//
du liest...

Klassiker

[Rezension] Die Abtei von Northanger – Jane Austen

*WERBUNG*


Titel: Die Abtei von Northanger
Autor: Jane Austen
Verlag: Anaconda
Genre: Roman
Preis: 6,95 €
bei amazon kaufen




“Die Abtei von Northanger” ist das erste Buch das ich von Jane Austen gelesen habe. Es handelt sich um das 17-jährige Mädchen Catherine, unsere Heldin der Geschichte, die mit guten Freunden der Familie, mit Mr. und Mrs. Allen nach Bath reisen soll um dort unter junge Leute zu kommen und sich freizeitlich vergnügen zu können. In Bath angekommen findet sie auch schnell eine Freundin (die junge Miss Thorpe) aber nicht nur auf sie wird sie aufmerksam sondern auch auf den jungen Gentleman Henry Tilney. Bevor Catherine ihn aber näher kennen lernen kann stellt sich ein Hinderniss in Gestalt des aufschneiderischen John Thorpe ihr in den Weg. Unsere Heldin meistert dieses Hinderniss um vor ein noch größeres Abenteuer gestellt zu werden! Der Vater von Henry Tilney lädt sie auf sein Anwesen Northanger Abbey ein um seiner Tochter Gesellschaft zu leisten.

Jane Austen ist es super gelungen eine Geschichte vom Anfang des 19. Jahrhunderts mit vielen Pointen und Spitzen zu verfassen über die man während des lesens immer wieder stolpert und einem ein Lächeln abverlangt wird. Sie nimmt die Formen des öffentlichen Umgangs gekonnt auf die Schippe. Mir hat es super viel Spaß gemacht das Buch zu lesen!

★★★★☆

Deine Meinung dazu...

4 Kommentare to “[Rezension] Die Abtei von Northanger – Jane Austen”

  1. Hallo Bella,

    auch mir gefiel das Buch richtig gut, auch wenn es sicherlich nicht Jane Austens bestes Buch ist. ;-)

    Was mir an Deinem Design auffällt, die Schriftgröße ist in einigen Bereichen zu groß, so dass die Titel gar nicht mehr ausgeschrieben werden. Das kannst Du nachträglich noch in der css anpassen, wenn Du das Design nicht komplett neu erstellen willst.

    Ansonsten gefällt es mir richtig gut!

    Achja, hast Du noch den ursprünglichen Link zu Deinem Blog? Mit der Weiterleitung wird Dein Feed nicht gelesen und neue Beiträge erscheinen nicht.

    LG
    Melli

    Posted by Melli | 27. April 2009, 23:16
  2. Hi Melli,
    ich bin schon gespannt auf die weiteren Bücher von ihr!!Hast du denn schon alle bücher von Jane Austen gelesen??

    Ohje mit CSS kenn ich mich noch nicht so gut aus wo kann ich das mit der Schriftgröße denn richtig ändern?? Du meinst ja die großen Überschriften oder? Das mit dem Feed hab ich auch schon bemerkt wie kann man das mit einer aufgeschalteten Domain denn so einrichten das auch das funktioniert??

    Fragen über Fragen ich hoffe ich nerv damit nicht allzu arg!

    LG

    Posted by whitesences | 28. April 2009, 07:02
  3. Quatsch, Du nervst mich nicht. Wenn Du im Stylesheet schreiben willst, musst Du im Admin-Bereich von WordPress ins Design –> Editor und dort Deine Stylesheet.css öffnen. Wo genau dort die Überschriften zu finden sind, kann ich Dir auch nicht sagen. Es muss aber in dem Bereich für die Blöcke zu finden sein. Oder aber Du bearbeitest Dein Thema nochmal mit Artisteer.
    Übrigens, gestern habe ich ein deutsches Artisteer-Forum gefunden. Echt hilfreich: http://www.artisteerportal.de/

    Bei Google im Feedreader bekomm ich Dich rein, aber nicht im Blogroll. Wie das genau geht, weiß ich auch nicht, aber ich vermute, das geht nur mit Deiner ursprünglichen URL ohne Umleitungen.

    Ja, von JAne Austen habe ich bis auf einige Fragmente alles gelesen! Ich liebe sie! Vor allem “Stolz und Vorurteil”…

    LG
    Melli

    P.S.: Du kannst mir natürlich auch gerne eine Email schicken, wenn Du Hilfe brauchst.

    Posted by Melli | 28. April 2009, 10:37

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: