//
du liest...

Aktionen

{Montagsfrage} Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?


Svenja stellt auf Buchfresserchen jeden Montag eine Frage. Heute lautet diese wie folgt.

Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?

Lesen ist nicht mein einziges Hobby, dennoch nimmt es einen recht großen Stellenwert in meiner Freizeit ein. Egal ob im öffentlichen Nahverkehr, im Wartezimmer oder einfach mal in der Mittagspause – Bücher sind mein ständiger Begleiter und vertreiben mir die oftmals langweilige Wartezeit. Außerdem liebe ich es, mich auf dem Sofa mit einer Decke, Kissen und natürlich einem guten Buch zu verweilen.

Wenn mich gerade mal kein Buch fesselt schaue ich liebend gerne TV-Serien und Filme, oder mache mich an ein neues Strick- oder Häkelprojekt. In den Sommermonaten bin ich auch sehr gerne draußen mit meiner Kamera unterwegs und übe mich im photographieren.

Zu guter Letzt backe ich auch noch unheimlich gerne. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit kann ich damit ganze Tage füllen, und komme deshalb eher selten dazu ein paar Seiten zu lesen.

Deine Meinung dazu...

6 Kommentare to “{Montagsfrage} Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?”

  1. Hi Bella,

    mir geht es ähnlich. Lesen ist schon eines der TOP-Hobbys, es hat aber eben kein Monopol. ;o)
    Und danke für den Tipp mit Orphan Black! Ich wollte neugierhalber ja nur mal ganz kurz reinschauen, tja und nun bin ich schon bei Folge 6 und alles andere pausiert. *lach*

    Meine Montagsantwort

    Liebe Grüße
    Patricia

    Posted by FiktiveWelten | 12. Dezember 2016, 10:21
    • Hi Patricia,

      etwas Abwechslung braucht man dann doch :)

      Hihi bei Orphan Black ist nur mal “reinschauen” nicht wirklich möglich. Die Serie ist einfach zu spannend. Ich glaube die ersten Staffel habe ich mal an einem Wochenende komplett durchgesuchtet.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 12. Dezember 2016, 10:54
      • Kann ich nachvollziehen, die haben dieses Wissenwollenwieesweitergeht echt gut in die Geschichte und die Folgenportionierung eingebaut. ;o)

        Posted by FiktiveWelten | 12. Dezember 2016, 10:56
  2. Hey Bella,

    oh, ein Back-Talent. Ich habs damit ja gar nicht, aber ich bewundere es. Glücklicherweise muss ich auch nicht backen können, weil mein Lieblingsmensch gelernter Bäcker ist. :D

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Posted by wortmagieblog | 12. Dezember 2016, 13:27
    • Hallo Elli,

      das sehe ich genauso – man muss nicht alles können (bei mir ist das z. B. der Umgang mit Blumen….) Wie gut, dass du aber auch so mit guten Backwaren versorgt wirst :D

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 14. Dezember 2016, 15:11
  3. Ich bin handwerklich nicht begabt, deswegen stricke ich nicht. Aber lich male gern oder stöbere im Internet. Außerdem habe ich ein Ehrenamt, das mich fordert :-)

    Posted by Evy Heart | 19. Dezember 2016, 14:37

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: