Froilein Wonders Gespür für Literatur… oder neues auf dem Buchmarkt im September 2019

Bald sind die letzten Sommertage mit feinen Lesestunden am Strand, im heimischen Garten oder auf dem Balkon gezählt. Die meisten haben ihren Urlaub schon hinter sich, doch für mich geht es erst in den letzten Septemberwochen in einen hoffentlich entspannten Sommerurlaub mit viel spannendem Lesestoff. Der September bringt mir aber nicht nur Urlaubstage, sondern auch einige heiß ersehnte Neuerscheinungen.

Im September freue mich am meisten auf den neuen Roman von Sarah Perry, die mit »Melmoth« ihre Leserinnen und Leser auf eine mysteriöse Reise durch Prag mitnimmt, wo der Legende nach eine Frau in Schwarz dazu verdammt ist, ewig auf der Erde zu wandeln. Der Roman erscheint im Eichborn Imprint des Bastei Lübbe Verlages.

Mindestens genauso gespannt bin ich auf das neue Werk von Anthony McCarten, der sich mittlerweile zu einem richtigen Lieblingsautoren von mir gemausert hat. Obwohl mich das Thema seines neuen Romanes »Die zwei Päpste« in einer Buchhandlung nicht angesprochen hätte, weiß ich dass der Autor mit seinem genialen Schreib- und Erzählstil bestimmt wieder eine hervorragende Geschichte aufs Papier gezaubert hat, die ich mir auf gar keinen Fall entgehen lassen darf. Das Buch erscheint im Diogenes Verlag.

Extrem spannend geht es mit dem zweiten Band von Jessica Fellowes historischer Kriminalreihe um die Mitford Schwestern in »Mitford Manor – Gefährliches Spiel« weiter, welcher im Piper Verlag erscheint. Einmal in England gestrandet passt eine Empfehlung, die ich auf der Leipziger Buchmesse notierte perfekt zum literarischen Reiseverlauf. Mit dem Roman »Die Frau in der Themse« von Steven Price geht es spannend und nervenaufreibend durch London. Das Buch erscheint im Diogenes Verlag.

Im Fantasygenre kündigt sich der Auftakt zu einer fulminanten Saga an, und ich bin schon sehr gespannt, ob Jenn Lyons auch mich mit ihrem ersten Band ihres »Drachengesänge« Epos »Der Untergang der Könige« begeistern kann. Der Fantasy-Roman erscheint bei der Hobbit-Presse im Klett-Cotta Verlag.

Da es ja seit ein paar Monaten nun auch regelmäßig Besprechungen zu Comcis auf meinem Blog gibt, möchte ich euch nun natürlich auch die Neuerscheinungen in dieser wundervollen Sparte vorstellen. Im September erwartet euch ein kunstvolles und abenteuerliches Werk mit »Der große Indienschwindel« von Alain Ayroles & Juanjo Guarnido, welches euch in das goldene Zeitalter und nach Spanien entführt und im Splitter Verlag erscheint.

Zu den Wikingern in das 10. Jahrhundert geht es mit »Der Verbannte« von Erik Kriek. In diesem Comic geht es um Mord, Verbannung und die Frage der Schuld. Das Werk des erfolgreichen Niederländischen Autors erscheint im Avant Verlag.

Mit dem dritten Band der Umbrella Academy Reihe wird eine schräge und außergewöhnliche Comic-Reihe mit der Hardcoverausgabe von »The Umbrella Academy – Hotel Oblivion« fortgesetzt. Das Comic-Album erscheint im Cross-Cult Verlag.

Mit einer ganz zauberhaften Neuerscheinung wartet der Panini Verlag auf, und zwar mit der Comic-Adaption zu Peter S. Beagles »Das letzte Einhorn«.

Diese Titel und einige mehr habe ich nun für euch mit der dazugehörenden Kurzbeschreibung aufgelistet.


Belletristik | History | Fantasy/Science Fiction | Jugendliteratur | Thriller| Krimi | Comic


Belletristik

Melmoth von Sarah Perry (erscheint am 30. September)

Helen Franklins Leben nimmt eine jähe Wende, als sie in Prag auf ein seltsames Manuskript stößt. Es handelt von Melmoth – einer mysteriösen Frau in Schwarz, der Legende nach dazu verdammt, auf ewig über die Erde zu wandeln. Helen findet immer neue Hinweise auf Melmoth in geheimnisvollen Briefen und Tagebüchern – und sie fühlt sich gleichzeitig verfolgt. Liegt die Antwort, ob es Melmoth wirklich gibt, in Helens eigener Vergangenheit?

