//
du liest...

Lesungsberichte

{Lesungsbericht} “Das Paket” + 10 Jahre Sebastian Fitzek

Quelle: http://www.sebastianfitzek.de/
Quelle: http://www.sebastianfitzek.de/



Ich war ganz aus dem Häuschen, dass ich noch spontan Tickets für die Lesungs-Show von Sebastian Fitzek am 16.11.2016 im Tollhaus in Karlsruhe bekommen habe. Natürlich habe ich schon viel über die außergewöhnlichen Lesungen von Sebastian Fitzek gehört, und mich deshalb schon riesig auf den Abend gefreut.


Um 20 Uhr hatten sich alle Zuschauer eingefunden (es war wohl fast komplett ausverkauft) und meine erste Sebastian Fitzek Lesung konnte starten.


Der Autor legte einen äußerst symphatischen, mit Humor gespickten Auftritt hin, und band das Publikum in seine Show mit ein. Da es an diesem Abend nicht nur um Sebastian Fitzek’s neusten Psychothriller “Das Paket” ging, sondern vor allem auch um sein 10-jähriges Jubiläum als Schriftsteller, erzählte der Autor viel persönliches, wie z. B. von seiner Leidenschaft zur Musik und seinen früheren Traumberufen (die nie etwas mit der Schriftstellerei zu tun hatten).

Unterstützt wurde seine Lesung durch einen Soundtrack, der live von der Band “Buffer Underrun” performt wurde. Den Soundtrack kann man übrigens käuflich erwerben oder über Amazon Music Unlimited anhören.

Genau wie bei einem Film, hat auch hier der passende Soundtrack zu einer unglaublichen Stimmung beigetragen. Man konnte förmlich die Spannung zwischen den Zeilen knistern hören! Zur Verdeutlichung der Auswirkung der Musik auf das Gelesene, hat Sebastian Fitzek eine Textpassage herausgegriffen und sie in drei unterschiedlichen Varianten, in einer “spannenden”, “romantischen” und “oscarreifen” Version, wiedergegeben. Eine durch und durch gelungene Darstellung!

Zwischen der Lesung gab es Pausen, in denen Sebastian Fitzek von seinem Leben erzählte, und wie steinig der Weg hin zum erfolgreichen Schriftsteller wirklich war. Außerdem wurde durch eine Straßenumfrage und die Anekdote “Who the Fuck is Fitzek?”, gewitzt zum Ausdruck gebracht, dass der Bestsellerautor eigentlich gar nicht so berühmt ist, wie man allgemein glauben sollte.



Worum geht es denn nun eigentlich? Hier eine kurze Zusammenfassung des Paketinhalts!

Emma Stein liebt ihren Beruf als Psychiaterin, doch seit sie in einem Hotelzimmer geschoren und vergewaltigt wurde, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Aus ständiger Angst, sie könnte nochmals Opfer eines Psychopathen werden, verkriecht sich Emma in ihrem Haus und kapselt sich vollkommen von ihrer Umwelt ab.

Eines Tages nimmt Emma, ohne es wirklich zu wollen, ein mysteriöses Paket für einen Nachbarn an, dessen Namen sie noch nie zuvor gehört hat. Das gibt Emmas Paranoia neue Nahrung, und so kommt es, dass sie die Sicherheit ihrer Wohnung verlässt, und in einen wahren Albtraum hinein gerät.

Meine ganze Rezension könnt ihr hier lesen.


Mein Fazit zur Lesung

Ein unvergesslicher Abend mit einem charismatischen Autor und jeder Menge Spannung, die die Vorfreude all jener, die das Buch noch nicht gelesen haben, schürt! Eine Lesung von Fitzek ist definitiv etwas ganz besonderes.


Vielleicht habt ihr nun ja auch Lust auf die Jubiläums-Show von Herrn Fitzek bekommen? Es gibt ja noch ein paar Termine und Tickets dafür ;)

Tourtrailer: 10 Jahre Fitzek – Die Jubiläumsshow mit Liveband (2016)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Deine Meinung dazu...

2 Kommentare to “{Lesungsbericht} “Das Paket” + 10 Jahre Sebastian Fitzek”

  1. Huhu!

    Ein sehr schöner Bericht zu einem wohl ganz besonderem Abend!!
    Für meine Umgebung sind die Karten leider schnell weg gewesen, schön das du spontan welche ergattern konntest!

    Neidische Grüße lasse ich dir da! (=

    Posted by crumb [KeJas-BlogBuch] | 17. November 2016, 20:14
    • Einen schönen Guten Morgen,

      ohja es war ein wirklich toller Abend – hätte noch weitere Stunden zuhören können *g*
      Konnte es auch kaum fassen, dass es bei uns noch Karten gab, da ich schon davon gehört hatte, dass es in anderen Regionen sogar ausverkauft ist.

      Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal *Daumen sind schon jetzt gedrückt*.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 18. November 2016, 08:44

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: