{Buchvorstellung + Gewinnspiel zum Kinofilm} Der geheime Garten von Frances Hodgson Burnett

Ab 15. Oktober ist die Literaturverfilmung zu Frances Hodgson Burnett Klassiker »Der geheime Garten« auf der großen Kinoleinwand zu sehen. Die Hauptrollen sind mit den jungen Nachwuchstalenten Dixie Egerickx, Edan Hayhurst und Amir Wilsonden besetzt, die an der Seite von hochkarätigen Darstellern wie Colin Firth und Julie Walters spielen.

ZUR BUCHVORLAGE

Der Film basiert auf dem Roman der englischen Schriftstellerin Frances Hodgson Burnett aus dem Jahr 1911, die in Manchester geboren wurde und schließlich nach Amerika auswanderte, wo sie begann für eine Zeitschrift zu schreiben. Zu ihren bekanntesten Romanen neben »Der geheime Garten« zählen »Der kleine Lord« und »Sarah, die kleine Prinzessin«.

Darum geht es in »Der geheime Garten«:

Mary Lennox wurde in ein privilegiertes und einsames Leben in Indien hineingeboren, als ihre Eltern zu Tode kommen, wird das verzogene Kind auf das Anwesen Misselthwaite Manor zu ihrem nächsten Verwandten nach England geschickt. Mary bekommt ihren sonderbaren Onkel nicht zu sehen und ist auf sich alleine gestellt. Als das Waisenmädchen den Zugang zu einem verwilderten Garten findet, verbringt sie ihre Zeit zusammen mit dem Natur- und Tier-Verbundenen Dickon, dem Bruder des Hausmädchens. Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin lassen die Kinder den geheimen Garten zu neuem Leben erwachen, Mary blüht durch das ruhige Idyll, abgeschottet von der Erwachsenenwelt, immer mehr auf und Colin beginnt zu genesen.

Meine ausführliche Rezension zum Buch gibt es hier.

VOM BUCH ZUM FILM

Dieses Video ansehen auf YouTube.

ÜBER DEN FILM


© Studiocanal GmbH

KURZINHALT

Die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox (Dixie Egerickx) wird, nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern, auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald (Colin Firth) geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin (Julie Walters) interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten! Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin (Edan Hayhurst) und ihrem neugewonnen Freund Dickon (Amir Wilson) entdeckt sie eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird…


© Studiocanal GmbH
Mary (Dixie Egerickx)

Es gibt zahlreiche Adaptionen von Frances Hodgson Burnetts zauberhaftem Werk »Der geheime Garten«, welches nicht nur Kinder verzaubert, sondern auch Erwachsene zum Träumen verleitet. Seit der letzten Verfilmung sind 27 Jahre vergangen und so haben es sich die Produzenten David Heyman (»Harry Potter«, »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind«, »Paddington«) und Rosie Alison (»Der Junge im gestreiften Pyjama«, »Testament of Youth«, »Paddington«) und der gefeierte Regisseur Marc Munden zum Ziel gesetzt, die Magie des Klassikers in einer modernen Adaption für eine neue Generation einzufangen und auf der Leinwand lebendig werden zu lassen.


© Studiocanal GmbH
Dickon (Amir Wilson) zeigt Colin (Edan Hayhurst) den geheimen Garten.

Die Hauptrollen wurden mit den jungen Nachwuchstalenten Dixie Egerickx als Mary, Edan Hayhurst als Colin und Amir Wilson als Dickon besetzt, die an der Seite von Colin Firth (»A Single Man«, »The King’s Speech«) als Onkel Archibald und Julie Walters (»Paddington l & 2«, »Mamma Mia! Here We Go Again«) als Mrs. Medlock spielen.


© Studiocanal GmbH
Archibald Craven (Colin Firth) blickt melancholisch auf die Vergangenheit zurück..

FILMTRAILER

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Zum Kinostart von »Der geheime Garten« kannst Du in freundlicher Zusammenarbeit mit Pure Online & Studiocanal bei mir ein Package bestehend aus zwei Kinogutscheinen für den Film und den Roman zum Film von Linda Chapman gewinnen. Alles, was Du tun musst, um in den Gewinnspiel-Topf zu wandern ist Lose zu sammeln.

1 Los gibt es für einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Du mir verrätst, warum Du den Film unbedingt sehen willst?

1 Los gibt es einen Kommentar auf meiner Facebook-Seite unter dem dortigen Gewinnspiel-Post, in dem Du verrätst, mit wem Du den Film anschauen willst.

1 Los gibt es, wenn Du mir auf Instagram folgst und unter dem dortigen Gewinnspiel-Post kommentierst und diesen für 24 Stunden in Deiner Story repostest (Vergiss dabei nicht meinen Instagram-Account zu verlinken.)

Regeln für die Teilnahme am Gewinnspiel:

  1. Das Gewinnspiel läuft im Losverfahren (max. 3 Lose möglich).
  2. Das Gewinnspiel startet am 8. Oktober und endet am 18. Oktober 2020.
  3. Der Gewinner wird per E-Mail oder PN auf Facebook bzw. Instagram benachrichtigt. Sollte der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht auf die Nachricht antworten, wird neu verlost.
  4. Zur Teilnahme musst Du 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis Deiner Eltern haben.
  5. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  6. Keine Haftung für den Postversand.
  7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  8. Gerne darfst Du das Gewinnspiel auf den sozialen Medien oder auf Deinem Blog teilen.

Das Gewinnspiel ist beendet und die/der Gewinner/in wurde benachrichtigt.

31 Kommentare

  1. Nadine Schomakers

    Häufig ist es so, dass ich Buchverfilmungen weit weniger begeisternd oder beeindruckend finde, als den Roman selbst. Bücher beflügeln den Geist eben doch anders als ein Film. Es gibt aber auch Ausnahmen. Ob es hier auch so sein könne, macht mich neugierig. Daher würde ich den Film ebenso gern kennenlernen wie auch das Buch!

  2. Hallo Bella,
    wie wunderschön! Ich habe die Coppenrath-Ausgabe im August gelesen und die Geschichte so außerordentlich genossen! Eine Geschichte so voller Freundschaft und Hoffnung, die ich gerade jetzt in den dunkleren Tagen des Herbstes sehr empfehlen kann. Gerade mit Colin Firth würde ich sehr gern die filmische Umsetzung sehen. Man hat ja beim Lesen doch immer eigene Bilder im Kopf.
    Liebe Grüße, Jürgen

  3. Geli Müller

    Ich mag Colin Firth sehr als Schauspieler. Und meine Patentochter würde sich sehr freuen wenn Sie den Film mit mir sehen könnte.

  4. Liebste Bella!
    So ein zauberhaftes Buch (das ebenso wie bei Jürgen auch schon in der Coppenrath Ausgabe im Regal steht) verdient einfach immer wieder aufs neue Aufmerksamkeit. Den Film möcht ich zum einen natürlich wegen der tollen Bilder sehen, die sich im Trailer bereits angekündigt haben. Und – ich gebe es offen und ehrlich zu – wegen meiner latenten Schwäche für Mr. Darcy … ääähh Pardon, ich meine natürlich Mr. Craven, Craven. :D

    Fühl dich gedrückt und herzlichen Dank für diese schöne Möglichkeit!
    Gabriela

  5. Hach, für dieses Gewinnspiel sammle ich sehr gerne Lose. Hier kommt Nr. 3:

    Ich würde so gerne mit meiner Schwester ins Kino gehen! Wir haben so wenig Zeit füreinander!

    Dieses Buch ist so toll, ich liebe die Autorin! Ich sammle derzeit noch Paybackpunkte, um mir die Schmuckausgabe darüber zu kaufen. Dschungelbuch, Die kleine Meerjungfrau, Peter Pan und Die Schöne und das Biest hab ich schon.

