//
du liest...

Aktionen

Top Ten Thursday #282


Gehostet bei: Steffis Bücherbloggeria


10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest

Im Herbst würde ich am liebsten von morgens bis abends lesen. Leider sieht die Realität anders aus, und meine Lesezeit wird wohl nicht für soviele Bücher reichen. Dennoch habe ich mir überlegt welche Bücher meinen Herbst versüßen könnten. Zusammen gekommen ist dabei eine bunte Mischung aus noch recht neuen Büchern wie z. B. “Harry Potter und das verwunschene Kind”, “Eierliklörtage” und “Der letzte Stern”, aber auch Bücher die schon länger bei mir rumliegen und endlich gelesen werden möchten. Außerdem habe ich mir noch “The Halloween Tree”, passend zu Halloween, heraus gesucht (welches ich ursprünglich schon letztes Jahr lesen wollte).

Im Anschluss findet ihr die Buchcover sowie jeweils eine kurze Beschreibung zu den Büchern.



(Durch Klick auf das Cover gelangt ihr zu Amazon.)

Eierlikörtage von Hendrik Groen

Hendrik Groen mag alt sein (83 1/4, um genau zu sein), aber er ist noch lange nicht tot. Zugegeben, seine täglichen Spaziergänge werden kürzer, weil die Beine nicht mehr recht wollen, und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffeetrinken, die Geranien anstarren und auf das Ende warten? Kommt nicht in Frage. Ganz im Gegenteil. 83 Jahre lang hat Hendrik immer nur Ja und Amen gesagt. Doch in diesem Jahr wird er ein Tagebuch führen und darin endlich alles rauslassen – ein unzensierter Blick auf das Leben in einem Altenheim in Amsterdam-Nord. Das ist richtig lustig und zugleich so herzzerreißend, dass wir Hendrik am Ende dieses Jahres nicht mehr aus unserem Leben lassen wollen.


Harry Potter und das verwunschene Kind von Joanne K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne

Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feiert am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.

Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.

Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.


Die Abenteuer des Tom Bomadil von J. R. R. Tolkien

Tom Bombadil ist eine der geheimnisvollsten und schönsten Figuren aus dem Herrn der Ringe. Außerdem ist er auch Gegenstand spielerischer Gedichte, von denen es heißt, sie seien von Hobbits selber erdacht und im Roten Buch überliefert.

Die Abenteuer des Tom Bombadil vereinigt diese mit weiteren Gedichten, die im Auenland am Ende des Dritten Zeitalters spielen. Sie liegen hier erstmals in einer zweisprachigen Ausgabe vor.


Der letzte Stern von Rick Yancey

Sie kamen, um uns zu vernichten: die ‘Anderen’, eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen …




Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.

Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.

Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …
Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?


The Halloween Tree von Ray Bradbury

In The Halloween Tree, master of fantasy Ray Bradbury takes readers on a riveting trip though space and time to discover the true origins of Halloween.

Originally published in 1972, this striking new hardcover edition features dramatic illustrations throughout by Gris Grimly, giving a new generation of readers a chance to discover the magic.






Spooky Little Girl von Laurie Notaro

Lucy hat nach der geplatzten Hochzeit mit ihrem Verlobten Martin wirklich eine Pechsträhne: Sie läuft vor einen Bus – und erwacht im näheren Jenseits. Und zwar in einer Geisterschule, wo unglücklich Verstorbene lernen, was es heißt, etwas spooky zu sein. Wie wird man eine erfolgreiche Seele und erfüllt seine letzte Mission? Lucy gibt sich alle Mühe, ein guter Geist zu sein, denn ansonsten müsste sie die Ewigkeit in ihrem alten Zuhause verbringen. Wo ihr (Ex-)Verlobter offensichtlich bereits nach einem Ersatz für sie sucht. Himmel, was ist eigentlich mit ihrem Leben passiert? Und warum, zum Teufel, scheint sie trotz ihres tragischen Unfalls eigentlich niemand zu vermissen?

Ein Himmelfahrtsroman zum Lachen, Weinen und Verlieben!


