//
du liest...

Fantasy allgemein

{Rezension} Gejagt von P. C. und Kristin Cast

*WERBUNG*

Titel: Gejagt
Originialtitel: Hunted
Reihe: House of Night Band 5
Autorinnen: P. C. und Kristin Cast
Genre: Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: Fischer Jugendbuch
ISBN-13:978-3841420053
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 575 Seiten
Preis: 16,95 €

bei amazon kaufen

Beschreibung:

Zoey hat nun endlich wieder ihre Freunde an ihrer Seite und die roten Jungvampyre sind nicht länger im Verborgenen. Doch es gibt eine andere große Gefahr die sie bedroht – Kalona, Neferets neuer Liebhaber, zieht das ganze House of Night in seinen Bann und es scheint so das niemand bemerkt welche Bedrohung wirklich von Kalona ausgeht.

Wieder einmal liegt es an Zoey und ihren Freunden herauszufinden wie sie gegen Kalona bestehen können und das House of Night von ihm befreien können. Dazu muss Zoey zurück in die Vergangenheit, denn nur dort findet sie den Schlüssel zum Sieg. Auf ihrem Weg kämpft Zoey sich außerdem immer wieder durch ihr Gefühlswirrungen die die Kombination aus Erik – Heath – Stark bewirkt.

Englisches Cover "Hunted"
Englisches Cover "Hunted"
Meine Meinung:

Das Autorenduo P. C. und Kristin Cast setzten mit >>Gejagt<<,  dem fünften Band ihrer >>House of Night<< Reihe, direkt am Abschluss des vorherigen Titels >>Ungezähmt<< an. Wie auch in den Vorgängern wiederholen die Autorinnen die wichtigsten Vorkomnisse noch einmal, so das man den Roman auch gut ohne Vorkenntnise lesen kann.

Die von Nyx besonders gezeichnete Zoey steht im Mittelpunkt aller Ereignisse und gerät auch diesesmal mit ihren Freunden in ein aufregendes Abenteuer voller Gefahren und Geheimnisse die es zu ergründen gilt. Die Erzählsprache von P. C. und Kristin Cast ist in einer erfrischenden jugendlichen Art gehalten und passt somit perfekt zu Zoey. Durch Zoeys Blickwinkel bekommt man jedoch nicht nur magische Dinge mit auf den Weg sondern vor allem das verstrickte Gefühlschaos in dem sie sich befindet. Denn Zoey ist gleichzeitig in mehrere "Jungs" verliebt, da wäre z. B. der frisch gewandelte Erik mit dem sie schon einmal zusammen war, ihr Menschen-Ex-Freund Heath für den sie immer noch tiefe Gefühle empfindet und Stark der sie wie magisch anzuziehen scheint. Das Chaos ist also perfekt! Leider muss ich gestehen langweilt mich dieses ewige gehadere mit der Zeit nun doch da sich einfach keine Entwicklung bei Zoey zeigt und sich alles auf einem Punkt zu drehen scheint. Immer noch hoffe ich sehnlichst darauf, dass die Autorinnen endlich erbarmen mit Zoey haben und ihr einen Fortschritt gestatten.

Ähnlich wie in Zoeys Liebesleben gestaltet sich die allgemeine Figurenweiterentwicklung, man hat einfach das Gefühl auf der Stelle zu treten und ich warte immer noch darauf das es endlich soweit ist und die Figuren ihr erlebtes verarbeiten und man einen Prozess des erwachsen werdens spürt. Einzig Aphrodite, die sich schon im letzten Band prächtig entwickelt hat, ist ein Lichtblick für mich. Es macht viel Spaß sie mit ihrer neuen Liebenswürdigkeit und Hilfsbereitschaft zu erleben, sie geht sogar so weit dass sie Stevie Rae in einer gefährlichen Lage ihr Blut gibt und somit eine Prägung mit ihr eingeht.

Zoey nimmt es in >>Gejagt<< mit  einem mächtigen gefallenen Engel und der unzurechnugnsfähigen Hochepriesterin Neferet auf. Das und die Spannung die sich um diese ganze präkere Lage windet macht bei mir so einiges wett, denn hier zeigt sich endlich Zoeys Stärke und wie taff sie doch sein kann.

Die düstere Seite des House of Night gefällt mir sehr gut auch wenn die Autorinnen mehr aus ihren Figuren herausholen hätten können. Daher vergebe ich 4 von 5 Grinsekatzen.

Information zur Reihe:

2009 Gezeichnet
2010 Betrogen
2010 Erwählt
2010 Ungezähmt
2011 Gejagt
2011 Versucht (erscheint im Mai)
2011 Verbrannt (erscheint im August)

Mein Fazit:

Eine fesselnde Fortsetzung der >>House of Night<< Reihe voll dunkler Geheimnisse.

★★★★☆




Ich möchte mich ganz herzlich beim Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: