//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Der Vampir, der mich liebte von Charlaine Harris

*WERBUNG*

Titel: Der Vampir der mich liebte
Originaltitel:
 Dead to the World
Reihe:
Sookie Stackhouse 04
Genre: Romantasy, Fantasy, Romantic Suspense
Autorin: Charlaine Harris
Verlag: dtv
ISBN-13: 9783423209823
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 336 Seiten
Preis: 8,95 €

    bei amazon kaufen

 

Beschreibung:

Die junge Kellnerin Sookie Stackhouse ist auf dem Nachhauseweg als sie auf einen umherirrenden Vampir trifft, der ziemlich niedergeschlagen aussieht und sein Gedächtnis verloren hat. Da ist es ein wahres Glück, dass Sookie den Vampir kennt – es ist Eric, der Boss ihres Ex-Freundes Bill, ein aggresiver und rücksichtsloser Draufgänger. Mit seinem Gedächtnisverlust scheint jedoch ein Teil seiner Persönlichkeit verlorgen gegangen zu sein, denn nun ist er äußerst charmant, zuvorkommend und schutzbedürftig.

Schutz braucht Eric schon bald, denn ein mächtiger Hexenzirkel hat es auf ihn und sein Blut abgesehen. Auch wenn Sookie nicht wohl bei dem Gedanken ist nimmt sie Eric bei sich auf und gerät von einer gefährlichen Situation in die nächste. Noch hinzukommt, dass Eric äußerst attraktiv ist und eine immense Anziehungskraft auf Sookie auswirkt – so kommen die beiden sich unweigerlich immer näher…

Meine Meinung:

>>Der Vampir, der mich liebte<< ist nun schon der vierte Band den ich aus Charlaine Harris' erfolgreicher Vampir-Romantic-Serie gelesen habe, und wieder einmal konnte mich die Autorin mit ihrer spannungsreichen Geschichte um die Kellnerin Sookie Stackhouse fesseln!

Englisches Cover "Dead to the World"
Englisches Cover "Dead to the World"

Mit >>Der Vampir, der mich liebte<< knüpft Charlaine Harris genau am Endpunkt des letzten Bandes >>Club Dead<< an, Sookie hat nun mit ihrem Vampirfreund Bill Schluss gemacht der sich nach Peru verzieht und nun ist sie wieder ganz alleine. Es dauert jedoch nicht lange bis sie auf dem Nachhauseweg einen völlig orientierungslosen Eric mit nach Hause nimmt und feststellen muss, dass Eric sein Gedächtnis verloren hat und auf einmal gar nicht mehr so angsteinflößend und draufgängerisch ist – Ganz im Gegenteil Eric übt nun eine noch größere Anziehungskraft auf sie aus!

Diese ganze Geschichte mit Eric und dem mächtigen Hexenzirkel der ihn verfolgt bringt viel Spannung und Action nach Bon Temps, Sookie hat jedoch noch eine andere große Sorge, denn ihr Bruder ist spurlos verschwunden und da er der letzte Rest Familie ist den sie noch hat muss sie ihn unbedingt finden!

Charlaine Harris hat in >>Der Vampir, der mich liebte<< jede Menge Handlung, knisternde Romantik und filmreife Actionszenen eingebaut. Als Leser kommt man kaum dazu neuen Atem zu schöpfen da die Geschichte einen wirklich rasanten Verlauf annimmt und man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Es gefällt mir wirklich sehr wie des der Autorin gelingt auch noch im vierten Band der Sookie Stackhouse Reihe neue Ideen einzubringen und mich aufs neue mit ihren Figuren zu begeistern.

Die Charaktere gefallen mir wie eh und je, Sookie hatte sich ja schon seit Beginn der Reihe in mein Herz gestohlen und nun muss ich sagen das mir die Wandlung von Erics Figur richtig gefallen hat, es hat richtig Spaß gemacht den sonst so coolen und machohaften Vampirboss von einer ganz anderen Seite zu erleben.

Zum Ende hin gibt es einen finalen Kampf in dem es die Autorin so richtig krachen lässt und Sookies Liebesleben steht wieder einmal Kopf.

Nach so einem atemberaubenden Vampirroman kann man sich nur umsomehr auf weitere Abenteuer der Sookie Stackhouse freuen!

Mein Fazit:

Ein spannender und dennoch romantischer Vampirroman der in keinem Buchregal fehlen sollte!

 Information zur Reihe:

2004 Vorübergehend tot
2004 Untot in Dallas
2005 Club Dead
2005 Der Vampir, der mich liebte
2006 Vampire bevorzugt
2007 Ball der Vampire
2008 Vampire schlafen fest
2009 Ein Vampir für alle Fälle
2010 Vampirgeflüster
2011 Vor Vampiren wird gewarnt

★★★★★

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: