//
du liest...

Follow Friday (FF)

{Follow-Friday} Highlight April 2017




Bei Patricia von „FiktiveWelten“ findet Freitags der „Follow Friday“ statt, bei dem es eine Frage zu beantworten gilt.

Dabei liegt der Fokus darauf mit anderen Bloggern ins Gespräch zu kommen, einfach mal „Hallo“ zu sagen, und dadurch evt. bisher unbekannte Blogs zu entdecken. Im Grunde ist dies eine tolle Möglichkeit neue Blogger kennen zu lernen und mit alt bekannten Bloggern im Gespräch zu bleiben.

Heute geht es um folgende Frage:

Dein Highlight im April 2017

Im Verlauf des Aprils habe ich einige Bücher aus diversen Genres gelesen bekommen, die mir alle auf ihre Weise gefallen haben. Einen Außreiser nach unten hatte ich nicht dabei. Dafür aber ein Buch, dass sich mit seiner bunten Geschichte nun zu meinen Lieblingsbüchern zählen darf: “Barney Kettles bewegte Bilder” von Kate de Goldi.

Darum geht’s:

Der 12-jährige Barney Kettle ist ein begeisterter Filmemacher und passend zu seiner Leidenschaft ein bisschen Größenwahnsinnig. Seine jüngere und äußerst kluge Schwester Ren ist davon überzeugt, dass Barney es eines Tages zum weltberühmten Regisseur bringen wird. Sie hingegen liebt es im Hintergrund zu bleiben und all ihr organisatorisches Talent in die Kettle Productions zu stecken, dabei kann sie auch wunderbar ihre Vorliebe für Listen nutzen. Gemeinsam mit Barneys Film-Ideen machen sie die Straßen unsicher.

Jedoch steckt Barney zur Zeit in einer kreativen Krise. Was soll er nur nach seinem letzten Werk drehen? Die Besprechung der Geschwister scheint nichts als endlose Listen zu Tage zu fördern. Von einer Filmidee keine Spur, bis Barney und Ren bemerken das sich der Film genau in ihrer geliebten Straße, der „High Street“, unter ihren Freunden und lieben Bekannten abspielt. Die Straße, die Menschen die sie bewohnen und mit Leben erfüllen – genau das ist die Geschichte die Barney erzählen will.

Zu meiner Rezension geht es hier lang.

Außerdem habe ich meinen liebsten Fantasy Klassiker “Der Herr der Ringe” von J. R. R. Tolkien nach über 15 Jahren endlich noch einmal gelesen. Was soll ich sagen – ich bin immer noch begeistert von Tolkiens einmaligen, detaillierten und bildhaften Schreibstil!

Dank Peter Jacksons gelungener Verfilmung gibt es wohl kaum noch jemanden der die Geschichte über den EINEN Ring nicht kennt. Eine Gemeinschaft bestehend aus den Hobbits Frodo, Sam, Merry und Pippin, den Menschen Aragorn und Boromir, dem Zwerg Gimli, dem Elb Legolas und dem Zauberer Gandalf, ziehen los um den mächtigen Ring zu vernichten und somit die Dunkelheit und damit einhergehende Vernichtung Mittelerdes zu verhindern.

Dieses Mal habe ich die hübsch gebundene Jubiläumsausgabe mit den prachtvollen Illustrationen von Alan Lee gelesen. Eine richtige Buchperle!

Deine Meinung dazu...

3 Kommentare to “{Follow-Friday} Highlight April 2017”

  1. Bei dir darf ich echt nicht vorbeischauen. Andauernd kommt mir der Gedanke “Mh ja, das könnte mir auch gefallen!” Gefääährlich hier … ;o)

    Posted by FiktiveWelten | 3. Mai 2017, 21:23
    • Hi Patricia,

      sorry, but nut sorry..
      Freut mich schon irgendwie das dich meine Buchtipps reizen :)

      Wenn ich könnte würde ich dir ja gerne etwas Lesezeit durch die Datenleitung jagen.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Bella

      Posted by Bella | 6. Mai 2017, 14:15
      • Ach, wenn sowas möglich wäre …. ein Traum!

        Euch ebenso ein prima Wochenende! :o)

        Posted by FiktiveWelten | 6. Mai 2017, 14:19

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: