//
du liest...

Erotik

{Rezension} 80 Days: Die Farbe der Begierde von Vina Jackson

*WERBUNG*


Titel: 80 Days: Die Farbe der Begierde
Originaltitel: Eighty Days Blue
Autorin: Vina Jackson
Übersetzer: Gerlinde Schermer-Rauwolf, Barbara Steckhan, Thomas Wollermann
Genre: Erotik
Verlag: carl’s books
ISBN-13: 978-3570585245
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 12,99 €
Erschienen: 26. November 2012


FSK 18

Beschreibung

Dominik hält es ohne Summer nicht lange in London aus, so bewirbt er sich um einen Job in New York. Als er endlich eine Zusage erhält beschließen die beiden das Wagnis einzugehen und in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Ihre besondere Beziehung läuft auch nach dem Zusammenzug erstaunlich gut und sie können sich ihren sexuellen Wünschen vollkommen hingeben.

Summers Dirigent will ihr musikalisches Talent fördern und rät ihr eine Solokarriere zu starten. Als ihr der Durchbruch gelingt muss sie sich für längere Zeit von Dominik trennen um auf Tournee gehen zu können. Die lange Trennung stellt ihre Beziehung auf eine schwere Probe und zu allem Ärger erpresst ein früherer Liebhaber Summer und fordert sie auf, ihm ein letztes Mal zu Diensten zu sein…

Meine Meinung

“80 Days – Die Farbe der Begierde” knüpft direkt an die Handlung des Vorgängerbandes an und lässt nicht lange auf die ersten Sexszenen warten. Zuerst hatte ich den Eindruck, dass die Geschichte genauso flach und der Sex genauso oft und ausgiebig vorkommen wird wie im vorherigen Roman. Doch Vina Jackson konnte mich mit einer etwas ausgearbeiteteren Story überraschen.

Im Vordergrund stehen immer noch Summer spezielle sexuelle Gelüste und sie probiert munter immer wieder neue Sachen aus doch man spürt deutlich, dass Summer und Dominik füreinander Gefühle entwickeln. Besonders Dominik überrascht mich mit seiner Entwicklung. Summer wird nach wie vor von ihren sexuellen Gelüsten geleitet hat Ängste in eine normale Beziehung abzurutschen die sie nicht befriedigen kann. Es ist ein wahres Katz- und Mausspiel Dominik und Summer können nicht ohne und auch nicht richtig miteinander.

Neben (teilweise) ziemlich abschreckenden sexuellen Handlungen ist es dem Autorenduo gelungen der Beziehung zwischen Summer und Dominik mehr Gefühl und Tiefe zu verleihen. Im Vergleich zum ersten Band der Reihe sind die ausergewöhnlichen sexuellen Begegnungen spärlicher gesät und werden stattdessen von einfacher gehaltenen Liebesspielen abgelöst.

Ein großer Pluspunkt ist, dass im zweiten Band endlich die größere Aufmerksamkeit den zwei Hauptprotagonisten zugemessen wird, Summer und Dominik erhalten endlich etwas mehr Kontur und wirken nicht mehr wie leblose Puppen in einem Theater. Ebenso wird Nebenfiguren wie z. B. Lauralynn und Simón mehr Platz eingeräumt. Lediglich Victor, als böser und intriganter Charakter kommt mir etwas zu kurz.

Band zwei der erotischen “80 Days” Reihe konnte mich definitiv mehr fesseln als sein Vorgänger und ich bin schon gespannt wie sich die Geschichte weiterentwickeln wird und ob Summer und Dominik doch noch zueinander finden und ihre wahren Gefühle erkennen werden.

Über die Autorin

Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte Autoren verbergen, die bei diesem Buch zum ersten Mal zusammenarbeiten. Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene. (Quelle: carl’s books)

Information zur Reihe

1. 2012 Die Farbe der Lust 2012 Eighty Days Yellow
2. 2012 Die Farbe der Begierde 2012 Eighty Days Blue
3. 2013 Die Farbe der Erfüllung 2012 Eighty Days Red
4. 2013 Die Farbe des Verlangens (erscheint am 01.04.13) 2012 Eighty Days Amber
5. 2013 Die Farbe der Sehnsucht (erscheint am 28.05.13) 2013 Eighty Days White (erscheint am 31.01.13)

Cover

Deutsche Cover

Englische Cover

Fazit

Eine überraschend gute Reihenfortsetzung in der die Charaktere zum Leben erwachen.

★★★☆☆

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: