//
du liest...

Historische Romane

{Rezension} Die Maurin von Lea Korte

*WERBUNG*


Titel: Die Maurin
Autorin: Lea Korte
Genre: Historische Romane
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN-13: 9783426502303
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 663 Seiten
Preis: 9,95 €

bei amazon kaufen

 

Der historische Roman "Die Maurin" von Lea Korte spielt im 15. Jahrhundert Andalusiens. Das Land der Mauren wird immer mehr von den Eroberungskämpfen der Christen zurückgedrängt. Als der Emir Granadas die Tributzahlungen an die Christen einstellt beginnen blutige Kämpfe zwischen den religiösen Lagern.

Die aufgeweckte und bezaubernt schöne Hofdame Zahra ist für eine muslimische Frau ziemlich neugierig. Das große Potenzial das sie in sich trägt wird schließlich von der Sultanin Aischa erkannt und eingesetzt. So begibt sich Zahra auf gefährliche Spionage und Botschaftseinsätze. Zahra soll Aischa helfen ihren Sohn Boabdil aus dem Exil zurück nach Granada zu führen um so ihren machtgierigen Mann Hassan vom Thron zu stoßen und das Maurenreich in eine friedliche Zukunft zu führen.

Die mutige Maurin kämpft aber nicht nur für ihr Land, sie hilft ihrer Halbschwester Hayat vor ihrem Ehemann in Fès davonzukommen und mit ihrem christlichen Geliebten zu fliehen. Zarah selbst droht die verheiratung mit einem grobschlächtigen ältern Mann aus Marokko. Als sie schon keinen anderen Weg sieht als ihrem Vater nachzugeben und der Heirat zuzustimmen wird sie von Aischa als Kindermädchen ihres Enkels zu den Christen geschickt….

Die Autorin entführt einen direkt in die farbenprächtige Welt Andalusiens. Durch die plastische und flüssige Schreibweise von Lea Korte entesteht eine historische Welt zum anfassen! Der Leser kann sich förmlich die bunten Hallen vostellen die mit verschleierten Frauen und Männer in Pluderhosen bevölkern.

In "Die Maurin" verwebt Lea Korte die fiktionale Geschichte der hübschen Hofdame Zahra mit den geschichtlichen Ereignissen der Kämpfe im 15. Jahrhunder Andalusiens. Eine große Rolle dabei spielen nicht nur strategische Züge der christlichen und muslimischen Seite sondern auch die fiktionale Handlung rund um Zahra und ihre Familie.

Besonders mitreißend finde ich die facettenreichen Charakteren in Lea Kortes Roman. Auf Anhieb ist mir die mutige und neugierige Zahra symphatisch, gespannt verfolgt man die Schicksalschläge die sie zu meistern hat und hofft für auf ein gutes Ende für die liebenswürdige Kämpferin.

Gezeichnet von der schwierigen Kriegslage des maurischen Reiches durchlebt man die tosende Gefühlswelt die sich in Zahra aufgrund iher weiblichen Stellung in der muslimischen Religion abspielen. Hautnah fühlt man mit der leidenschaftlichen Heldin mit wie sie nur knapp den Heiratswünschen ihres Vaters entkommt und wie sie ihrer Halbschwester Hayat hilft mit ihrem Geliebten den Fängen ihrer Zukunft zu entkommen.

Der emotionsreiche Weg Zahras gepaart mit den spannenden historischen Kämpfen zwischen Christen und Muslimen ergeben einen perfekten historischen Schmöcker, der keineswegs trocken ist sondern durch seine Leichtigkeit und farbenprächtigkeit glänzt.

Mein Fazit:

Ein hautnahes Erlebniss mit erbitterten Kämpfen und einer großen Leidenschaft die Religionen übermannt!

★★★★★

Deine Meinung dazu...

3 Kommentare to “{Rezension} Die Maurin von Lea Korte”

  1. Liebe Bella,

    da schreibst du hier eine so wunderschöne Rezension zu meinem neuen Roman – und verrätst mir nicht den Link! ;-)
    Tausend Dank!!!!
    Ich hoffe, wir hören noch öfter voneinander – du weißt ja, wo und wie du mich findest. ;-)

    Herzliche Grüße
    Lea

    Posted by Lea Korte | 23. April 2010, 17:15
    • @Lea Korte:

      Liebe Lea,
      das freut mich jetzt natürlich ungemein, dass dir meine Rezension zu deinem Roman so gut gefallen hat! *rotwerd*
      Ich verspreche dir das nächste Mal schick ich dir gleich einen Link über Facebook zu ;)

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 24. April 2010, 08:49

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: