{Buchvorstellung + Gewinnspiel zum Kinofilm} Dem Horizont so nah von Jessica Koch


Background: 4045 | www.freepik.com

Am 10. Oktober startet die Literaturverfilmung von Jessica Kochs erfolgreichem Debütroman »Dem Horizont so nah« in den deutschen Kinos. Die 2016 zuerst im FeuerWerke Verlag (ebook) und dann im Rowohlt Verlag (Taschenbuch) erschienene Romanvorlage bringen STUDIOCANAL und PANTALEON FILMS nun auf die große Leinwand. In den Hauptrollen sind die Darsteller Luna Wendler und Jannik Schümann zu sehen.

In »Dem Horizont so nah« wird der erste Teil von Jessica Kochs emotionaler und autobiographischer Danny-Trilogie erzählt, bei der gleich mehrere Tabuthemen eine große Rolle spielen. Die Liebesgeschichte zwischen Jessica (Luna Wendler) und Danny (Jannik Schümann) bildet einen wichtigen und emotional berührenden Teil von Jessica Kochs eigener Jugend ab. Die Folgebände »Dem Abgrund so nah« und »Dem Ozean so nah« sind ebenfalls 2016 im Rowohlt Verlag erschienen.

ZUR BUCHVORLAGE

Jessica ist jung, liebt das unkomplizierte Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft. Als sie eines Abends das Haus verlässt, ahnt sie nicht, dass sie ihrer großen Liebe begegnen wird. Sie ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr gesamtes Weltbild verändern wird. Und vor allem ahnt sie nicht, dass sie schon bald vor der schwerwiegendsten Entscheidung ihres Lebens stehen wird …

Im Zuge der Verfilmung von Jessica Kochs Roman ist am 17. September 2019 eine Neuauflage im Rowohlt Verlag erschienen.

DEM HORIZONT SO NAH Clip „Loving the Book“ Deutsch | Ab 10. Oktober im Kino

Dieses Video ansehen auf YouTube.

ZUM FILM

KURZINHALT

Was, wenn du die Liebe deines Lebens triffst und weißt, dass dir nur wenig Zeit bleibt? – Die 18-jährige Jessica ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis. Und schon bald muss Jessica einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird. Doch eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny. Und sie wird für ihn und diese Liebe kämpfen. Denn am Ende kommt es nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief.

Quelle: STUDIOCANAL Filmverleih

© Studiocanal GmbH / Bernd Spauke
© Studiocanal GmbH / Bernd Spauke

Vertraute Zweisamkeit am Lagerfeuer: Danny (Jannik Schümann) und Jessica (Luna Wedler)

Der Film spielt Mitte der 90er Jahre und verspricht eine starke Liebesgeschichte mit tiefgehendem Hintergrund. Sicherlich lässt die Geschichte über die jungen Hauptakteure, Jessica und Danny, die Augen der Kinobesucherinnen und Kinobesuchern nicht trocken. Die Botschaft des Filmes soll in den Fokus setzen, dass es sich immer lohnt seiner Liebe zu folgen, auch wenn diese durch Krankheit nur von einer kurzen Dauer sein kann. Wichtig ist nämlich nicht wie lange man liebt, sondern wie stark.

FILMTRAILER

DEM HORIZONT SO NAH Trailer Deutsch | Ab 10. Oktober im Kino

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Instagram Seite zum Film

GEWINNE 2 FREIKARTEN FÜR DEN FILM

Zum Kinostart von »Dem Horizont so nah« könnt ihr bei mir zwei Kinogutscheine für den Film gewinnen. Alles was ihr dazu tun müsst, ist Lose für den Gewinnspiel-Topf sammeln.

1 Los gibt es für einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem du mir verrätst, über welches Tabuthema du gerne mehr Diskussionen in den Medien sehen würdest?

1 Los gibt es einen Kommentar auf meiner Facebook-Seite unter dem dortigen Gewinnspiel-Post, in dem du verrätst, mit wem du gerne den Film sehen würdest

1 Los gibt es, wenn du mir auf Instagram folgst und den dortigen Gewinnspiel-Post repostest (Vergiss dabei nicht meinen Instagram-Account zu verlinken.)

Regeln für die Teilnahme am Gewinnspiel:

  1. Das Gewinnspiel läuft im Losverfahren. Die Lose können wie folgt gesammelt werden (max. 3 Lose möglich):
    1. Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag in dem du mir verrätst, über welches Tabuthema du gerne mehr Diskussionen in den Medien sehen würdest? (1 Los)
    2. Folge mir auf Facebook und hinterlasse einen Kommentar beim Facebook-Gewinnspiel-Post in dem du verrätst mit wem du gerne den Film sehen würdest (1 Los)
    3. Folge mir auf Instagram und reposte meinen Instagram-Gewinnspiel-Post (Denke dabei bitte daran meinen Instagram-Account zu verlinken.) (1 Los)
  2. Das Gewinnspiel startet am 1. Oktober 2019 und endet am 6. Oktober 2019.
  3. Der Gewinner wird per E-Mail oder PN auf Facebook bzw. Instagram benachrichtigt. Sollte der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht auf die Nachricht antworten, wird neu verlost.
  4. Zur Teilnahme musst du 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben.
  5. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  6. Keine Haftung für den Postversand.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  8. Gerne darfst du das Gewinnspiel auf den sozialen Medien oder auf deinem Blog teilen.

4 Kommentare

  1. Ich finde es sollte mehr über Depressionen diskutiert werden. Das Thema wird glaube ich gerne mal totgeschwiegen obwohl es selbstverständlich auch eine ernstzunehmende Krankheit ist und viel mehr Aufmerksamkeit und besonderes mehr Aufklärung braucht.

  2. Liebe Bella,

    ganz herzlichen Dank für deinen Beitrag. Der Film hört sich sehr vielversprechend an.
    Ich denke es gäbe tatsächlich einige Themen, über die es eben noch gar nicht so viel gibt,
    aber vermutlich interessieren eben diese Themen auch eher wenige Leute.
    Ich fänd zum Beispiel das Thema Schizophrenie sehr spannend, weil das für mich einfach nicht greifbar ist und ich gerne mehr darüber wissen und verstehen würde.

    Ganz liebe Grüße

    Lagoona

  3. Hallo!
    Ohh! Ich habe den Trailer im Kino geschaut und MUSS diesen Film unbedingt schauen! Würde mich total über die Kinotickets freuen :-) die Geschichte klingt unglaublich schön und ist total mein Genre ❤️ Leider kenne ich das Buch nicht, aber es steht schon auf meiner Wunschliste :-) habe allerdings schon viel positives darüber gehört, aber weiß auch, dass er unheimlich traurig sein soll :-( außerdem habe ich dringend nochmal ein Mädelsabend nötig und dafür wäre ein Besuch im Kino einfach perfekt.

    Ich würde gerne mehr über das Thema „junge Eltern“ sehen! Finde leider, dass es auch selten thematisiert wird.

    Viele Grüße,
    Chiara

  4. Sandra Pantle

    Hallo ich finde es mehr über misshandlungen diskutiert werden.das thema wird leider totgeschwiegen liebe grüsse sandra

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.