Kategorie: Rezensionen

{Rezension} Ödipus von Luc Ferry, Clotilde Bruneau & Diego Oddi

Als Säugling wurde Ödipus von seinen Eltern, den Herrschern von Theben, ausgesetzt, um den Fall des Königreichs zu verhindern. Entgegen aller Erwartung überlebt er als Ziehsohn des Königs von Korinth. Nachdem ihm das Geheimnis seiner Herkunft offenbart wurde, sucht Ödipus das Orakel von Delphi auf, um seine Abstammung zu verstehen. Doch die Weissagung des Orakels ist schlimmer als alles, was er sich hätte ausmalen können… Die Geschichte von Ödpius, der vom Schicksal dazu verdammt ist, seinen Vater zu töten und seine Mutter zu heiraten, ist eine der berühmtesten Tragödien der Welt. Entdecken Sie diesen zentralen Mythos der westlichen Welt neu, in all seiner Tiefe und zeitlosen Relevanz!

[Weiterlesen…]

{Rezension} Der Fall Alice im Wunderland von Guillermo Martínez

Der junge argentinische Mathematik-Student G. und Logik Professor Arthur Seldom werden zu Rate gezogen, als ein brisantes Fundstück für die Lewis-Carroll-Bruderschaft entdeckt wird. Die Tagebücher des weltberühmten Autors von »Alice im Wunderland« sind nicht vollständig, und nun ist eine bisher verschollen geglaubte Seite aufgetaucht, deren Inhalt ein neues Licht auf die Gerüchte um den Autor werfen könnte.

Bevor etwas über den Inhalt des Fundes veröffentlicht werden kann, ereignen sich jedoch Mordfälle die im direkten Bezug zu der Person von Carroll, seinem literarischen Werk und der Lewis-Carroll-Bruderschaft stehen. Professor Seldom, der selbst Mitglied der Bruderschaft ist, und sein argentinischer Freund stehen erneut vor einem rätselhaften Fall…

[Weiterlesen…]

{Rezension} Ans andere Ende der Welt von Philip Pullman

Lyra Listenreich, geborene Belacqua, ist nun zu einer zwanzigjährigen jungen Frau herangewachsen und studiert an der St. Sophia Universität in Oxford. Als ihr Dæmon Pantalaimon Zeuge eines schrecklichen Mordes wird, und sich ihre Wege durch unüberbrückbare Meinungsverschiedenheiten trennen, beginnt Lyra an ihrer Vergangenheit und ihrem Wissen zu zweifeln. Auf sich gestellt macht sich die junge Studentin auf die Suche nach der Wahrheit und reist in die Wüste Lop Nor, wo sich nicht nur ein mystischer Ort voller Dæmonen befinden soll, sondern auch ein wertvolles Rosenöl gewonnen wird, das durch seine Wirkung bei wirtschaftlichen Interessensgruppen für Furore sorgt.

[Weiterlesen…]