//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger

*WERBUNG*


Titel: Die Frau des Zeitreisenden
Originaltitel: The Time Traveler’s Wife
Autorin: Audrey Niffenegger
Genre: Sonstige Belletristik
Verlag: Fischer Tb
ISBN-13: 9783596163908
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 539 Seiten

bei amazon kaufen

 

Kurze Beschreibung:

Clare lernt schon als kleines Mädchen mit sechs Jahren ihren zukünftigen Mann Henry kennen. Henry ist ein Zeitreisender und besucht seine große Liebe, die noch ein ganz unschuldiges Mädchen ist immer wieder aus der Zukunft. Ihr Treffpunkt bleibt in den ganzen Jahren bis zu Clare's 18. Geburtstag die große Wiese hinter ihrem Elternhaus.

Doch nun muss Clare eine lange Zeit ohne Henry überbrücken bis sie diesem in der Gegenwart begegnet. Als Clare 20 Jahre alt ist begegnet sie endlich dem gegenwärtige Henry, dieser jedoch kennt seine Liebe zu ihr noch nicht und muss sich erst an seine Zukunft herantasten. Sobald Henry das Zeitreisen beginnt muss er seine Fähigkeiten des Schlösser knackens und einbrechens unter Beweis stellen, denn jedes Mal wenn Henry in eine andere Zeit reist taucht er vollkommen nackt auf.

Auch wenn Henry Clare immer wieder verlässt kehrt er früher oder später immer wieder zu Clare zurück, Clare als kleines Mädchen, Clare als seine Geliebte, Clare als die Mutter ihrer Tochter Alba und Clare als alte gezeichnete Frau.

Meine Meinung:

Audrey Niffenegger erschafft mit ihrem Roman eine der komplexesten und dramatischsten Liebesgeschichte die ich bis jetzt gelesen habe! Schon alleine die romantische Beziehung zwischen Clare und Henry rührt mich zutiefst.

Als Leser schlüpft man regelrecht in die Rollen der beiden Protagonisten und fühlt ihren seelischen Schmerz mit. Bei Henry ist es das ewige Zeitreisen das er einfach nicht kontrollieren kann. Immer wieder muss er Clare verlassen die sich Sorgen um ihn mach aber gleichzeitig weiß das er dort wo er auch immer sein mag ihrem jüngeren Ich begegent, und dafür ist sie dankbar…denn ohne die genetische Störung die Henry zeichnet hätten sie sich nie kennen gelernt.

Dadurch das Audrey Niffenegger aus der Sicht von Clare sowie auch aus der Sicht von Henry schreibt enstehen zwei Charaktere wie sie vielschichtiger und einzigartige nicht hätten sein können. Geprägt von der ewigen Angst das Henry während seiner Zeitreisen etwas zustößen könnte versucht Clare ihr Leben zu meistern. Nach und nach erschließen sich aus Zeitreisen und den gegenwärtigen Ereignissen ein dramatisches aber dennoch romantisch schönes Gesamtbild. Der Leser durchlebt beginnend bei der Kindheit bis hin zu der schmerzlichen Zeit als Henry und Clare versuchen ein Kind zu bekommen einfach alle nur denklichen Gefühle. Nach vielen verzweifelten versuchen und fünf Fehlgeburten geschieht tatsächlich noch ein Wunder und Clare wird mit Alba schwanger die sie schließlich auch zur Welt bringt. Leider soll das Familienglück der DeTambles nicht lange währen…

Mein Fazit:

Die Frau des Zeitreisenden ist eine der romantischsten und dramatischsten Liebesgeschichten die ich je gelesen habe. Nie hat eine Liebe die Zeit so überdauert wie diese zwischen Henry und Clare! >>Manchmal bin ich glücklich, wenn Henry fort ist, aber ich bin immer glücklich, wenn er wiederkommt. << Dieser zeitlose Roman treibt wohl jeder romantischen Seele früher oder später die Tränen in die Augen…

★★★★★

Deine Meinung dazu...

Ein Kommentar to “{Rezension} Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger”

  1. Schön, dass Dir das Buch auch so gut gefallen hat! Heute startet der Film!  ;)

    Posted by Melli | 17. September 2009, 10:42

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: