3 Comics zu Halloween

Die Tage werden kürzer und sind von Nebel verhangen. Schon längst hat der Brauch um das Halloween-Fest in der Nacht vor Allerheiligen bei uns Einzug erhalten. In dieser Jahreszeit genieße ich die Zeit auf dem Sofa und ganz besonders die Zeit im Lesesessel, dann greife ich nämlich auch ganz gerne zu passender Lektüre, die einen mit ihrer düsteren Atmosphäre und schauderhaften Gruselmomenten noch tiefer in die Decke einkuscheln lässt. Daher möchte ich euch nun ein paar Comics bzw. illustrierte Kurzgeschichten empfehlen, mit denen ihr garantiert die perfekte Lektüre für eine schaurig-schönen Herbstzeit zur Hand habt.


»Die lebende Tote« von Olivier Vatine & Alberto Varanda

Im Splitter Verlag ist dieser wahnsinnig tolle Graphic Novel aus der Feder von Olivier Vatine mit fesselnden Zeichnungen von Alberto Varanda erschienen, in dem viktorianischer Grusel-Charme mit einem Science-Fiction Horrorszenario verschmilzt. Alleine schon wegen der unglaublich stimmungsvollen Illustrationen ist dieses Buch absolut einen Blick wert.

Meine Rezension zu »Die lebende Tote« gibt es hier nachzulesen.

Das Buch im lokalen Buchhandel kaufen


»Das verräterische Herz und andere unheimliche Geschichten« von Edgar Allen Poe (illustriert von Gris Grimly)

Diese kleine aber feine Hardcover-Ausgabe beinhaltet insgesamt vier klassische Kurzgeschichten des Meisters der Schauerliterautr, Edgar Allen Poe. Bereits bei den Halloween-Lesetipps der »Literatischen Musketiere« habe ich dieses tolle Buch aus dem Knesebeck Verlag empfohlen und möchte es auch heute noch einmal allen Grusel-Liebhabern ans Herz legen. Die skurrilen Illustrationen von Gris Grimly versprühen ihren ganz eigenen Charme und bestechen durch überspitzte Karikaturen, die perfekt zu Poes Geschichten passen.

Meine Rezension zu »Das verräterische Herz und andere unheimliche Geschichten« gibt es hier nachzulesen.


»Doktor Jekyll & Mister Hyde« von Robert Louis Stevenson (illustriert von Sébastien Mourrain)

Meine dritte Empfehlung kommt aus dem Hause Bohem (Coppenrath Verlag) und ist schon durch das große und hochwertige Sonderformat in schwarzen Leinen ein richtiger Hingucker. Nils Aulike hat für dieses Bilderbuch die Erzählung über Doktor Jekyll & Mister Hyde in eine gekürzte Fassung überführt, was die weltweit bekannte Geschichte nun auch für Kinder und Jugendliche zugänglich macht. Durch die eindringlichen Bilder des französischen Zeichners Sébastien Mourrain klebt man förmlich an den Seiten.

Meine Rezension zu »Doktor Jekyll & Mister Hyde« gibt es hier nachzulesen.

Das Buch im lokalen Buchhandel kaufen

Affiliate-Links: Durch Klick auf das Cover gelangst du zu Amazon. Durch einen Kauf über diese Links unterstützt du mich und meinen Blog www.bellaswonderworld.de. Für dich ändert sich an der Kaufabwicklung und am Preis natürlicht nichts.

Durch einen Klick oder das Einscannen des LChoise QR-Codes kannst du beim lokalen Buchandel einkaufen und unterstützt gleichzeitig www.bellaswonderworld.de. Auch hier ändert sich für dich am Preis nichts.


Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.