Kategorie: Mystery

{Rezension} Niemalswelt von Marisha Pessl

Seit dem Tod ihres Freundes Jim hat Bee den Kontakt zu ihrer Freundesclique abgebrochen. Als sie ein Jahr später wieder mit ihnen in Kontakt tritt um die ungeklärten Umstände von Jims Tod in Erfahrung zu bringen, entgehen die Freunde nur knapp einem Autounfall. Wenig später taucht ein Fremder auf und verkündet sie seien eigentlich alle tot, denn der Unfall ist tatsächlich geschehen und sie sind ab sofort in einer Zeitschleife gefangen die elf Stunden und zwanzig Minuten umfasst. Von nun an wiederholt sich immer wieder der gleiche Tag, bis sich die Freunde darauf geeinigt haben wer von ihnen überleben soll. Jims Tod wird zu einem entscheidenden Schlüsselpunkt, denn jeder der Freunde hat in dieser Hinsicht etwas zu verbergen.

[Weiterlesen…]

{Rezension} Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz

Tadeus Boch lebt nach seiner Insolvenz am Existenzminimum und versucht seine Spielsucht, die ihn erst in diese missliche Situation getrieben hat, zu besiegen. Als Extrem-Kur dient ihm sein Job beim Sicherheitspersonal des Casinos in Baden-Baden. Während seiner Schicht im Casino macht er Bekannschaft mit einem Oligarchensöhnchen das ihn kurzerhand in ein Abenteuer um ein mysteriöses Spielkartendeck aus dem 18. Jahrhundert zieht. Dabei fällt Tadeus selbst eine Karte in die Hände, die ihn fasziniert und mit ihrer machtvollen Schönheit betört.

Es ranken sich mysteriöse und ziemlich blutige Ereignisse um die Spielkarten. Gemeinsam mit der Ärztin Hyun Poe will Tadeus hinter das Geheimnis der Karten geraten und schon bald ist die Rede von einem Fluch des Teufels höchstpersönlich. Bisher sind die Karten noch in alle Himmelsrichtungen verstreut. Sollte das Deck jemals zusammen kommen, wird “Des Teufels Gebetbuch” jedoch seine volle Kraft entfalten. Tadeus und Hyun versuchen dies mit allen Mitteln zu verhindern, doch Tadeus steht schon längst unter dem Bann der mächtigen Karten…

{Rezension} Himmelsfern von Jennifer Benkau

Nachdem Noa ein U-Bahn Unglück überlebt begiebt sie sich auf die Suche nach ihrem Retter. Während ihrer Suche gerät Noa in einen Kampf, der mit ihrer Entführung endet. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nichts von der außergewöhnichen Herkunft ihrer Kidnapper.

Zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt sich Noa, und das ausgerechnet in den geheimnisvollen jungen Mann der bei ihrer Entführung beteiligt war. Doch Noa liebt das gefährliche Spiel mit den brennenden Pois, genauso liebt sie Marlon, der sich schon in zwei Wochen vom Menschsein verabschieden muss…