//
du liest...

Erotik

{Rezension} Crossfire 01: Versuchung von Sylvia Day

*WERBUNG*


Titel: Crossfire – Versuchung
Originaltitel: Bared To You
Autorin: Sylvia Day
Übersetzerinnen: Eva Malsch, Nicole Hölsken
Genre: Erotik
Verlag: Heyne
ISBN-13: 978-3453545588
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 416
Preis: 9,99 €
Erschienen: 14. Januar 2013

bei amazon kaufen

FSK 18

Beschreibung

Eva Trammel hat ihren Abschluss an der Uni erfolgreich gemeistert und zieht nun gemeinsam mit ihrem besten Freund Cary Taylor nach New York. Als Eva ihren ersten Job in einer Werbeagentur antritt begegnet sie dem Inhaber des Crossfire Buildings, Gideon Cross. Sie ist überwältigt von Gideons Ausstrahlung und fühlt sich wie magisch von ihm angezogen.

Gideon zeigt Eva wie sehr und unmissverständlich er sie will. Obwohl Eva weiß das sie lieber die Finger von ihm lassen sollte, kann sie einfach nicht anders und gibt ihrem inneren Verlangen nach. Hals über Kopf stürzt sie sich in eine heiße Affäre mit dem begehrtesten Jungesellen New Yorks und entdeckt dabei ihre dunkelsten Sehnsüchte.

Meine Meinung

“Crossfire – Versuchung” bildet den Auftakt zu Sylvia Days erotischer Liebesroman-Trilogie um Gideon Cross und Eva Trammel. Die Geschichte spielt in einer der atemberaubendsten Städte der Welt, New York. Mitten im Trubel der Weltmetropole befindet sich die vierundzwanzig Jahre alte Eva Trammel, die es frisch von der Uni nach New York und zu ihrer ersten Arbeitsstelle im Crossfire Building gezogen hat.

Eva ist eine wunderbare Hauptprotagonistin, mit Charm, einem gesunden Selbstbewusstsein und einer gewissen Schlagfertigkeit wächst sie mir schnell ans Herz. Da macht es gleich doppelt soviel Spaß die Geschichte aus ihrer Perspektive erzählt zu bekommen. Trotz dieser Erzählweise ist es der Autorin gelungen jeden einzelnen Protagonisten Leben einzuhauchen. Die Ausstrahlung Gideons schwappt förmlich über den Buchrand und Evas besten Freund Cary würde ich auch gerne zum Freund haben.

Eva und Gideon sind auf den ersten Blick beides starke Persönlichkeiten und dennoch grundverschieden. Im Laufe des Romans erhält man einen tieferen Einblick. Beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen und wirken auf einmal verletzlich und zerbrechlich wie Glas. In meinen Augen sind Eva und Gideon füreinander gemacht und es hat mir jedemenge Spaß bereitet mitzuverfolgen wie sie nach und nach einander verfallen.

Die sexuelle Begierden von Eva und Gideon scheinen unstillbar zu sein. Die Folge sind viele hinreißende und überaus erotische Sexszenen in denen sich Eva und Gideon ihrer Lust hingeben. Besonders die etwas gewagteren Liebesspiele verleihen “Crossfire – Versuchung” einen glühenden Charme dem sich keine Frau entziehen kann.

Sylvia Day ist mit ihrem mitreißenden Schreibstil zurecht an der Spitze der New York Times – Bestsellerliste! Vor dem lebhaften Hintergrund New Yorks hat die Autorin eine authentische und bewegende Liebesgeschichte erschaffen die vor sexueller Spannung geradezu überbrodelt. Lesern und Leserinnen der Shades of Grey Romane fallen zwar ein paar Parallelen auf, wie z. B. das Gideon Cross ebenso wie Christan Grey ein reicher und begehrter Junggeselle an der Spitze eines Imperiums ist, aber Eva Trammel ist im Gegenteil zu Anastacia Steele keineswegs unerfahren was die ganze Geshichte in meinen Augen realistischer erscheinen lässt.

Sylvia Day hat mich mit ihrer Geschichte berrührt und gebannt bis zur letzten Seite lesen lassen. Viel zu schnell neigte sich der spannende erste Teil der Crossfire Trilogie dem Ende zu. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten weiter zu lesen und freue mich wahnsinnig auf den zweiten Teil “Crossfire – Offenbarung”!

Über die Autorin

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie zahlreicher internationaler Listen und hat bereits mehr als ein Dutzend preisgekrönter Romane geschrieben, die in über dreißig Sprachen übersetzt wurden. Sylvia Day gewann mit ihrem Werk die Auszeichnung „Amazon´s Best of the Year“ in der Kategorie Liebesroman sowie den Kritikerpreis der RT Book Reviews. Sie war für den „Goodreads Choice Award“ als beste Autorin sowie zweimal für den „RITA Award“ nominiert. (Quelle: Heyne)

Information zur Reihe

1. 2013 Crossfire – Versuchung 2012 Bared To You
2. 2013 Crossfire – Offenbarung (erscheint am 11.03.13) 2012 Reflectet In You
3. 2013 Crossfire – Erfüllung (erscheint am 13.05.13) 2013 Entwined With You (erscheint am 09.05.13)

Cover

Deutsche Cover:

Englische Cover:

Fazit

Erotisch und romantisch zugleich.Die heißeste Versuchung seit Shades of Grey!

★★★★★

Deine Meinung dazu...

5 Kommentare to “{Rezension} Crossfire 01: Versuchung von Sylvia Day”

  1. Hier habe ich gestern auch überlegt, ob ich mir das mal ansehen sollte.
    Nachdem ich Shades of Grey nach Band zwei abgebrochen habe müsste ich dringend mal was in diesem Genre lesen, das zeigt – es geht auch besser :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    Posted by MacBaylie | 22. Januar 2013, 08:12
    • Hi MacBaylie,

      dann ist “Crossfire” wohl genau das richtige für dich!!! Ein Prachtexemplar seines Genres ;)

      LG
      Bella

      Posted by Bella | 22. Januar 2013, 15:17
  2. Bin grad dabei. Und bisher seehr begeister. lg

    Posted by Ruth | 1. Februar 2013, 19:19
  3. Hallo Bella,
    den ersten Band dieser Reihe habe ich, als er damals rauskam, auch gelesen. Daraufhin brach eine große Diskussion mit meiner besten Freundin aus, dass sie ja fände, dass diese Reihe besser als Shades of Grey sei.
    Was ist denn deine Meinung dazu? ;)
    Ich bin übrigens auch ein mega Fan von 80 days, falls du diese Reihe auch kennst. :)

    Liebe Grüße
    Andrea :)

    Posted by book2pia | 4. Dezember 2016, 17:49
    • Liebe Andrea,

      da kann ich deiner Freundin getrost zustimmen, wobei ich erwähnen muss das ich von Shades of Grey nur den ersten Band gelesen habe. Klar geht es auch bei Shades of Grey heiß her, allerdings verpackt in einen süßen “Mädchenroman” mit einer (meiner Meinung nach) super nervigen INNEREN GÖTTIN.

      Zur Crossfire-Reihe möchte ich noch erwähnen, dass sich der dritte Band in meinen Augen total gezogen hab. Bisher habe ich deshalb auch noch nicht an der Reihe weitergelesen.

      Von der 80 Days-Reihe habe ich alle Bücher gelesen bis auf Band 6 (das müsste ich auch dringend mal nachholen). Die Reihe hat mir auch richtig gut gefallen!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 4. Dezember 2016, 20:11

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: