Leselaunen | Mein erster Gratis Comic Tag

Die Aktion Leselaunen wurde 2018 von Nicci übernommen und wird seither auf Trallafittibooks weitergeführt. Bei den Leselaunen handelt es sich um eine Art Wochenrückblick. In dem Bericht stehen das aktuell gelesene Buch, die derzeitige Lesestimmung und sonstige Dinge, die einen im Verlauf der Woche beschäftigt haben im Fokus.

Heute habe ich passenderweise mit Gill Sims Bestseller “Mami braucht ‘nen Drink” begonnen und bereits die ersten sechzig Seiten des Romans haben mich fantastisch unterhalten. Ich mag schon jetzt die sarkastische Note und den Humor der Autorin und freue mich auf die nächsten Kapitel.

Diese Woche bin ich außerdem noch in die goldige und abenteuerliche Geschichte des Buchlings Hildegunst Zwei in “Der Bücherdrache” von Walter Moers eingetaucht. Dieses kurze Buch von Walter Moers glänzt mal wieder durch die fantastische Erzählweise des Autors und erinnert einen an die glanzvollen Zeiten von “Die Stadt der träumenden Bücher”, jedoch hat mich wieder die lange Leseprobe von zwanzig Seiten am Ende des Buches gestört – diese hätte man doch wunderbar für zwanzig Seiten mehr über den Bücherdrachen füllen können! (Leseproben finde ich in Extra-Heftchen einfach immer besser!)

Mein Disney-Herz durfte diese Woche auch höher schlagen, denn Anfang der Woche habe ich Serena Valentinos Geschichte über das Biest aus der Villains-Reihe gelesen. Es war wirklich super schön in “Das Biest in ihm” die Story einmal aus einer anderen Sicht zu erleben und ich freue mich schon jetzt sehr auf weitere Titel aus der Reihe!


Seit der Buchmesse habe ich eine richtig gute Lesestimmung und hoffe sehr, dass dieser Flow auch noch lange anhält. Ich habe aber auch so viele tolle Bücher hier und würde sie am liebsten alle gleichzeitig lesen. Doch hier kommen wir schon bei dem Knackpunkt der Geschichte an, denn ich bräuchte viel mehr Lesezeit (wie eigentlich immer!) für die ganzen tollen Bücher (und Comics).


Wer gute Musik hört, neben dem Rock und Pop, wer gute Bücher liest, neben Comics und Asterix, der läuft nicht Gefahr, menschliche Werte zu verlieren.
Kurt Masur


12. Marvin Gaye & Tammi Terrell – Ain't No Mountain High Enough

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Demnächst möchte ich unbedingt ein Buch lesen, dass ich mir auf der Leipziger Buchmesse mitgenommen habe, dabei handelt es sich um das Gemeinschaftswerk “Schamlos” von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz. Außerdem möchte ich bald meine Nase in das hübsche Buch “Die Nähmaschine” von Natalie Fergie stecken.

Schamlos von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz | Thienemann Verlag

Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch.

Dieses Buch ist ein Plädoyer für eine multikulturelle Gesellschaft!

Die Nähmaschine von Natalie Fergie | Wunderraum Verlag

Clydebank, Schottland, 1911: Die junge Jean verliert durch einen Streik in der Singer-Nähmaschinenfabrik Arbeit und Zuhause. Aber sie hinterlässt der Nachwelt eine versteckte Botschaft.
Edinburgh 2016: Als Fred das Erbe seiner Großeltern in Augenschein nimmt, findet er eine alte Singer 99K. Darin versteckt: Arbeitsjournale mit Nähproben und Notizen. Lesend begibt sich Fred auf eine Reise in die Vergangenheit und taucht ein in das Leben von vier Frauen – darunter seine Urgroßmutter Kathleen, die sich dank der Nähmaschine eine Existenz aufbaute. Und er erfährt von der mutigen Jean, die mit ihrer Botschaft weit mehr Herzen berührt hat, als sie ahnen konnte.


Neues aus der Wunderwelt

Diesen Monat gab es bisher folgende Beiträge.

Gestern am 11. Mai war es soweit, mein erster Gratis Comic Tag brachte tolle Eindrücke mit sich. Zum ersten Mal habe ich mich in unseren Comic-Laden getraut und siehe da – es hat mich niemand aufgefressen und ich bin nicht einmal auf ein Monster gestoßen (das ist fast schon etwas enttäuschend.) Dafür war ich ganz geplättet von der großen Auswahl an Comics im T3 Megastore. Durch die vielen Menschen die zum GCT in den Laden pilgerten, konnte ich leider nicht an alle Tische herankommen – deshalb habe ich mir fest vorgenommen, dem Laden bald noch einen weiteren Besuch abzustatten.

In meiner Einkaufstasche sind neben drei Gratis-Comic-Tag Heftchen auch noch die jeweils ersten Ausgaben von der Umbrella Academy, den Paper Girls und Lady Mechanika gelandet. Außerdem durfte man sich nach dem Einkauf noch weitere Gratis-Comic-Heftchen aus einem Regal aussuchen – vielen Dank dafür an den tollen Comic-Laden!

Gleich gestern Abend habe ich die Batman-Geschichte aus dem Heftchen “Heroes in Crisis” verschlungen und die ersten Kapitel der Umbrella Academy angelesen. Was soll ich sagen? Ich glaube ich habe mich ganz schlimm mit einem Comic-Virus infiziert! HILFE!!!!

Froilein Wonder privat

Gestern war ich allerdings nicht nur im Comic-Laden, sondern habe auch tüchtig in der Küche gewerkelt und für den heutigen Muttertag einen Rhabarber-Kuchen und kleine Lemon-Curd-Gugelhupfe gezaubert. Das Backen hat mir mal wieder richtig viel Freude bereitet und ich bin ganz happy mit dem tollen Ergebnis. Bestimmt werde ich die Gugelhupfe irgendwann nochmal backen und der Rhabarber-Kuchen ist eh ein altes Rezept meiner Oma (das schmeckt einfach IMMER).

Der heutige Nachmittag startete also ganz gemütlich mit Schwiegermutti, Mama und Papa am Kaffee- und Kuchentisch. Die süßen Leckereien waren ratzfatz verputzt und wurden dann bei einem Spaziergang über den Hauptfriedhof verdaut. Der Abend wurde bei einem leckeren Vesper ausklingen gelassen und nachdem ich nun diese Zeilen geschrieben habe gibt es noch als Belohnung die vierte Folge von Game of Thrones.



Happy Muttitag mit Kuchen und einem Spontankauf | Nicci
Ein Wochenende auf der Couch | Letterheart
Ein perfektes Geburtstagswochenende | Stars, stripes and books
Von Neuerscheinungen und ganz viel Überwindung | Lieschen liest
Mein Wochenrückblick | angeltearz liest
Instagram-Woche | Nerd mit Nadel
Breaking News! | Lieblingsleseplatz
PCT Woche 4 – Stillstand und kleine Fortschritte | Torstens Bücherecke
Buga, Yoga-Liebe und kleinen Machos | glimrende
The Books between Stars | Saskias Books
Deep Blue Feelings | Valaraucos Buchstabenmeer
Lust auf Blogkram | Nadines bunte Bücherwelt
Wiedersehen macht Freude | Schwarzbuntgestreift
Von zu viel und zu wenig | Hauntedcupcake
Leselaunen | My Book&Serie&Movie Blog

Sag auch etwas dazu...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.