Smaragdgrün von Kerstin Gier

Gwendolyn ist am Boden zerstört. War Gideons Liebesgeständnis nur eine Farce, um ihrem großen Gegenspieler, dem düsteren Graf von Saint Germain, in die Hände zu spielen? Fast sieht es für die junge Zeitreisende so aus. Doch dann geschieht etwas Unfassbares, das Gwennys Weltbild einmal mehr auf den Kopf stellt. Für sie und Gideon beginnt eine atemberaubende Flucht in die Vergangenheit. Rauschende Ballnächte und wilde Verfolgungsjagden erwarten die Heldin wider Willen und über allem steht die Frage, ob man ein gebrochenes Herz wirklich heilen kann …




Silber das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …


Mit uns der Wind von Bettina Belitz

Wie findet man unter den 80.000 Besuchern von Rock am Ring den einen, den man liebt? Bestsellerautorin Bettina Belitz, bekannt durch ihre Splitterherz-Trilogie erzählt eine Liebesgeschichte über Hingabe und Kontrolle und die Lust am Fliegen.

Mona kennt ihn nur von den Videos auf YouTube. Es berührt sie tief, wenn er sich mit seinem Power-Kite der Willkür des Windes überlässt. Als sie herausfindet, dass ihr „Drachenreiter“ ein populäres Rockmusikfestival besuchen will, überredet Mona ihren Bruder Manuel, sie dorthin mitzunehmen. Keine Selbstverständlichkeit für Mona, denn sie leidet unter einer seltenen Form von Narkolepsie: Sie schläft bei aufregenden Gefühlen regelmäßig ein.
Eigentlich fährt Adrian nur zu dem Festival, weil er endlich bei der schönen Helen landen will. Doch dann läuft ihm dieses zierliche Mädchen mit dem Drachentatoo über den Weg. Ziemlich hübsch die Kleine, aber als sie endlich in seinen Armen liegt, schläft sie plötzlich ein. Wie merkwürdig ist das denn?

(Durch Klick auf den Buchtitel gelangt ihr zur Verlagsseite.)

Deine Meinung dazu...

23 Kommentare to “Top Ten Thursday #282”

  1. Guten Morgen Bella ;-)
    Das erste Buch kannte ich bis eben gar nicht, würde dies jetzt aber gern ändern.
    “Der letzte Stern” mag ich auch gern lesen, selbst wenn es nicht in meiner heutigen Liste zu finden ist.
    Die “Edelstein-Reihe” habe ich schon komplett.
    Ich wünsche dir einen lesereichen, gemütlichen Herbst. ;-)
    Liebste Grüße, Hibi

    Posted by HibiscusFlower | 13. Oktober 2016, 08:59
    • Hallo Hibi,

      die “Eierlikörtage” habe ich zufälligerweise beim stöbern in einer Buchhandlung entdeckt und mussten gleich bei mir einziehen und bei mir wird es auch endlich Zeit, dass ich die “Edelstein”-Trilogie beende.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:29
  2. Toll, wie man durch solche Aktionen auf neue Ideen gebracht wird, schlimm, wie sich der virtuelle Bücherstapel schon wieder vergrößert ;-) Harry Potter als Theaterstück, da weigere ich mich im Moment noch … aber Kerstin Gier sollte ich wohl langsam mal lesen, so oft ist sie mir schon über den Weg gelaufen. Das Bombadil-Büchlein sieht aber sehr hübsch illustriert aus. Das ist sicher auch innen so?
    LG, Ingrid

    Posted by Ingrid | 13. Oktober 2016, 09:51
    • Hallo Ingrid,

      ja solche Aktionen sind Fluch und Segen zugleich. So kann man seine Wunschliste echt in die Unendlichkeit verlängern *g*

      Es gibt insgesamt drei solche Tolkien Büchlein. Über die werde ich nochmals gesondert berichten im Rahmen von Tolkiens 125. ;) Würde mich natürlich freuen, wenn du dann auch wieder bei mir vorbeischaust.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:32
  3. Hallö Bella,

    Der Halloween Baum sieht verlockend aus! Und auch Tom Bombadil und das Spooky little Girl klingen interessant …
    Wandert alles auf die Merkliste. ;o)

    Einen schönen Tag,
    Patricia

    Posted by FiktiveWelten | 13. Oktober 2016, 10:32
    • Hi Patricia,

      ich hab das Buch letztes Jahr entdeckt und gekauft – nun ist es endlich an der Zeit, es auch zu lesen!
      Spooky Little Girl habe ich mal durch Zufall als Mängelexemplar ergattert und seither ist es ganz schön angestaubt bzw. man könnte auch sagen es ist wie ein guter Whysky gereift.

