//
du liest...

Top Ten Thursday (ehem. Top Ten Tuesday)

Top Ten Thursday #304


Gehostet bei: Steffis Bücherbloggeria


10 Bücher, deren Titel mit einem „F“ beginnen

Vor zwei Wochen gab es schon die Aufgabe 10 Buchtitel mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben zu listen.Heute ist der Buchstabe „F“ an der Reihe. Ich habe für euch einen schönen Genre-Mix aus Belletristik, Spannungsliteratur, Jugendliteratur, Fantasy und Unterhaltungsliteratur zusammen gestellt.

  1. Funny Girl von Anthony McCarten (meine Rezension)
  2. Finderlohn von Stephen King (meine Rezension)
  3. Feinde der Zeit von Julie Cross (meine Rezension)
  4. Finding Sky von Joss Stirling (meine Rezension)
  5. Fast geschenkt von Sophie Kinsella (meine Rezension)
  6. Flüsterndes Gold von Carrie Jones (meine Rezension)
  7. Finsteres Gold von Carrie Jones (meine Rezension)
  8. Fausto von Oliver Dierssen (meine Rezension)
  9. Flügelschlag von Jeanine Krock (meine Rezension)
  10. Felipolis von Akif Pirinçci (meine Rezension)


(Durch Klick auf das Cover gelangt ihr zu Amazon.)

ANMERKUNG: An dieser Stelle möchte ich mich von der politischen Haltung des deutsch-türkischen Autors Akif Pirinçci distanzieren. Die Nennung und Verlinkung zu dem Roman „Felipolis“ soll weder Werbung für die Person des Autors sein, noch eine Plattform für rechtspopolustische oder islamfeindliche Dialoge schaffen.

Deine Meinung dazu...

17 Kommentare to “Top Ten Thursday #304”

  1. Guten Morgen Bella,
    ich finde Deine Liste immer wieder super interessant, da da immer noch mal ein paar ganz andere Bücher zu finden sind.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Anett.

    Posted by Anett | 16. März 2017, 08:41
  2. Guten Morgen,

    auch wir haben heute keine Gemeinsamkeit. Von deiner Liste kenne ich nur „Fast geschenkt“. Das habe ich schon vor so langem gelesen, dass ich heute gar nicht daran gedacht habe :-)

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Posted by BienesBücher | 16. März 2017, 08:43
    • Hi Sabrina,
      bei mir ist es auch schon sehr lange her… Kann mich aber noch daran erinnern das ich das Buch sehr erfrischend und kurzweilig fand.
      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 15:42
  3. Hey :)

    WIr haben heute keine Gemeinsamkeiten.
    Von deiner Liste kenne ich bloß „Feinde der Zeit“ und die Reihe war so gar nicht meins … sieht hat mich fast nur gelangweilt.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    Posted by Andrea | 16. März 2017, 09:00
  4. Huhu,

    Finding Sky fand ich den Anfang gut, aber das Ende konnte mich leider nicht überzeugen.

    Finsteres Gold habe ich mal angelesen, aber gleich wieder aufgehört. Steht also noch ungelesen herum.

    Flügelschlag haben wir heute gemeinsam.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/16/13985/

    LG Corly

    Posted by Corly | 16. März 2017, 10:58
    • Hi Corly,

      mir hat Finding Sky damals richtig gut gefallen, allerdings habe ich bisher noch nicht an der Reihe weitergelesen.

      Hast du dann eigentlich den ersten Band der Reihe „Flüsterndes Gold“ schon gelesen? Die Bücher haben mir ganz gut gefallen, aber leider habe ich es bisher noch nicht geschafft den dritten Band zu lesen…

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 15:48
      • Huhu,

        Ich fand das Ende von Finding Sky nicht so gut. Den Anfang schon.

        Habe Flüsterndes Gold nur angelesen, noch nicht gelesen.

        LG Corly

        Posted by Corly | 17. März 2017, 15:49
  5. Hey,

    eine interessante Liste, auch wenn ich leider fast nichts kenne. „Flüsterndes Gold“ steht aber auf meiner Wunschliste und „Feinde der Zeit“ sieht vom Cover her interessant aus.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Posted by Archive of Longings | 16. März 2017, 12:54
    • Hi Kerstin,

      mir haben die ersten beiden Bände „Flüstendes Gold“ und „Finsters Gold“ von Carrie Jones recht gut gefallen. Es lohnt sich auf jeden Fall sie zu lesen. Leider bin ich bisher noch nicht dazu gekommen den dritten Band zu lesen…

      „Feinde der Zeit“ ist der zweite Band einer Zeitreise-Trilogie für Jugendliche die ich recht spannend und unterhaltsam finde.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 15:55
  6. Huhu Bella,

    eine schöne Liste. Unsere Übereinstimmung mit Finderlohn hast du ja schon entdeckt. Fast wären es 2 geworden, denn Feinde der Zeit war mein Platz 11 und mit Jeanine Krock haben wir ja eine gleiche Autorin. Fast geschenkt liegt zusammen mit seinem Vorgänger schon ewig auf dem SuB. Ich bin mri auch nicht sicher, ob ich es jemals davon befreien werden kann….

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Posted by Steffi Bauer | 16. März 2017, 18:16
    • Hi Steffi,

      ich glaube wenn ich „Fast geschenkt“ noch auf dem SuB liegen hätte, würde es bei mir auch verstauben…

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 15:57
  7. Hi!

    Eine schöne Liste! „Fausto“ und die zwei „Gold“ Bücher sehen interessant aus – und das von Stephen King haben ja heute einige auf der Liste mit dabei. Gelesen hab ich nur Felipolis – ich mag die Reihe mit dem Kater total gerne und hab alle gelesen. Auch wenn der Autor wohl ein ziemlich verquer denkender Mensch ist … ich mag die Bücher trotzdem :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Posted by Aleshanee | 16. März 2017, 18:35
    • Hi Aleshanee,

      Fausto hat mir total gut gefallen, einfach eine schön kuriose Geschichte für zwischendurch :) Auch die beiden Goldenen Bücher fand ich gut (allerdings habe ich es noch nicht geschafft den dritten Teil zu lesen…)

      Ohja die Bücher über den Katzendetektiv sind echt toll. Das so eine Geschichte zu diesem Autor passt kann man einfach nicht glauben, oder? (Ich denke ich werde dazu noch ein Anmerkung verfassen.)

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 16:12
  8. Hallo Bella,

    eindeutig, du hast eine sehr schöne Mischung zusammengestellt. Ich habe überhaupt nicht über die Genres nachgedacht, sondern einfach geschnappt, was ich gefunden und mir gut gefallen hat.

    „Finderlohn“ haben wir gemeinsam. Das war mir der liebste Teil der Bill-Hodges-Trilogie – ich habe es geliebt! Eigentlich auch seltsam, dass der Mittelband mehr als die anderen rockt. :D

    Liebe Grüße & einen schönen Abend,
    Nicole

    Posted by Nicole Wagner | 16. März 2017, 19:23
    • Hi Nicole,

      „Finderlohn“ hat definitiv super gerockt! Den dritten Band möchte ich auch bald mal lesen… bin schon gespannt ob der da mithalten kann.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 17. März 2017, 16:15
  9. Hallöchen,

    eine Übereinstimmung haben wir nicht, aber dafür einen gemeinsamen Autor: Stephen King. Allerdings habe ich für meinen TTT ein anderes Buch von ihm gewählt.
    Von deine Autoren kenne ich leider keinen.

    Liebe Grüße,
    Abigail
    Mein Beitrag

    Posted by Abigail | 17. März 2017, 10:04

Kommentar verfassen

Aktion – Das Tolkien Lesejahr

DIY

Letzte SuB-Zugänge

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen