Kategorie: Klassiker

{Rezension} Ich erwarte die Ankunft des Teufels von Mary MacLane

Die 19-jährige Mary MacLane wünscht sich Napoleon oder am besten gleich den Teufel als Liebhaber. Sie träumt von einer Revolution, während sie mit ihren Mitmenschen im provinziellen Montana genauso wenig anfangen kann wie mit ihren häuslichen Pflichten und der kargen Landschaft. Mary fühlt sich einsam auf der Suche nach sich selbst und dem guten Leben – und feiert trotzdem kraftvoll das eigene Ich.

MacLane war völlig unbekannt, als sie 1902 ihr erstes, im Tagebuchstil verfasstes Buch veröffentlichte. Es wurde zum Skandal und seine Autorin zum Star. Reporter aus den Metropolen pilgerten in ihre Heimatstadt, Cocktails und Sportmannschaften wurden nach ihr benannt. Ihr Name wurde zum Inbegriff für rebellische junge Frauen.

Auch über 100 Jahre später fasziniert es ungemein, wie virtuos und selbstverständlich Mary MacLane sämtliche Konventionen über den Haufen wirft, wie sie zwischen Größenwahn und Todessehnsucht, Resignation und Euphorie tänzelt.

[Weiterlesen…]

{Rezension} Der geheime Garten von Frances Hodgson Burnett

Mary Lennox wurde in ein privilegiertes und einsames Leben in Indien hineingeboren, als ihre Eltern zu Tode kommen, wird das verzogene Kind auf das Anwesen Misselthwaite Manor zu ihrem nächsten Verwandten nach England geschickt. Mary bekommt ihren sonderbaren Onkel nicht zu sehen und ist auf sich alleine gestellt. Als das Waisenmädchen den Zugang zu einem verwilderten Garten findet, verbringt sie ihre Zeit zusammen mit dem Natur- und Tier-Verbundenen Dickon, dem Bruder des Hausmädchens. Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin lassen die Kinder den geheimen Garten zu neuem Leben erwachen, Mary blüht durch das ruhige Idyll, abgeschottet von der Erwachsenenwelt, immer mehr auf und Colin beginnt zu genesen.

[Weiterlesen…]

{Rezension} Der Mann, der seinem Gewissen folgte von Janet Lewis

1625. Der Justizfall um den bekannten Pastor Peder Sören Qvist versetzt die Gemeindemitglieder von Vejlby in Aufregung, denn der für seine Güte bekannte Pastor wird eines Verbrechens bezichtigt, für das er zum Tode verurteilt werden soll. Seine Familie und Freunde suchen entlastendes Material für den Indizienprozess, der schon bald gegen ihn eröffnet wird.

[Weiterlesen…]