      Zum Bombadil Büchlein (und zwei weiteren Tolkien Büchlein) wird es noch einen extra Beitrag bei mir geben.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:40
  4. Hallo,

    mit Harry Potter, Smaragdgrün und Silber hast du dir echt tolle Bücher für den Herbst ausgesucht! :) Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii von Mii’s Bücherwelt

    Posted by Mii | 13. Oktober 2016, 10:45
    • Hallo Mii,

      danke ich freue mich auch schon richtig auf das eintauchen in diese tollen Welten! Bei Harry Potter wird es sicherlich wie ein wärmendes “heimkommen” sein!

      Ich schaue natürlich gerne bei Dir vorbei ;)

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:42
  5. Hey,

    Danke für deinen lieben Kommentar!
    Eine sehr schöne Liste! Die Silber-Saga möchte ich auch irgendwann noch gerne lesen. Der neue Harry Potter liegt immer noch ungelesen bei mir daheim.

    Liebe Grüße,
    Myri

    Posted by Myri liest | 13. Oktober 2016, 10:53
    • Hi Myri,

      ich bin erst ein paar mal um den Harry Potter geschlichten, habe ihn nun vorgestern gekauft und gleich gestern Abend mit lesen begonnen. Hachja schon die ersten Seiten haben mein Herz mit einem wohligen Gefühlt gewärmt.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:44
  6. Hey :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten, aber Harry Potter und das verwunschene Kind habe ich schon gelesen. Mir hat das Buch bzw. das Skript richtig gut gefallen, auch wenn es ein paar Schwächen hatte und habe es innerhalb weniger Stunden gelesen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Posted by Isabell K | 13. Oktober 2016, 12:12
    • Hallo Isabell,

      vielen Dank – ich werde bestimmt eine Menge Freude mit dem neuen Harry Potter haben! Bestimmt habe ich es spätestens am Wochenende verschlungen *g*

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:45
  7. Hallo,
    schöne Liste. Gemeinsam haben wir zwar nichts, aber meine Liste ist auch etwas Thriller lastig heute. “Der letzte Stern” läuft bei mir gerade als Hörbuch. Bis jetzt wirklich toll.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    Posted by yvisleseecke | 13. Oktober 2016, 12:31
    • Hallo Yvi,

      das beruhigt mich jetzt dann doch etwas. Mir ist schon ganz bange was “Der letzte Stern” anbelangt – der erste Teil gefiel mit super gut und der zweite Band hat mich dann total enttäuscht….

      Thriller lese ich zwischendurch auch ganz gerne, vor allem die von Chris Carter.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 13. Oktober 2016, 15:47
  8. Hi Bella!

    Also die Edelstein Trilogie fand ich ganz unterhaltsam und eigentlich wollte ich Silber auch lesen, aber dann hab ich soviele negative Meinungen über die Fortsetzungen gehört, deshalb hab ich das Buch wieder von meiner Wunschliste gestrichen.

    “Der letzte Stern” hab ich vor einigen Tagen gelesen – davon, muss ich gestehen, war ich leider etwas enttäuscht. Es war zwar spannend, aber ich hatte mir definitiv mehr erwartet!

    Und das neue Harry Potter Buch, dem stehe ich momentan noch etwas skeptisch gegenüber. Allerdings hat es sich eine Freundin von mir gekauft und ich werds mir sicher irgendwann von ihr ausleihen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Herbst Leseliste

    Posted by aleshanee75 | 13. Oktober 2016, 16:14
    • Hi Aleshanee,

      mir hat die Silber Reihe bisher gut gefallen, der zweite Band konnte dem ersten zwar nicht das Wasser reichen, aber nun lasse ich mich mal von dem Abschlussband überraschen.

      Auweia da machst du mir ja Hoffnungen was “Der letzte Stern” angeht… dabei war der erste Band so so toll!