    Diese Buchausgabe, die es zu gewinnen gibt, wäre dann für meine Kinder.

    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    GlG, monerl

  6. Der Trailer hat mich ja voll geflachst! Von der Geschichte habe ich zwar schon gehört, aber ich habe es noch nicht gelesen. Nun bin ich doppelt neugierig, denn diese Art von Fantasy finde ich umwerfend. Und ab in den Lostopf.
    Hilly

  7. Colin Firth finde ich als Schauspieler toll. Für meine Tochter hätte cih gerne das Buch. Sie leib fantasievolle Geschichten.

  8. Christie R.

    Bereits als Kind habe ich dieses Buch geliebt. Aber ich habe nie eine Verfilmung davon gesehen. Deswegen würde ich mich riesig über den Gewinn (vor allem die Tickets) freuen.

  9. Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Gewinnspiel! Ich würde mich sehr über die Kinotickets und den Roman freuen, da ich bereits mehrere Verfilmungen der Geschichte und auch schon den Trailer zu dieser Verfilmung gesehen habe, der wirklich sehr spektakulär war. Ich bin mal gespannt, ob es dieser Film inhaltlich mit den anderen Verfilmungen aufnehmen kann. Optisch wird der Film jedenfalls alle Vorgänger übertreffen – da bin ich mir nach dem Trailer sicher! Da ich den Roman bislang noch nicht gelesen habe, würde ich mich zudem sehr über das Buch freuen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend
    Katja

  10. Ich bin ein großer Fan von Harry Potter und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Dieser Film hier muss einfach klasse sein – er hört sich so wunderbar geheimnisvoll an!

  11. Ich liebe magische Filme und würde gerne mal wieder ins Kino gehen – es ist schon sooo lange her.

  12. für mich klingt das nach einem Film, der einen bunten Ausflug aus dem Alltag darstellt. Jetzt beim nasser und kälter werdenden Herbst bestimmt einfach schön…

  13. Möchte den Film unbedingt sehen, weil ich gespannt bin, wie die Romanvorlage umgesetzt worden ist.

    LG :-)

  14. Birgit Holtmann

    Der Film entspricht ganz meiner Vorstellung von bester Entspannung. Das Interesse ist bei mir geweckt. Ich möchte durch die Bilder verzaubert werden und dem Geheimnis des verwunschenen Gartens gerne auf die Spur kommen.

  15. Anja Jäker

    Der Film verspricht vom Titel her schon etwas magisches. Da bin ich neugierig.

  16. Dominik Z.

    Ich mag besonders die unterschwellige Melancholie, die sich durch den Film zieht, die großartigen Bilder einer Welt, die schön und gleichzeitig traurig ist.

  17. Claudia En

    Den Film möchte ich aus Nostalgiegründen gern sehen, weil mir die 90er Version als Kind gut gefallen hat.

  18. Ich kenne das Buch nicht, aber bin großer Fantasy-Fan. Daher wäre der Film super spannend für mich!

  19. Sieht nach langer Zeit mal wieder nach einem gutem Film aus, für den es sich lohnt mal wieder ins Kino zu gehen :) Außerdem bin ich großer Fan von Colin Firth

  20. Der Trailer hat mich so dermaßen angefixt – den Film muss ich einfach ansehen.

  21. Ich habe den Trailer schon im Kino gesehen und ich glaube, der Film ist echt toll Ich liebe alle Filme und Serien, die mit Magie zutun haben und deshalb würde mir der Film bestimmt sehr gefallen :)

  22. Der geheime Garten war eins der ersten Bücher, die ich in der Schule im englischen Original gelesen habe. Ein Buch was mich unglaublich fasziniert hat und mich bis heute begleitet. Sehr gerne möchte ich den Film sehen!

  23. Den Trailer habe ich schon mit meiner Tochter gesehen und sie möchte sich den Film total gerne anschauen.

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.