//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} QualityLand von Marc-Uwe Kling

Titel: QualityLand
Autor: Marc-Uwe Kling
Genre: Belletristik
Verlag: Ullstein Buchverlage
ISBN-13: 978-3550050237
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 18,00 €
Erschienen: 22. September 2017

bei buecher.de bestellen | bei amazon bestellen

Beschreibung

Die Zukunft ist QualityLand – und in diesem Land gibt es auf alle Fragen nur die Antwort: O.K.!

Die Digitalisierung ist so weit voran geschritten, dass das komplette Leben durch Algorithmen optimiert und perfekt abgestimmt ist. Doch der Schein trügt. Denn was passiert, wenn der vorgeschlagene Lebensgefährte von QualityPartner nicht zu dir passt und dir von TheShop Produkte zugeschickt werden die dir gefallen müssten, aber es nicht tun? Der Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser bemerkt nach und nach das irgendetwas in seinem Leben nicht stimmt. Ist das System wirklich so perfekt? Oder sind die Maschinen auf dem besten Weg den Menschen ihre Menschlichkeit zu stehlen? Mit seiner Zufallsbekanntschaft Kiki geht Peter dem Problem auf den Grund.

Meine Meinung

›Jeder lebt in seiner eigenen Welt.‹ Im digitalen Raum ist das nicht nur eine Floskel. Es ist wortwörtlich wahr.

QualityLand, Seite 203

Durch den Erfolg seiner Känguru-Chroniken wurde Marc-Uwe Kling bekannt, daher ist mir der Autor, obwohl ich diese Bücher bisher noch nicht gelesen habe, zumindest ein Begriff. Unvoreingenommen konnte ich nun an seine neuste gesellschaftliche Satire “QuialityLand” heran gehen.

Geschickt zeichnet Marc-Uwe Kling eine gesellschaftliche Struktur die in der digitalen Zukunft liegt und daher gar nicht so abwegig ist. Denn bereits heute befinden wir uns, wenn wir in den sozialen Medien unterwegs sind, in einer Filterblase in der wir auf uns zugeschnittene Werbung, Angebote und Nachrichten erhalten. In “QualityLand” geht der Autor einen Schritt weiter und legt ein digitales Zukunftsszenario dar, dass mich durch seine Authentizität und Realitätsnähe an die Seiten gefesselt hat.

Auf kreative Art und Weise erfährt man am Rande der Kapitel durch spezielle Texte, Werbung, Kommentare und eine Art Reiseführer wie “QualityLand” aufgebaut ist, warum die Menschen in Level eingeordnet werden, weshalb es viel sicherer ist per Kuss zu bezahlen, wie die Protagonisten zu ihren Nachnamen kommen und was hinter den marktführenden Giganten QualityPartner und TheShop steckt. Das sind ganz schön viele Informationen auf einmal, doch dem Autor ist es gelungen diesen Input unangestrengt und flüssig in die Geschichte einfließen zu lassen, so dass es überhaupt kein Problem ist sich in der Welt von QualityLand zu Recht zu finden.

Bereits beim Schreiben des Buches kam Marc-Uwe Kling die Idee, seinen Roman zu personalisieren. So kann man sich als Leser entweder für die optimistische Helle Ausgabe oder für die pessimistische Schwarze Ausgabe entschieden. Der Inhalt der Bücher ist zum größten Teil identisch – nur die Nachrichten und die Werbung zwischen den Kapiteln sind auf die jeweilige Ausgabe abgestimmt. Natürlich verpasst man nichts, wenn man sich nur eine Ausgabe des Romans zulegt – denn es ist immer ein entsprechender Link vermerkt der auf den Text der jeweils anderen Ausgabe hinweist.

“QualityLand” hat mich nicht nur durch den scharfen Blick in die Zukunft und die gelungenen satirischen Anspielungen begeistern, sondern auch durch die perfekte Aufmachung. Das Buch ist in dicke Pappe gebunden und das Cover mit dem TouchKiss Abdruck passt hervorragend zum Inhalt. Von mir gibt es daher ein Leseempfelung in Höhe von 5 Grinsekatzen.

Fazit

Nicht einfach nur O.K. – sondern sehr O.K.!

★★★★★




Über den Autor

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. (Quelle: Ullstein Buchverlage)

Autorenhomepage: http://www.marcuwekling.de/


Weitere Rezensionen

Eine Geschichte der etwas anderen Art – herrlich skurril erzählt Autor Marc-Uwe Kling hier von einer Welt, die komplett digital ist. […] Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!
Nicoles Bücherwelt

Ich finde es sehr gut, wie Kling auf aktuelle Probleme hinweist und diese satirisch umsetzt.
Claudias Bücherregal

Die Geschichte fand ich einfach nur genial: aktuell, den Menschen den Spiegel vorhaltend, lustig, erschreckend, ehrlich, deutlich, vorstellbar, die Gesellschaft auf die „Schippe nehmend“ – insgesamt mehr als gelungen.
Books and Cats

Die Geschichte ist so spannend, weil sie eine Zukunft beschreibt, die bald so eintreten könnte.
Kapri-Zioes

Eine Gesellschaftssatire mit einem Blick in die Zukunft, der sich oft bitterböse und zynisch liest – und sich doch manchmal gar nicht so unwahrscheinlich anfühlt.
Pinkfisch

Ich fühlte mich gut unterhalten, stellenweise hat es aber auch ‚weh getan‘, weil man immer wieder mit der Realität konfrontiert wurde […].
Let ’em eat books

Anfangs gut zu lesen, mittendrin ermüdend, gegen Ende nur noch nervig.
Die Leserin

Die beste Zukunftssatire aus dem besondersten Land – QualityLand!
Monis Zeitreise

Ich kann das Buch wirklich jedem nur empfehlen, der sich gerne mit ernsten Themen auseinandersetzt und trotzdem lachen will!!!
Ricy’s Reading Corner

Deine Meinung dazu...

4 Kommentare to “{Rezension} QualityLand von Marc-Uwe Kling”

  1. Danke für die Erwähnung und den Auszug aus meiner Rezension! Das freut mich sehr! LG Verena

    Posted by normalistlangweilig | 1. November 2017, 14:00
  2. Es gibt ja die helle und die dunkle Ausgabe. Weißt Du ob da auch inhaltlich Unterschiede bestehen? BTW, tolle Rezi!!

    Posted by Pink Anemone | 8. November 2017, 12:52

Kommentar verfassen

Adventskalender

DIY

Letzte SuB-Zugänge

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen