[Rezension] Die Hütte – William Paul Young

*WERBUNG*


Titel: Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott
Autor: William Paul Young
Verlag: Allegria
ISBN-13: 978-3793421665
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 16,90 €
bei amazon kaufen


Meine Meinung:
Mackenzie Allen Phillips ist ein Mann dessen Glaube an Gott durch viele Schicksalsschläge ins Wanken gerät. Vor allem der Verlust seiner kleinen Tochter “Missy” an den “Lady-Killer” macht ihm schwer zu schaffen. Durch dieses Ereigniss stürzt er sich in eine Dunkelheit die er selbst die GROßE TRAURIGKEIT nennt. Nichmeinam seine Ehefrau Nan vermag es ihn zu trösten. Doch das Leben muss weitergehen schon allein ihrer Kinder Kate und Josh zu liebe. Leider gestaltet sich dies nicht als Sonntagsausflug da Kate immer mehr beginnt sich zu verschließen und niemanden mehr an sich heranlässt.

Mack findet an einem kalten Wintertag einen Brief ihn seinem Briefkasten der mit “Papa” (Nan’s Name für Gott) unterzeichnet ist.Papa lädt Mack für ein Wochenende zu Der Hütte im Wald ein wo die suche nach seiner Tochter Missy damals geendet hatte. Mack geht das Wagnis ein und verbringt ein Wochenende mit Gott, Jesus und dem heiligen Geist. Alle drei Gottheiten erweisen sich in jeder Hinsicht vollkommen anders als er erwartet hätte…

Mein Fazit:
William P. Young hat eindrucksvoll die Gefühlswelt eines Mannes beschrieben der sein liebstes verloren hat, eines seiner geliebten Kinder! Man spürt beim lesen regelrecht den Schmerz und das innere Ringen des Protagonisten Mack mit sich und seinem Glauben. Durch die Ereignisse die sich in der Hütte zutragen eröffnet sich für Mack ein vollkommen neuer Horizont: Er sicht Gott auf einmal in einem vollkommen anderen Licht und lernt langsam aber stätig im zu Vertrauen und Liebe zu schenken. Ein wunderschönes Buch nicht nur für Menschen die einen festen Glauben haben…im Gegenteil ich finde das Buch ist vor allem etwas für Menschen die sich Gott nicht erklären können und ihren Glauben aufgegeben haben.

★★★★☆

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.