{Rezension} Enola Holmes Comic (1) Der Fall des verschwundenen Lords von Nancy Springer & Serena Blasco


Lesedauer: 2 Minuten

Als Enola Holmes am Tag ihres vierzehnten Geburtstags entdeckt, dass ihre Mutter verschwunden ist und ihr nur einen Blumenstrauß und ein Tagebuch mit Geheimbotschaften hinterlassen hat, macht sie sich umgehend auf die Suche nach ihr.

Enola wird all ihren Einfallsreichtum und ihren Scharfsinn brauchen, um vom Landsitz ihrer Familie zu fliehen und die Spur ihrer Mutter in London aufzunehmen, denn ihre beiden Brüder – niemand geringeres als der berühmte Detektiv Sherlock Holmes sowie der hohe Regierungsbeamte Mycroft – sind entschlossen, sie in ein Internat zu stecken, damit eine echte Lady aus ihr wird.

Und dann wird Enola auch noch in die Entführung eines jungen Lords verwickelt…

Die erfolgreiche Jugend-Krimi-Reihe um Sherlock Holmes jüngere Schwester »Enola Holmes« von Nancy Springer ist spätestens seit der Netflix-Adaption mit Millie Bobby Brown (bekannt aus der Mystery Serie ›Stranger Things‹) in aller Munde.

Von Serena Blasco gibt es eine wunderschöne Comicadaption, die nun in der deutschen Übersetzung von toonfish (dem Kinder-Comic Imprint des Splitter Verlags) herausgebracht wird. Das erste Abenteuer der cleveren Holmes-Schwester, »Der Fall des verschwundenen Lords«, habe ich mir angesehen und bin unheimlich begeistert von der wundervollen Umsetzung des Jugendromans und den zauberhaft aquarellierten Illustrationen, die ganz ohne harte Linien auskommen.


© Splitter Verlag/Serena Blasco

Die Geschichte beginnt sofort mit einer spannenden Note, denn Enolas Mutter verschwindet spurlos und das gerade am vierzehnten Geburtstag ihrer Tochter. Das Mädchen macht sich zunächst selbst auf die Suche, doch als sie nicht weiterkommt, beschließt sie ihre berühmten Brüder, Mycroft und Sherlock Holmes zu benachrichtigen.


© Splitter Verlag/Serena Blasco

Kunstvoll setzt Serena Blasco die Charaktere in Szene und betont ihre hervorstechenden Eigenschaften, ohne dass es zu aufdringlich wirkt. Enolas Erziehung lässt in den Augen ihrer Brüder sehr zu wünschen übrig, denn ihre Mutter hat es versäumt sie zu einer Lady zu erziehen und so stiefelt Enola mit unsittlicher Kleidung für eine junge Dame ihres Alters durch die Gegend und genießt ihre Freiheit ohne enges Korsett. Erst als sie davon Wind bekommt, dass Mycroft sie in ein Internat stecken will, erkennt sie die Vorteiler dieser Kleidung für sich und flieht nach London um die Suche nach ihrer Mutter selbst in die Hand zu nehmen.


© Splitter Verlag/Serena Blasco

Kriminalistische Spannung und Coming-of-Age werden hier mit den antiquierten Sitten des 19. Jahrhundert gemixt, sodass am Ende ein erfrischendes Abenteuer für junge und jung gebliebene Leser*innen herauskommt.

Die Themen Emanzipation und Stärkung des Selbstbewusstseins werden gelungen vermittelt, indem die Hauptprotagonistin durch ihre Kombinationsgabe und Entwicklung ihren Weg selbst findet. Natürlich eignet sich diese herrliche Comic-Adaption durch die leicht verständliche Panelführung auch für Comiceinsteiger. Wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat, kann sich mit dem Film und/oder den Romanen die Zeit vertreiben.

Aber auch auf Comic-Nachschub müssen Enola-Fans nicht lange warten, denn die nächsten zwei Fälle der Nachwuchsdetektivin erscheinen noch dieses Jahr! »Der Fall der linkshändigen Lady« im September 2021 und »Der Fall der verhängnisvollen Blumen« im November 2021


Die pfiffige Comicadaption von »Enola Holmes« durch Serena Blasco wird durch die ansprechenden und detaillierten Bilder zu einem Hit für junge und jung gebliebene Krimi-Fans.

★★★★★

*WERBUNG*

Titel: Der Fall des verschwundenen Lords
Originaltitel: Les Enquêtes d‘Enola Holmes 1. La double disparition
Reihe: Enola Holmes Comic (1 von X)
Autorinnen: Nancy Springer, Serena Blasco
Illustratorin: Serena Blasco
Übersetzerin: Désirée Schneider
Genre: Comic
Verlag: toonfish (Splitter Verlag)
ISBN-13: 978-3967927252
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 64 Seiten
Preis: 14,95 €
Erschienen: 1. Mai 2021

bei amazon bestellen

Dieser Comic ist auch im umfassenden Katalog der globalen Online-Comic-Plattform izneo enthalten. Dort findest Du ein breit gefächertes Angebot an Europäischen & Amerikanischen Comics, (Graphic Novels) und Mangas, welche über ein digitales Endgerät (Smartphone, Tablet oder Nintendo Switch) gelesen werden können. Mit dieser Leseprobe kannst Du in den vorgestellten Comic »Enola Holmes Comic 1« schon einmal reinschnuppern.

Die Comic-Adaption des Krimis ist sehr gelungen – mit all den Stärken und Schwächen des Romans.
Der Büchernarr


Im Buchwinkel

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Du hast den Comic auch besprochen? Gib mir einfach über die Kommentarfunktion Bescheid. Ich verlinke Deine Rezension dann gerne hier.

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.