//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern

*WERBUNG*

Titel: Der Nachtzirkus
Originaltitel: The Night Circus
Autorin: Erin Morgenstern
Übersetzerin: Brigitte Jakobeit
Genre: sonstige Belletristik
Verlag: Ullstein
ISBN-13: 978-3550088742
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 464 Seiten
Preis: 19,99 €
Erscheinungstermin: März 2012

   bei amazon kaufen 

Beschreibung

Der Cirque de Rêves hat nur bei Nacht seine Tore geöffnet und erscheint des öfteren ohne Ankündigung. Schnell erfreut sich der Zirkus der Träume an einem begeisterten Publikum, das sich durch die fantasievollen Zelte bewegt und immer wieder auf's neue eine andere Welt kennen lernt. Viele Menschen sind so begeistert vom Cirque de Rêves das sie ihm sogar hinterherreisen.

Hinter den magischen schwarz-weiß Kulissen findet ein unberechenbarer Kampf zweier verfeindeter Magier statt. Ein jeder von Ihnen bildet ein Kind aus und bereitet es darauf vor eine unbeschriebene Prüfung zu meistern. Doch als Celia und Marco sich begegnen und ineinander verlieben steht ihnen der tödliche Wettstreit der sie an den Zirkus bindet im Weg. Verzweifelt kämpfen sie um ihre Liebe und um das Weiterbestehen ihres geliebten Zuhauses…

Buchtrailer

Nachtzirkus – Erin Morgenstern

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Meine Meinung

Schon das wunderschön gestaltete Cover erzeugt eine magische Atmosphäre die geradezu danach schreit "LIES MICH"! Das habe ich nun auch getan und ich wurde nicht enttäuscht denn >>Der Nachtzirkus<< von Erin Morgenstern verzaubert einen geradezu mit seiner fantasievollen Geschichte.

Zu Beginn brauchte es zwar seine Zeit bis ich in das Buch eintauchen konnte, aber je mehr ich über die Welt der Zauberer und der Magie erfuhr, und ich die Entstehung des Cirque de Rêves mitverfolgen konnte umso begeisterer war ich. Obwohl ich zuerst dachte das die Kinder Celia und Marco mit ihrem bevorstehenden magischen Kampf im Mittelpunkt der Geschichte stehen würden doch je weiter die Geschichte vortschritt desto klarer wird, dass der Zirkus selbst Dreh- und Angelpunkt des Ganzen ist.

Erin Morgenstern spinnt gekonnt verschiedene Geschichten um den Zirkus und macht ihn mit jeder einzelnen noch interessanter. Es entstehen immer mehr Handlungsstränge die früher oder später zueinander führen werden. >>Der Nachtzirkus<< ist daher keine ganz so leichte Lektüre.

Dank dem anspruchsvollen und bildhaften Erzählstil der Autorin liest sich das Buch wunderbar leicht. Da die Geschichte des Zirkus um die Jahrhundertwende spielt passt die nostalgitsche Sprach die Erin Morgenstern anwendet perfekt. Besonders toll finde ich die Atmosphäre die Erin Morgenstern mit dem Zirkus entstehen lässt. Ich konnte förmlich die großen Kinderaugen vor mir sehen und hatte den Geruch von Popcorn, Zimtschnecken und heißer Schokolade in der Nase. Die Autorin versteht es wirklich den Leser in eine andere Welt zu entführen!

An Spannung mangelte es auch nicht, denn bis zum Schluss blieb es spannend wie der Kampf zwischen den Zauberen ausgeht und ob Celia und Marcos Liebe überhaupt eine Chance hat zu bestehen. Sehr mitgenommen hat mich die Geschichte über den Uhrmacher Frederick Thiessen der zwar nur eine kleine Rolle im Gesamtwerk spielt den ich aber dennoch als sehr wichtig empfunden habe. Er ist der Macher einer einzigartigen Uhr, die den Nachtzirkus schmückt, und da seine Leidenschaft für den Zirkus unübersehbar ist beginnt er Artikel über ihn zu schreiben und wird somit zum ersten Rêveurs des Nachtzirkus.

>>Der Nachtzirkus<< ist ein besonderes Schmökerwerk das mit Genuss gelesen werden sollte! Ich vergebe für diese schriftstellerische Glanzleistung 5 von 5 Grinsekatzen.

Über die Autorin

Erin Morgenstern ist bildende Künstlerin und Autorin. Sie lebt mit ihren zwei Katzen in Salem,  Massachusetts. Der Nachtzirkus ist ihr erster Roman. (Qulle: Ullstein)

Fazit

Eine Geschichte die zum staunen und träumen verleitet!

★★★★★

Deine Meinung dazu...

4 Kommentare to “{Rezension} Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern”

  1. Das ist eine tolle Rezi!
    Das Buch möchte ich auch noch gerne lesen. Hört sich echt sehr schön an.

    LG
    Lilly

    Posted by Lilly | 13. August 2012, 10:03
  2. Eine tolle Rezi zu einem tollen Buch! Ich war mir sicher, dass es dir auch gefällt! :) Ich musste mich hinterher regelrecht wieder in die Wirklichkeit zurückschütteln, so hat mich der Nachtzirkus gefangen genommen.

    LG
    Kathi

    Posted by BlueNa | 13. August 2012, 16:49
    • Huhu Kathi, ohja das Buch hat mir sowas von gut gefallen!!! Hoffentlich gibt es bald mehr von der Autorin zu hören.

      LG
      Bella

      Posted by Bella | 15. August 2012, 17:03
  3. Hab ich noch nie von gehört, klingt aber erstmal nach etwas das mir gefallen könnte. Ich schau mal morgen in der Bibliothek meines Vertrauens.

    Posted by Noic | 14. August 2012, 09:44

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: