auch schon in einem Notizheft Autoren-Autogramme gesammelt (schließlich kann man schlecht sein ganzes Buchregal mit sich rumschleppen). Allerdings würde ich jetzt nicht behaupten eine richtige Autogramm-Sammlerin oder gar Autogramm-Jägerin zu sein. Es ist eher Zufall – falls ich die Möglichkeit bekomme ein Autogramm von einem meiner Lieblingsschriftsteller zu ergattern dann nutze ich sie.

Die Gelegenheiten sind bei mir jedoch begrenzt. Bei uns in der Gegend finden kaum Lesungen, Conventions oder sontige Veranstaltungen statt, und zu einer Buchmesse habe ich es in letzter Zeit auch nicht geschafft. Mal sehen vielleicht bietet das nächste Jahr etwas mehr…

So, nun möchte ich euch aber noch meine größten Autogramm-Schätze vorstellen…



Patrick Ness und Illustrator Jim Kay – Sieben Minuten nach Mitternacht

Diese tollen Autogramme von Patrick Ness und Jim Kay habe ich ziemlich überraschend auf der Frankfurter Buchmesse bekommen. Denn die liebe Cat von Quicksilver Moon hat mich kurzerhand mit zu ihrem Interview mit Patrick Ness und Illustrator Jim Kay mitgenommen.





Mari Lu – Legend.Fallender Himmel

Wie ihr bei der Widmung schon sehen könnte wurde das Buch nicht direkt mir, sondern Literatwo gewidmet. Leider habe ich es auf der Buchmesse nicht zur Lesung von Marie Lu geschafft und somit meine Chance auf ein Autogramm verpasst. Etwas später traf ich dann Arndt und Binea die mir netterweise ihr Buch im Tausch gegen mein unsigniertes Exemplar überlassen haben.









Kerstin Gier – Silber. Das erste Buch der Träume

Auch zu diesem Autogramm gibt es eine kleine Geschichte. Aufgrund des großen Andrangs beim Signierzelt der Frankfurter Buchmesse habe ich leider kein Autogramm in mein Buch bekommen. Zuerst war ich sehr enttäuscht, als ich etwas später meine Enttäuschung auf Facebook kundtat meldete sich Kerstin Gier und ich bekam eine Widmung auf einem Sticker.






Bettina Belitz – Linna singt

Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer

Heike Eva Schmidt – Purpurmond

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: