Avant

{Rezension} Goldjunge von Mikael Ross

1778. In Bonn fristet die Familie Beethoven ein ärmliches Dasein. Vater Johann ist bei zwielichtigen Kreditgebern verschuldet und verfällt zunehmend der Trunksucht. Nur der kleine Ludwig und sein Talent am ...
Weiterlesen …

{Rezension} Wie Dinge sind von gg

In mehreren Episoden wird die Geschichte einer jungen Frau mit Migrationshintergrund erzählt, die zwischen ihren alten, kranken Eltern und deren aus- und unausgesprochenen Erwartungen versucht, ihren Platz im Leben zu ...
Weiterlesen …

{Rezension} Bezimena von Nina Bunjevac

In einem namenlosen Ort, zu einer unbestimmten Zeit, wird Benny geboren. Er ist ein Kind, das sich schon in frühen Jahren zu einem Sonderling entwickelt, einem nachdenklichen Außenseiter, der lieber ...
Weiterlesen …

{Rezension} Ich fühl’s nicht von Liv Strömquist

Laut Boulevardpresse unterhielt Leonardo DiCaprio in den letzten Jahren zahllose Beziehungen - allesamt mit bildhübschen und gleichbleibend jungen Topmodels - aber mit keiner hatte er eine länger andauernde Liebesbeziehung. Was ...
Weiterlesen …

{Rezension} Der Verbannte von Erik Kriek

Island, 10. Jahrhundert. Als der Wikingerkrieger Hallstein Thordsson nach seiner Verbannung nach Hause zurückkehrt, ist er des Tötens seit langem überdrüssig. Sieben Jahre ist es her, dass er für den ...
Weiterlesen …

{Rezension} Natürliche Schönheit von Nanna Johansson

Es ist an der Zeit, dass wir uns mal um dein Leben kümmern. Und was Situationen des täglichen Lebens betrifft, ist kaum jemand so engagiert wie Nanna Johansson. Sie hat ...
Weiterlesen …