Die zwei Päpste von Anthony McCarten (erscheint am 25. September)

Am 11. Februar 2013 macht Papst Benedikt XVI. eine sensationelle Ankündigung: Er tritt zurück. Sein Nachfolger wird der Armenprediger Jorge Bergoglio aus Argentinien. Heute wohnen sie im Vatikan fast Tür an Tür, diskutieren, unternehmen lange Spaziergänge: Benedikt XVI. und Franziskus, so ähnlich und doch so verschieden. Beide fühlten sich moralisch für ein Amt ungeeignet, das sie dennoch nicht ablehnen konnten; beide sind voller innerer Widersprüche. Und das zu einer Zeit, in der der Vatikan mit schockierenden Skandalen zu kämpfen hat.

History

Die Schwestern von Mitford Manor (Band 2) Gefährliches Spiel von Jessica Fellowes (erscheint am 2. September)

Es ist ihr großer Tag: Pamela Mitford wird 18. Doch die Party endet in einer Tragödie, als der charismatische Adrian vom Kirchturm auf dem Anwesen der Mitfords in den Tod stürzt. Die Polizei hält das Dienstmädchen Dulcie für die Täterin. Louisa Cannon, Anstandsdame und Vertraute der Mitford-Schwestern, hält ihre langjährige Freundin allerdings für unschuldig. Aber welcher Gast wurde dann an diesem Abend zum Mörder?

Die Charité (Band 2) Aufbruch und Entscheidung von Ulrike Schweikert (erscheint am 17. September)

Die Geschichte der Charité geht weiter. Nach dem Bestseller „Hoffnung und Schicksal“ erzählt Ulrike Schweikert ein weiteres spannendes Kapitel aus der Welt des berühmten Krankenhauses. Im Berlin der ausgehenden Kaiserzeit kämpfen zwei Frauen um ihr Glück und für die Rechte von Frauen. Rahel Hirsch ist eine der ersten Ärztinnen, die an der Charité praktizieren. Doch als Frau unter lauter männlichen Kollegen hat sie es nicht leicht. Von Gleichberechtigung ist man selbst in der sonst so fortschrittlichen Hauptstadt noch weit entfernt. Das erlebt auch die junge Arbeiterin Barbara täglich. Sie schuftet in der Wäscherei der Charité und muss immer wieder erfahren, was es bedeutet, wenn Männer Frauen als Besitz betrachten.

Ungleicher könnten die beiden Frauen nicht sein, und doch werden sie zu Freundinnen. Während Rahel sich gegen Widerstände in der Charité durchsetzen muss und sich in den jungen Fliegerpionier Michael verliebt, schließt sich Barbara der Frauenbewegung an, kämpft für die Rechte der Arbeiterinnen und das Frauenwahlrecht. Doch dann bricht der 1. Weltkrieg aus und verändert nicht nur die Leben von Barbara und Rahel für immer …

Fantasy/Science Fiction

Drachengesänge (Band 1) Der Untergang der Könige von Jenn Lyons (erscheint am 21. September)

Jenn Lyons eröffnet mit »Der Untergang der Könige« ein großes Epos um einen Jungen, der mitten hinein gerät in die Konflikte zwischen Adelshäusern, Zauberern und Dämonen. Hängt von ihm das Schicksal des ganzen Reiches ab? »Erzähl mir eine Geschichte.« Das Ungeheuer machte es sich vor den eisernen Gitterstäben von Kihrins Kerkerzelle bequem.

Und der Junge aus den Elendsvierteln von Quur beginnt zu erzählen. Von seinem Leben als Dieb, von seinem Vater, der Harfe spielte, und ihn mit den Geschichten verschollener Prinzen und ihrer Abenteuer großzog. Davon, wie sein Unglück begann, als ihn ein Prinz für seinen verloren geglaubten Sohn hielt und er von nun an Macht und Intrigen einer Adelsfamilie ausgeliefert war. Was hat es aber mit Khirin auf sich, dass er später auf dem Sklavenmarkt zu einem unvorstellbar hohen Preis versteigert wurde? Und wie kam es dazu, dass er in der düsteren Gefängniszelle, bewacht von einem zum Plaudern aufgelegten Ungeheuer, landete? Vielleicht gehört Kihrin ja gar nicht zu den Helden, von denen die alten Sagen und Lieder erzählen. Vielleicht ist er auch nicht dazu bestimmt, die Welt zu retten – sondern sie zu vernichten.

Die Krone der Dunkelheit (Band 2) Magieflimmern von Laura Kneidl (erscheint am 2. September)

Freya kennt die Wahrheit. Sie hat herausgefunden, was mit ihrem Bruder im Land der Fae geschehen ist, und nun bleibt für sie nur noch eines zu tun: Sie muss nach Thobria zurückkehren und sich ihrem Schicksal als zukünftige Königin stellen. Doch der Hof ist ein goldener Käfig voller Regeln und Verbote, dabei will Freya nichts sehnlicher als Magie wirken und Larkin finden, der als gesuchter Verbrecher noch immer auf der Flucht vor dem König ist. Zeitgleich ziehen die geplatzte Krönung und das gescheiterte Attentat auf den jungen Fae-Prinzen Kheeran immer gravierendere Folgen nach sich. Unruhen brechen unter den Unseelie aus und womöglich findet diese Bedrohung schon bald einen Weg in das Reich der Menschen.

Das schwarze Mal von Eyal Kless (erscheint am 23 September)

Eine unheimliche Tätowierung an den Fingerspitzen macht aus einem normalen Jungen den »Puzzler«. Nur er kann in einer Stadt voller tödlicher Rätsel überleben.

Die Stadt der Türme ist ein Ort voller Rätsel. Hier kämpfen Gilden, die über Magie gebieten, gegen Cyborg-Banditen, welche nach Artefakten einer untergegangenen Zivilisation suchen. Jene Schätze befinden sich im Inneren der Stadt der Türme, das von Monstern bevölkert, von Fallen gespickt und voll verschlossener Türen ist. Und genau hier kämpft ein Junge ums Überleben: Rafik ist der einzige Mensch, der die Rätsel der Stadt der Türme knacken kann. Denn er ist ein Puzzler, an dessen Fingern sich wie Schlüssel geheimnisvolle Tätowierungen befinden. Doch was Rafik im unheimlichen Herzen der Stadt der Türme findet, verändert den Jungen – und seine ganze Welt.

Jugendliteratur

Die Arena: Grausame Spiele von Hayley Barker (erscheint am 17. September)

London in der nahen Zukunft. Die Gesellschaft hat eine Spaltung vollzogen: Die Pures leben komfortabel und luxuriös, während die Dregs ausgegrenzt, geächtet und unterdrückt werden. Manchen Familien der Dregs werden ihre Kinder entrissen und zum “Zirkus” gebracht, wo die jungen Artisten zum Amüsement der Pures hungrigen Löwen begegnen oder waghalsigen Hochseilakte liefern.

Hoshiko ist der Star auf dem Hochseil – sie vollbringt jeden Abend Unglaubliches, 30 Meter über dem Boden, ohne Fangnetz. Jede Vorführung könnte ihre letzte sein – und genau darauf lauern sensationslüstern und mit fasziniertem Grauen ihre Zuschauer. Doch dann begegnet Hoshiko dem Sohn einer hochrangigen Pure-Politikerin, Ben, der den Zirkus besucht – und verliebt sich in ihn, gegen alle Regeln. Ben begreift erst nach und nach die Realitäten, die hinter seinem komfortablen Leben stehen und wendet sich gegen seine eigene Klasse – für Hoshiko, das Mädchen, das er liebt. Um sie zu retten, begibt er sich in tödliche Gefahr.

Im Schatten des Fuchses von Julie Kagawa (erscheint am 23. September)

Die junge Yumeko ist eine Gestaltwandlerin – halb Mensch, halb Füchsin. Im Kloster der Stillen Winde lernt sie unter der liebevollen Anleitung von Mönchen, ihre Gabe zu kontrollieren. Doch eines Nachts greifen mörderische Dämonen die Tempelanlage an und setzen sie in Brand. Yumeko gelingt es als Einziger zu fliehen, mit einem letzten Vermächtnis der Mönche in der Tasche: einer geheimnisvollen Pergamentrolle, die sie in einem Tempel in Sicherheit bringen soll. Darauf befindet sich der Teil einer uralten Beschwörung, die so gefährlich ist, dass sie einst in drei Teile zerrissen und an verschiedenen Orten aufbewahrt wurde. Unterwegs trifft Yumeko den Samurai Tatsumi, der auf der Suche nach eben jener Pergamentrolle ist. Gemeinsam setzen sie ihren Weg fort. Tatsumi weiß nicht, dass Yumeko hat, wonach er sucht. Yumeko weiß nicht, dass Tatsumi ein Geheimnis hütet, das sie beide umbringen könnte. Und beide ahnen nicht, dass sie sich niemals ineinander verlieben dürfen.

Thriller

Cold Storage – Es tötet von David Koepp (erscheint am 16. September)

1987: Alle Bewohner des australischen Wüstenorts Kiwirkurra sind tot – Opfer eines mutierten Killerpilzes. Ein Team US-Agenten schafft es unter hohen Verlusten, den Pilz in letzter Sekunde zu vernichten. Ein derart tödlicher Organismus muss studiert werden, und so sichern sie kurz zuvor eine Probe, die sie in eine Hochsicherheitseinrichtung in die USA bringen.

32 Jahre später: Die öde Nachtschicht im Selfstorage-Lagerhaus wird für Teacake und Naomi sehr viel spannender, als plötzlich ein leises Piepsen beginnt, das sie nicht ignorieren können. Sie finden die Quelle auf einer Alarm-Schalttafel hinter einer Wand verborgen: Ein Störfall im vierten Untergeschoss – dabei hat das Lagerhaus doch nur zwei! Als Teacake und Naomi sich auf die Suche nach der Ursache machen, ahnen sie nicht, dass sie einen Pilz finden werden, der die ganze Menschheit ausrotten könnte …

Krimi

Die Frau in der Themse von Steven Price (erscheint am 25. September)

Charlotte Reckitt ist schön, stolz und gesetzlos. Ihre Coups sind phänomenal, ihre Erfolge beachtlich. Und sie ist eine Schlüsselfigur im Leben zweier Männer: William Pinkerton, berühmt-berüchtigter Detektiv, und Adam Foole, Gentleman-Dieb mit Witz und Chuzpe. Für den einen war sie einst die Erfüllung all seiner Träume, für den anderen ist sie die letzte Spur einer lebenslangen Besessenheit. Eine atemlose Jagd beginnt.

Comic

Der große Indienschwindel von Alain Ayroles & Juanjo Guarnido (erscheint am 1. September)

Er ist ein wenig vertrauenswürdiger, aber hochsympathischer Spitzbube, dieser Don Pablos aus Sevilla, der uns hier aus seinem wildbewegten Leben im Spanien des Goldenen Zeitalters erzählt – und in jenem Amerika, das man damals noch für Indien hielt. Mal versunken im Elend, mal überaus reich, mal verachtet und dann wieder verehrt, führen ihn seine unglaublichen Abenteuer aus der Gosse in Paläste, von den Gipfeln der Anden in die sumpfigen Niederungen des Amazonas und schließlich zu jenem mythischen Ort, wo alle Träume von der Neuen Welt zusammenlaufen: Eldorado!

Ein wahrgewordener Traum für Comic-Liebhaber: Der Szenarist Alain Ayroles, gefeiert für »Garulfo« und »Mantel und Degen«, und der Zeichner Juanjo Guarnido, dessen »Blacksad« auf Anhieb zum modernen Klassiker wurde, haben sich zusammengetan, um ein neues, aufregendes Werk aus der Wiege zu heben. Ein raffiniertes Meisterstück der grafischen Erzählkunst.

The Umbrella Academy (Band 3) Hotel Oblivion von Gerard Way & Gabriel Bá

Der dritte Band der etwas anderen Superhelden-Saga von Gerard Way, dem Sänger von My Chemical Romance!

Der Verbannte von Erik Kriek (erscheint am 1. September)

Island, 10. Jahrhundert. Als der Wikingerkrieger Hallstein Thordsson nach seiner Verbannung nach Hause zurückkehrt, ist er des Tötens seit langem überdrüssig.
Sieben Jahre ist es her, dass er für den Mord an seinem besten Freund Hrafn bezichtigt wurde. Er hofft, in seiner alten Heimat Frieden zu finden, doch seine grausame Vergangenheit holt ihn ein: Hrafns Bruder Einar hat seine Taten nicht vergessen …

Der erfolgreiche niederländische Comicautor Erik Kriek inszeniert eine packende Erzählung über Schuld und Sühne vor der beeindruckenden Naturkulisse Islands.

Das letzte Einhorn von Peter B. Gillis, Peter S. Beagle & Renae De Liz (erscheint am 24. September)

Peter S. Beagles zeitloses Fantasy-Meisterwerk für Jung und Alt in einer wunderschönen Comic-Interpretation, ebenso magisch wie anmutig umgesetzt von Peter B. Gillis und Renae De Liz und mit umfassendem Bonusmaterial.

Die Bücher der Magie 1 von Kat Howard & Tom Fowler (erscheint am 24. September)

Eine famose Neuinterpretation des Fantasy-Klassikers von Neil Gaiman! Der junge Tim Hunter könnte der größte Zauberer aller Zeiten werden. Doch in der Schule wird er schikaniert, und die Bücher der Magie geben ihre Geheimnisse nicht einfach so preis. Und während Tim sogar ins Traumland aus SANDMAN reist, muss er lernen, dass Magie immer Konsequenzen hat…

Quelle: Amazon

Affiliate-Links: Durch Klick auf das Cover gelangst du zu Amazon. Durch einen Kauf über diese Links unterstützt du mich und meinen Blog www.bellaswonderworld.de. Für dich ändert sich an der Kaufabwicklung und am Preis natürlicht nichts.

Durch einen Klick oder das Einscannen des LChoise QR-Codes kannst du beim lokalen Buchandel einkaufen und unterstützt gleichzeitig www.bellaswonderworld.de. Auch hier ändert sich für dich am Preis nichts.


8 Kommentare

  1. Liebe Bella!
    Da weiß ich doch direkt, was unbedingt bei mir einziehen muss…. Ich sag nur … When the last eagle flies over the last crumbling mountain… ♥
    Danke dir, dass du mich daran erinnert hast!

    Hab einen wunderbaren Tag! ♥

    • Hachja liebe Gabriela – jetzt hast du für einen Ohrwurm gesorgt, der mir bestimmt nicht mehr so schnell aus dem Gehörgang weicht.

      Hab einen tollen Start ins Wochenende!

      Liebste Grüße
      Bella

  2. Hallo Bella!
    Da hast du ein paar schöne Bücher herausgesucht! Vielen Dank, da kommen sicher ein paar auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße,
    Caro

    • Liebe Caro,
      schön, dass es ein paar der Bücher auf deine Wunschliste geschafft haben

      Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!

      Liebe Grüße
      Bella

  3. LeseWelle

    Hallo Bella,
    wow, da habe ich wieder einiges für meine Liste aufgeschrieben. Allen voran wird Das letzte Einhorn bei mir einziehen. :)
    Aber auch The Umbrella Academy werde ich weiterlesen. Die beiden Vorgängerbände waren echt toll. Neugierig hat mich Der Untergang der Könige gemacht. Das werde ich mir auch dann mal näher ansehen.
    Danke wie immer für deine tolle Liste mit Neuerscheinungen. :D
    Liebe Grüße
    Diana

    • Liebe Diana,

      bei der Umbrella Academy werde ich auch demnächst weiterlesen, Band zwei ist diese Woche bei mir eingezogen und dann ist es ja auch nicht mehr weit bis zum ET des dritten Bandes.

      Das letze Einhorn muss auch unbedingt in meinem Regal einziehen und der Untergang der Könige natürlich auch!

      Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!

      Liebe Grüße
      Bella

  4. Anetts Bücherwelt

    Liebe Bella,
    “Die Frau an der Themse” habe ich auf jeden Fall schon auf meinem Plan! Da freu ich mich schon darauf.
    Von Laura Kneidl wollte ich auch die Bücher lesen, jetzt ist der zweite Teil schon in den Startlöchern und mir fehlt immer noch der erste…. Hach, es gibt einfach zu viel gute Bücher!

    Liebe Grüße Anett.

    • Liebe Anett,
      immer so viele neue Bücher – da komme ich auch nicht mit dem Lesen hinterher. Die Bücher von Laura Kneidel wollten wir ja auch zusammen lesen. Bisher habe ich es nicht man geschafft sie mir zu kaufen

      „Die Frau an der Themse“ möchte ich auch unbedingt lesen. Auf der #lbm hat die Verlagsmitarbeiterin so sehr davon geschwärmt – das war einfach ansteckend.

      Viele Grüße
      Bella

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.