{Rezension} Untot in Dallas von Charlaine Harris

[box type=”tick” style=”rounded” border=”full” icon=”none”]

*WERBUNG*

Titel: Untot in Dallas
Reihe: Sookie Stackhouse Band 2
Autorin: Charlaine Harris
Genre: Fantasy, Urban-Fantasy
Verlag: Feder & Schwert
ISBN-13: 978-3867620567
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 288 Seiten
Preis: 9,95 €

bei amazon kaufen

 

[/box]

Beschreibung:

Sookie Stackhouse ist eine jung, hübsch, arbeitet als Kellnerin und kann die Gedanken ihrer Mitmenschen lesen, außerdem hat sie seit kurzem eine Beziehung zu einem gut aussehenden blutsaugenden Mann namens Bill.

Als ein Kollege von Sookie ermordet aufgefunden wird und sie kurz darauf einer wilden Bestie gegenübersteht, die ihr tiefe Wunden zufügt, beginnt ein spannendes und blutiges Abenteuer für die etwas schräge Sookie und ihren Geliebten Vampir.

Meine Meinung:

>>Untot in Dallas<< ist der zweite Band der erfolgreichen Vampirserie um die gedankenlesende Kellnerin Sookie Stackhouse. Genauso spannend wie >>Vorübergehend tot<< endete beginnt die neue Geschichte. Die erfrischende und humorvolle Erzählweise von Charlaine Harris katapultiert mich regelrecht in die Ereignisse, Sookies Kollege wird ermordert aufgefunden kurz darauf wird sie selbst Opfer eines Angriffs und kaum hat man sich versehen schlittert Sookie in ihren ersten Gedankenleserauftrag für Vampire in Dallas, wo sich schließlich die Ereignisse überschlagen.

Charlaine Harris hat in >>Untot in Dallas<< genau die richtige Mischung aus Spannung, Horror und Humor gefunden, was das Buch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis für mich gemacht hat. Es wurde nie eine Sekunde langweilig und wer auf abgedroschene Liebeszenen und Vampirschund gesetzt hat wird regelrecht enttäuscht. Der abwechslungsreiche Handlungsverlauf und die liebenswürdigen, teilweise etwas schräge Charaktere, lassen niemals langeweile aufkommen.

In >>Untot in Dallas<< geht es nicht ganz so leidenschaftlich zu wie in seinem Vorgängerband, was mir persönlich nicht allzuviel ausgemacht hat da es ziemlich nervenaufreibend zugeht, fast wie in einer Horrorlektüre.

Ich bin nach diesem temporeichen und fesselnden Abenteuer von Sookie schon richtig gespannt wie es weitergehen wird!

Mein Fazit:

Ein charmantes und nervenaufreibendes Vampirabenteuer!

Information zur Reihe:

2004 Vorübergehend tot
2004 Untot in Dallas
2005 Club Dead
2005 Der Vampir, der mich liebte
2006 Vampire bevorzugt
2007 Ball der Vampire
2008 Vampire schlafen fest
2009 Ein Vampir für alle Fälle
2010 Vampirgeflüster
2011 Vor Vampiren wird gewarnt

★★★★★

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.