//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Götterdämmerung von Nicole Döhling

*WERBUNG*


Titel: Götterdämmerung
Autorin: Nicole Döhling
Genre: Fantasy, Romantic Fantasy
Verlag: Pressel
ISBN-13:
9783937950624
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 273 Seiten
Preis: 12,90 €

    bei amazon kaufen

 

Beschreibung:

Josie ist 17 Jahre alt und lebte bis zu ihrem Umzug in eine Kleinstadt am Ende der Welt in Los Angeles. Es ist zwar schwierig für Josie aus ihrem gewohten leben gerissen zu werden aber sie kann sich mit dem Gedanken trösten dort mit ihrer Kindheitsfreundin Dakota eine Menge Zeit zu verbringen.

Niemals hätte Josie geglaubt sie sei etwas besonderes, ja sogar auserwählt. Doch als sie den gutaussehenden William kennenlernt und dieser sie mit seiner Anziehungskraft in seinen Bann zieht rutscht Josie in eine völlig andere Welt, von der sie nie geglaubt hätte das sie existiert. Josie muss nicht nur im Kampf gegen Vampire bestehen sondern sie ist auch die Auserwählte, die schon in alten Indianerlegende als jene erwähnt wurde die den mächtigen Gott Aton besiegen kann…

Meine Meinung:

In Nicole Döhlings Vampirroman "Götterdämmerung" steht die 17-jährige, ziemlich schüchterne Josie im Mittelpunkt des Geschehens. Alles beginnt mit dem Umzug aus L. A. in eine Kleinstadt am Ende der Welt. So zumindest kommt es Josie vor. Einziger Lichtblick ist. dass sie dort viel mit ihrer Sandkastenfreundin Dakota und dessen Freund Tucker unternehmen kann.

In den ersten Kapiteln steht Josies allgemeines Umfeld und deren Gefühlslage im Vordergrund, was mir auch sehr gut gefällt und es einem leichter macht sich in die Charaktere hineinzuversetzten. Josie ist ein ganz normaler Teenager wobei auffällig ist, dass sie für ihre 17 Jahre äußerst schüchtern ist und bei jeder noch so kleinen Gelegenheit vor Scham rot anläuft. Im Verlauf des Romans entwickelt sich jedoch Josies Charakter um einiges weiter, sie begegnet ihrer ersten großen Liebe und durch Nicole Döhlings schöne Umschreibungen fühlte ich mich selbst wieder in diese Zeit zurückversetzt.

"Götterdämmerung" hat aber noch mehr zu bieten, denn nachdem Josie von William vor einem Vampir gerettet wurde wird diese automatisch in die dunkle Welt der Blutsauger eingeführt. Ähnlich wie bei Buffy ist Josie Auserwählt und nun stürtzt sie sich in den Kampf gegen diese Nachtwesen. Allerdings gibt es da ein Problem, ihre erste große Liebe William ist selbst ein Vampir und Josie ist hin und hergerissen, was sich immer deutlicher in ihren Gefühlen spiegelt.

Besonders gut gefällt mir dass die Autorin eine alte Indianerlegende zur Grundlage nimmt um Josie zu einer Auserwählten mit besonderen Kräften zu machen. "Götterdämmerung" weißt zwar viele Übereinstimmungen mit der TV Serie Buffy auf, wie Nicole Döhling aber auch im Nachwort schrieb ist ihr Roman aufgrund ihrer großen Leidenschaft zu dieser Serie überhaupt erst enstanden, und ich finde es toll was sie daraus gemacht hat!

Nicole Döhling erzählt mit ihrem Werk zwar keine ganz neue Geschichte, aber dennoch hat sie mich gefesselt und ich konnte nur allzugut nachvollziehen warum sich Josie in den unglaublich attraktiven und liebevollen Vampir William verliebt. Etwas gefehlt hat mir allerdings der Hintergrund zu Josies langer Freundschaft mit Dakota.

"Götterdämmerung" ist ein schöner romantischer aber auch super spannender Vampirroman in der die großen Gefühle der ersten Liebe im Vordergrund steht. Die Charakter sind mir äußerst Symphatisch und im Laufe des Romans wirklich ans Herz gewachsen. Daher würde ich mich sehr freuen noch mehr über Josie, William, Dakota und Tucker zu lesen.

Mein Fazit:

Ein gelungenes Debüt mit realistischen Charakteren, Romantik und Spannung!

★★★★☆

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: