{Rezension} Im Schatten dunkler Mächte von Karen Marie Moning

*WERBUNG*


Titel: Im Schatten dunkler Mächte
Reihe: Darkfever 03
Autorin: Karen Marie Moning
Genre: Fantasy, Romantic Fantasy, Romantic Suspense
Verlag: Ullstein
ISBN-13: 9783548280837
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 432 Seiten
Preis: 8,95 €

   bei amazon kaufen

 

Beschreibung:

Die junge MacKayla kurz "Mac" ist immer noch auf der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester und dem geheimnisvollen Sinsar Dubh auf den Fersen. Als Mac dann vereinzelt Seiten aus dem Tagebuch ihrer Schwester Alina zugespielt bekommt stellt sie fest das der Mörder nun auch hinter ihr her ist. Kann sie von dem Seelie-Prinzen V'lane und ihrem geheimnisumwobenen Arbeitgeber Jerricho Barrons beschützt werden, oder stehen diese zwei attraktiven Männer auf der dunklen Seite?

Meine Meinung:

"Im Schatten dunkler Mächte" ist der dritte Teil von Karen Marie Monings Fever Reihe, in der die junge Amerikanerin Mac versucht den Mord an ihrer Schwester zu rächen und das dunkle und mächtige Buch Sinsar Dubh aufzuspüren, da dies der letzte Wunsch ihrer Schwester war.

Der kurze Prolog zu Beginn des Romans erinnert den Leser noch einmal kurz an die wichtigstend Details aus den Vorgängerbänden "Im Bann des Vampirs" und "Im Reich des Vampirs". Man kann also auch gut hne die vorigen Bände gelesen zu haben beginnen zu lesen. Durch die knappe Zusammenfassung findet man gut in das Buch hinein und wird gleich auf eine spannende Reise durch ein ziemlich düsteres Dublin mitgenommen in dem viele Gefahren in den Schatten lauern.

Den in drei Abschnitte unterteilten, knapp 430 Seiten starken Roman durchlebt man aus der Sichtweise MacKaylas. Wobei wir nun schon bei der Hauptprotagonistin wären: MacKayla kurz auch "Mac" genannt war ursprünglich ein sonniges Mädchen aus einer kleinen Stadt im sonnigen Georgia, doch seit sie nach Irland gekommen ist um den Mord an ihrer Schwester zu rächen musste sie so einiges über sich und ihre Fähigkeiten lernen. Als Sidhe-Seherin mit den seltenen Fähigkeiten einer Lun und der Gabe das mächtige Buch Sinsar Dubh und Elfengegenstände aufzuspüren ist sie für jede Seite ein äußerst wichtiges Werkzeug.

Drei der mächtigsten Männer die Mac kennt sind hinter dem mächtigen Sinsar Dubh her, der Seelie-Prinz V'lane, ihr Arbeitgeber Jerricho Barrons und der dunkle Lord Master. Jder von ihnen möchte das Buch mit Hilfe Macs Fähigkeiten an sich bringen doch wem kann sie vertrauen?

Die Geschehnisse knüpfen direkt nach dem Prolog an die Ereignisse aus "Im Reich des Vampirs" an und Mac rutscht in noch spannendere und fesselndere Story als jemals zuvor. Viele Fragen die den Leser schon im ersten Band beschäftigen: Wer oder Was ist Jerrioche Barrons? Kann Mac ihm vertrauen? Auf welcher Seite kämpft V'lane? Was hat es mit dem Sinsar Dubh auf sich? uvm. werden nun wieder aufgegriffen. Karen Marie Moning hält mit der großen Ungewissheit in der sich Mac befindet eine gewisse Spannung aufrecht die sich durch das ganze Buch hindurchzieht wie ein roter Faden. Gespannt verfolgt man an Macs Seite hautnah die Geschehnisse und bekommt einen Einblick in die knisternde und nervenaufreibende Gefühlswelt der Sidhe-Seherin. Hinzu kommen immer wieder ein paar Fetzen mit brisanten Neuigkeiten die Mac über das dunkle Buch und die Feenwesen in Erfahrung bringt.

Karen Marie Moning konnte mich mit ihrem dritten Band der Fever-Reihe "Im Schatten dunkler Mächte" wieder einmal in den Bannz ziehen. Dmit ihrer spannenden und leicht erotischen Story über die Sidhe-Seherin MayKayla und den geheimnisvollen Jerricho Barrons in ihren Bann ziehen.

Der Abschluss von "Im Schatten dunkler Mächte" ist so spannend gehalten, und als dieser schließlich offen bleibt steht fest, dass ich es kaum erwarten kann die Fortsetzung "Gefangene der Dunkelheit", die im Dezember 2010 erscheinen wird zu lesen.

Mein Fazit:

Gehimnissvoll, erotisch und düster wie nie zuvor! Erlebe die gefährlichen und spannenden Abenteuer die MacKayla Lane dieses Mal zu meistern hat.

★★★★½

3 Kommentare

  1. Huhu,

    hab’ deinen Trackback zwar bekommen, allerdings wieder gelöscht, das hat nichts mit dir zu tun, sonder ich lösche Trackbacks generell, da ich das als eine Unterkategorie des Spams ansehe :)

    Trotzdem lieb von dir, dass du an mich denkst :)

    Liebe Grüße
    Laura

    • @Laura, Huhu Laura, das ist ja komisch…denn ich hab keinen Trackback zu dem Beitrag zu dir eingebaut o.O Generell mache ich das nur wenn es um eine Challenge oder Akton geht. *total komisch find*

      Wenns nochmal passiert geb mir grad Bescheid dann guck ich mal nach was da los ist ;)

      LG Bella

  2. Also das ist jetzt wirklich komisch.
    Ich hab’ mich nämlich schon gewundert weil das gar nicht zusammengepasst hat… ö.Ö
    Ist wohl irgendwas schief gelaufen ^^

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.