{Rezension} Radius – Rebellion von Katrin Gal

*WERBUNG*

Titel: Radius – Rebellion
Reihe: Radius (Band 1 von 4)
Autorin/Zeichnerin: Katrin Gal
Genre: Comic, Science Fiction, Dystopie, Cyberpunk
Verlag: Splitter Verlag
ISBN-13: 978-3962193218
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 96 Seiten
Preis: 19,80 €
Erschienen: 23. April 2019

bei amazon bestellen | Unterstütze den lokalen Buchhandel

Tom Ravens, Tank, Surfer und Buster: Die »Hellhounds« sind eine Eliteeinheit der Regierung von Nova mit dem Auftrag, die Rebellen aus Avon unter Kontrolle zu halten. Seit einem folgenschweren Laborunfall ist ihre Arbeit deutlich gefährlicher geworden, denn ein künstliches Virus verwandelte einige der Aufständischen in eine vollkommen neue Lebensform: Die Infizierten verschmolzen mit Maschinen und wurden zu Cyborgs. Eine Anti-Infiltrationsmission der Hellhounds verläuft nicht wie geplant, und eine alte Bekannte von Tom setzt schicksalhafte Mechanismen in Gang…

Quelle: Splitter Verlag

Die Künstlerin Katrin Gal hat die ersten zwei Bände ihrer SciFi-Comic-Reihe “Radius” bereits als Selfpublisherin heraus gebracht und für die Veröffentlichung im Splitter Verlag noch einmal komplett überarbeitet. Durch die Empfehlung des Verlages wurde ich neugierig und tatsächlich hat mich die Story, das absolut coole Setting und ihre eleganten Zeichnungen begeistern können.

“Radius – Rebellion” spielt auf einem Planeten der durch einen Energieausstoß gespalten wurde und alleine durch die Gravitation noch zusammengehalten wird. Diese Zerrissenheit spiegelt sich in der Gesellschaft und auf den beiden Planetenhälften Nova und Avon wieder. Während die Macht bei dem Adel und somit bei den primären Nachkommen der Planetenentdecker in Nova liegt und diese sich als Herrscherrasse ansehen, schuften die minderwertigen Menschen in der Arbeiterklasse auf Avon um sich ausbeuten zu lassen.


Aus “Radius – Rebellion”

Das Szenario mit der Rassenlehre erinnert sogleich an vergangene Kriegszeiten, doch Katrin Gal hat interessante Wendungen eingebaut. Die Balance zwischen Adliger und minderwertiger Bevölkerung droht zu kippen und bei dem Versuch der Adligen durch einen Virus eine Selektion vorzunehmen verändert ein Laborunfall einfach alles. Die Menschen die nicht an dem Virus sterben veränderten sich genetisch so, dass sie sich mit synthetischen Bestandteilen verbinden können und sich als Cyborgs von einem kollektiven Willen besessen zu einer Rebellion formieren.

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen bildet die Regierung von Nova die Eliteeinheit der »Hellhounds«. Das Alphateam unter der Leitung von Tom Ravens wurde ausgesandt um die Aufständischen unter Kontrolle zu halten und die Pläne der Rebellen zu vereiteln.


Aus “Radius – Rebellion”

Obwohl das Grundgerüst dieser Cyberpunk Story nicht aus gänzlich neuen Bestandteilen zusammengefügt wurde hat mich der Plot dennoch angesprochen. Mir gefällt es sehr wie Katrin Gal ein Universum geschaffen hat in dem sie wichtige Themen wie Rassismus, Zwei-Klassen-Gesellschaft und die Macht der Wissenschaft bzw. des Wissens an sich einwebt. Die eindrucksvollen Kampfszenen erledigen den Rest und runden den Comic ab.

Die markanten Zeichnungen sind in einem kantigen und attraktiven Stil gehalten, welcher durch eine atmosphärische Farbgebung unterstrichen wird. Der größte Teil des Comics ist in galaktisch-militärischen Blautönen angelegt und in den Kampfszenen kann es schon mal zu hitzigen Rot- und Lilatönen übergehen. Am besten gefallen haben mir die Zeichnungen der Hellhounds Ravens, Tank, Surfer und Buster.

“Radius – Rebellion” ist ein Comic der vor allem die Herzen der SciFi- und Dystopie-Fans höher schlagen lässt. Ich bin definitiv angefixt und würde am liebsten gleich zum nächsten Band der Radius-Reihe greifen!


Ein gelungenes Comicdebüt das für gut fundierte und actionreiche SciFi-Unterhaltung sorgt.

★★★★☆

* 1996 in Hessen. Katrin Gal studiert Mediendesigner und arbeitet hauptberuflich als Illustratorin und Concept Artist für Videospiele und Animationsfilme. Parallel hat sie sich im Internet und auf Messen unter ihrem Künstlernamen »Radacs« einen Namen gemacht. Düstere, dystopische Science-Fiction und Cyberpunk faszinieren sie, und ihre Werke zitieren Klassiker wie »Matrix«, »Deus Ex« und »Ghost in the Shell«.

Quelle: Splitter Verlag

Zu meinen Interview mit Katrin Gal geht es hier entlang.


Ein gelungener Einstieg in eine Geschichte, die hoffentlich in den nächsten Bänden noch ein wenig an Tiefe gewinnen wird.
Buchperlenblog

Zeichnungen und Story passen einfach perfekt zueinander und geben einen Geschmack auf die nächsten Bände, die es mit Sicherheit in sich haben werden.
Letterheart

Deutlich sichtbar auf jeder einzelnen Seite ist die immense Vielfalt der Fähigkeiten Katrin Gals.
Booknapping

Nerd mit Nadel

Du hast das Buch auch besprochen. Dann gib mir doch über die Kommentarfunktion Bescheid. Ich verlinke Deine Rezension dann gerne hier.

7 Kommentare

  1. Anetts Bücherwelt

    Ah meine liebe Bella,
    jetzt habe ich das Interview und die Rezension dazu gelesen und bin ganz fasziniert!
    Wir tauchen so langsam ab in die Welt der Comics, oder?
    Ich bin gespannt, was bei dir noch dazu kommt :)

    Liebste Grüße Anett
    die heute mal übers #litnetzwerk vorbei kommt :)

    • Liebe Anett,

      ohja so langsam aber sicher geht das Tor zur Comicwelt immer weiter auf und dahinter verbirgt sich eine sagenhaft bunte und faszinierende Welt.

      Ich glaube als nächstes möchte ich unbedingt was aus dem Steampunk-Genre lesen.

      Hab einen tollen Sonntagabend!

      Liebe Grüße
      Bella

  2. Radius (°^°) steht auch mit festen Platz auf meiner Kaufliste, leider momentan zeitlich noch anderswo verplant, aber ich freu mich schon richtig drauf. Ein wirklich schöner Einblick von dir :) auch das Interview fand ich total spannend.

    lg Akai

    • Liebe Akai,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und ich wünsche Dir schon jetzt gute Unterhaltung mit dem Comic, auch wenn dieser noch etwas auf dich warten muss.

      Liebe Grüße
      Bella

  3. Nicci Trallafitti

    Hach, da freue ich mich ja schon unglaublich doll drauf <3
    Zum Glück liegt der Comic schon bereit hihi.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  4. Pingback: Leselaunen | Mein erster Gratis Comic Tag | Bella's Wonderworld

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.