Kategorie: Bizarro Fiction

{Rezension} Rotten Little Animals von Kevin Shamel

Bestimmt dachten sie Tiere die Filme drehen um einen Kinohit zu landen kann es doch gar nicht geben. Das verrückte ist, es gibt sie doch!

Als Regisseur Stinkin’ Rat beim Filmdreh bemerkt, dass ein Junge sie beobachtet schmiedet er einen teuflischen Plan um nach ganz oben in der Filmbranche zu kommen. Zusammen mit seiner Crew nimmt er den Jungen gefangen und bricht damit eines der obersten Gesetze das den Tieren verbietet Menschen ihre Intelligenz zu offenbaren.

{Rezension} Ultra Fuckers von Carlton Mellick III

Tony und seine Frau Tammy sind auf dem Weg zu einer Party ihres Arbeitgebers. Schon bald verirren sich die beiden in der Einöde gleich aussehender Familenhäuser, gleich aussehender Straßen und sogar die Menschen hier sehen alle gleich aus.

In Tony macht sich schnell ein ungutes Gefühl breit – irgendetwas stimmt hier nicht – er kommt sich vor wie in einem unendlichen Labyrinth aus starrenden Leuten die wie mechanisch funktionieren. Als er dann auch noch Tammy in dieser Einöde verliert nimmt ein bizarres Abenteuer seinen Lauf. Tony begegnet den japanischen Punkrockern Ultra Fuckers, die als einzige normal wirken, und mit ihren Tyranneien die Welt retten wollen.

{Rezension} Die Kannibalen von Candyland von Carlton Mellick III

Franklin Pierce liebt die Farbe apfelrot, liebt sein kleines Kätzchen Crabcake das er den ganzen Tag bei sich trägt genauso sehr wie er seine Frau hasst. Als Franklin noch ein Junge war sah er zum ersten mal die Candyfrau, wie sie mit ihrem betörenden Erdbeerduft Kinder willenlos macht und seine Geschwister auffraß. Seit diesem Vorfall ist Franklin davon besessen die Existenz der Zuckermenschen zu beweisen und den schrecklichen Tod seiner Geschwister zu rächen.

Viele Jahre später findet Franklin bewaffnet mit einem Spazierstock, in dem ein Schwert verborgen ist und einer Pistole, Zugang zum Candyland. In den Fängen der Candyfrau wird er selbst zu einer Art Zuckermensch und deren Sexsklave…