      Harry Potter MUSS ich einfach lesen. Das ist wie ein Zwang. Weil ich damit aufgewachsen bin gehört Harry Potter und seine Welt fest zu mir und da komme ich einfach nicht darum herum. Mir ist klar, dass das Buch nicht an die Reihe rankommen wird. Es steht für mich einfach außer Konkurrenz.

      Bisher finde ich es toll, wieder in die Zaubererwelt eintauchen zu können. Allerdings sind die “neuen” Charaktere noch recht farblos.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 14. Oktober 2016, 09:34
  9. Hallo Bella,

    eine schöne Liste! Drei Bücher habe ich davon schon gelesen: “Eierlikörtage”, “Smaragdgrün” und den neuen Harry Potter. Von allen dreien war ich sehr begeistert. :)
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern und eine schöne Lesezeit!

    Liebe Grüße

    Posted by Nicoles Bücherwelt | 13. Oktober 2016, 18:27
    • Hallo Nicole,

      ich bin vor allem gespannt, was mich in “Eierlikörtage” erwartet :)

      Danke dir – ich wünsche Dir auch eine tolle herbstliche Lesezeit!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 14. Oktober 2016, 09:57
  10. Hey,

    “Smaragdgrün” kann ich dir sehr empfehlen – es ist zwar schon lange her, seit ich die Reihe gelesen habe, aber das Buch hat mir sehr gut gefallen. Von “Silber” habe ich erst Band 1 gelesen, aber ich möchte die anderen beiden Bücher auch auf jeden Fall noch lesen.
    “Harry Potter und das verwunschene Kind” habe ich letzte Woche erst gelesen und ich fand es… okay. Ich war nicht so begeistert wie viele andere, aber ich hatte mir das Buch aufgrund verschiedener Spoiler schlimmer vorgestellt.
    Viel Spaß mit allen Büchern!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Posted by Archive of Longings | 13. Oktober 2016, 18:39
    • Hallo Kerstin,

      ich erwarte mir nich zuviel von “Harry Potter und das verwunschene Kind”, aber finde es schön wieder einmal in die Welt der Zauberer und vor allem in Hogwarts eintauchen zu können. Das ist für mich jedes Mal wie heimkommen.

      Bei mir ist es auch schon eine Weile her, dass ich die ersten beiden Bände von der Edelstein Trilogie gelesen habe. Jetzt wird es endlich mal Zeit den Abschlussband zu lesen!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 14. Oktober 2016, 11:05
  11. Hallo :)
    Den Harry Potter habe ich schon gelesen und mir hat das Buch gefallen. Ansonsten habe ich von deiner Liste noch nichts gelesen, aber vielleicht findest du ja bei mir etwas Bekanntes: Hier geht es zu meiner Herbstliste.
    LG Yvonne

    Posted by Yvonne | 13. Oktober 2016, 19:22
  12. Huhu Steffi
    Ah, da ist er ja, “Der letzte Stern”. Ich hoffe also auch, dass mich Rick Yancey dieses Mal früher packen kann. Irgendwie braucht er einfach immer recht lange, bis er auf Hochtourenläuft.
    Von deiner Auswahl habe ich “Smaragdgrün”, “Silber” und “Mit uns der Wind” schon gelesen. Da wünsche ich dir viel Lesespass.
    Der neue Harry Potter reizt mich so gar nicht. Ich habe die Bücher damals immer zum ET gelesen und für mich ist die Reihe seither abgeschlossen. Da nun nochmals einzusteigen und vielleicht enttäuscht zu werden, möchte ich eigentlich gar nicht.
    Dir wünsche ich einen lesereichen und tollen Herbst.
    lg Favola

    Posted by Favola | 13. Oktober 2016, 19:25
    • Hi Nicole,

      vielen Dank, ich freue mich schon total auf’s lesen der ganzen Schätze!

      Vielleicht hilft es ja etwas, wenn wir gemeinsam hoffen, dass “Der letzte Stern” packender und spannender wird als der mittelprächtige zweite Band?!

      Ohja Harry Potter habe ich mir sogar mit der Mitternachtszustellung der Post kommen lassen. Das war immer aufregend :)

      Ich sehe den neuen “Harry Potter” eher als etwas komplett Neues, alles bisherige steht für mich außer Konkurrenz.

      Ich wünsche Dir auch einen tollen Leseherbst!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 14. Oktober 2016, 11:15

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: