//
du liest...

Aktionen

Top Ten Thursday #291


Gehostet bei: Steffis Bücherbloggeria


10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst

Meine Buchwunschliste ist ziemlich lang. Allerdings bekomme ich zu Weihnachten meist kaum Bücher geschenkt. Deshalb habe ich mir einfach die zehn Bücher aus meiner Wunschliste herausgepickt die ich mir am meisten wünsche (und die ich mir dann wohl im Laufe des nächsten Jahres zulegen werde).


Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien
Diese wunderschöne Ausgabe zum 125. Geburtstag Tolkiens am 3. Januar 2017 enthält fünfzig Illustrationen von Alan Lee, dem Künstler, dessen Vorstellungskraft in überwältigender Weise mit der Tolkiens übereinstimmt. Alan Lees Bilder haben ganz maßgeblich die Ästhetik der Herr-der-Ringe-Filme geprägt.

»Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.« Vor unvordenklichen Zeiten wurden die Ringe der Macht von den Elben geschaffen und Sauron, der Dunkle Herrscher, schmiedete heimlich den Einen Ring und füllte ihn mit seiner Macht, auf dass er über alle anderen gebieten konnte. Aber der Eine Ring wurde ihm genommen und so sehr er ihn auch in ganz Mittelerde suchte, er blieb dennoch für ihn verloren. Viele Zeitalter später fällt der Ring in die Hände des Hobbits Bilbo Beutlin … und so beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer der Fantasyliteratur. (Quelle: Klett-Cotta Verlag)



Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman
Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.

Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter.
Sonst verliert sie vielleicht alles. (Quelle: S. Fischer Verlage)



Sarahs Schlüssel von Tatiana de Rosnay
Die 10-jährige Sarah wird im Sommer 1942 zusammen mit ihren Eltern von der französischen Polizei deportiert.Nach Tagen der Angst gelingt ihr die Flucht: Sie ist getrieben von dem Wunsch, ihren kleinen Bruder zu retten, denn ihn hat sie vor der Festnahme in einem Wandschrank versteckt…

Paris in den 60er Jahren. Julia, eine amerikanische Journalistin, die mit ihrem französischen Mann in Paris lebt, entdeckt bei Recherchen, dass ihre Schwiegereltern jahrzehntelang in der Wohnung jüdischer Deportationsopfer gelebt hat – und dass sie von deren schrecklichem Schicksal wussten. Schockiert begibt sie sich auf Spurensuche – ohne zu ahnen, dass dies ihr Leben radikal verändern wird. (Quelle: bloomoon Verlag)



Rebell: Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli
Manche Träume entführen uns in eine Welt, die wir noch nie zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist, kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.

Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein… (Quelle: Drachenmond Verlag)



Das Nest von Cynthia D’Aprix Sweeney
Als Kinder haben sie einander geneckt, als Erwachsene verbindet die Geschwister Melody, Jack, Beatrice und Leo Plumb nur noch eine gemeinsame Erbschaft. Mitten in der Finanzkrise brauchen alle dringend Geld. Melody, Hausfrau und Mutter, wachsen die Ausgaben für ihr Vorstadthäuschen und die Collegegebühren ihrer Töchter über den Kopf. Antiquitätenhändler Jack hat hinter dem Rücken seines Ehemanns das Sommerhaus verpfändet. Beatrice, erfolglose Schriftstellerin, will endlich ihr Apartment vergrößern. Doch kurz bevor das Erbe ausbezahlt wird, verwendet ihre Mutter es, um Playboy Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben …
Meisterhaft erzählter, böser und witziger Familienroman (Quelle: Klett-Cotta Verlag)



Wörter auf Papier von Vince Vawter
Victor ist der beste Werfer von ganz Memphis. Nicht nur beim Baseball. Jede Zeitung, die er austrägt, landet perfekt auf der Veranda. Doch wenn Victor an Freitag denkt, wird ihm mulmig zu Mute. Dann muss er das Geld bei den Abonnenten einsammeln. Und das, wo er so sehr stottert, dass er kaum zwei Wörter hintereinander herausbringt.

Der heiße Sommer 1959 bringt die seltsamsten Begegnungen mit sich. Da ist Mrs Worthington, die Kummer hat; der Fernsehjunge, der nie rauszugehen scheint; und der weise Mr Spiro, der Victor einen stotternden Dichter nennt. (Quelle: Königskinder Verlag)



Geister von Nathan Hill
Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson . Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist. – Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street. (Quelle: Piper Verlag)



Auf Null von Catharina Junk
“Vielleicht ja, vielleicht nein. Lasst euch überraschen.”
Gesund – aber nicht geheilt. Das ist Ninas Diagnose nach überstandener Leukämie.
Für die Zwanzigjährige klingt das wie: Freu dich bloß nicht zu früh. Ohnehin hat die Krankheit alles verändert. Mit ihrer besten Freundin Bahar ist sie zerstritten, ihr Bruder ist streng gläubig geworden, und Nina würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Dann lernt Nina Erik kennen und ist schneller in ihn verliebt, als ihre Angst vor einem Rückfall es erlaubt. Aber wie soll Liebe funktionieren, wenn einem der Mut zum Leben fehlt? (Quelle: Rowohlt Verlag)



The Chemist – Die Spezialistin von Stephenie Meyer
Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht.
Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr, macht sie verwundbar. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben gibt es einen Mann an ihrer Seite, der ihr wirklich etwas bedeutet. Und sie muss alles dafür tun, damit sie beide am Leben bleiben – mit ihren ganz eigenen Mitteln … (Quelle: S. Fischer Verlag)



So würde ich dich lieben von Hannah Woods
New York 1917: Hensley ist eine begabte junge Frau, die sich ein modernes Leben wünscht. Doch der Krieg macht all ihre Träume zunichte, und sie muss ihrem Vater ins einsame New Mexico folgen. Unglücklich flüchtet sie sich in eine Brieffreundschaft mit einem amerikanischen Arzt an der französischen Front. Und obwohl Hensley und Charles ein Ozean trennt, sind sie einander der einzige Halt. Sie wissen, dass sie zusammengehören, doch alles steht gegen ihre Liebe … (Quelle: Diana Verlag)


Wie sieht es bei euch aus? Wünscht Ihr euch Bücher zu Weihnachten? Und wenn ja welche?

Deine Meinung dazu...

29 Kommentare to “Top Ten Thursday #291”

  1. Guten Morgen :)

    Von deiner Liste kenne ich Herr der Ringe, ich liebe die Bücher :D
    Ein paar andere kenne ich vom sehen her.

    Ich wünsche dir einen fleißigen Weihnachtsmann :)

    Meine Weihnachtswunschliste

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Bei Seductive Books, Sunnys Magic Books und mir läuft derzeit ein Adventskalender. Hier findest du eine Liste aller Türchen :)
    Schau doch mal vorbei ;)

    Posted by Andrea | 15. Dezember 2016, 09:21
  2. Hallo :)
    Wir haben zwar nichts gemeinsam auf der Wunschliste, aber ich habe Rebell bereits gelesen und mir, nachdem ich das eBook schon hatte,auf der Buchmesse auch noch das Print gekauft. Wenn dieses Buch unter dem Weihnachtsbaum liegt, wünsch ich dir ganz viel Spaß damit! Die restlichen Bücher kenne ich nicht :)
    Unsere 10 Wunsch-Bücher
    Lg Dana

    Posted by Dana - Bambinis Bücherzauber | 15. Dezember 2016, 09:39
    • Hallo Dana,

      ohhhh das hört sich ja schwer nach einem supermegatollen Buch an! Jetzt wünsche ich es mir umso mehr XD

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 16:06
  3. Hallo Bella,

    die Ausgabe von “Herr der Ringe” ist wirklich wunderschön. Mein Mann hat auch eine sehr schicke Ausgabe, die war damals rot und ist ein echter Hingucker im Regal. Gelesen wurde es natürlich auch. :)

    Von “Geister” hört man derzeit viel Positives. Hier weiß ich noch nicht so recht, ob das etwas für mich ist.

    Mögen sich deine Wünsche erfüllen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Posted by Nicole Wagner | 15. Dezember 2016, 09:46
    • Hallo Nicole,

      ja das finde ich auch – genau deshalb wünsche ich sie mir auch soooo sehr! Ich liebe diese Geschichte und habe genau wie den Mann eine gebundene rote Ausgabe schon im Regal stehen.

      Vielen Dank – ich hoffe auch, dass ein paar der Bücher den Weg zu mir finden werden.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 16:13
  4. Huhu,

    bin nicht so der HDR-Fan. Hab alle drei Bände im Schuber. Das reicht mir. Mag die Filme auch lieber.

    Bei Stephenie Meyer schwanke ich noch hin und her. Weiß nicht ob das was für mich ist.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/12/15/ttt-65-10-buecher-die-ihr-euch-zu-weihachten-wuenscht/

    LG Corly

    Posted by Corly | 15. Dezember 2016, 11:12
  5. Hallo Bella ;-)
    “Geister”, “Wörter auf Papier” und “Das Nest” sind auf meinem Wunschzettel zu finden, wenn auch heute nicht in der Top10. Neugierig bin ich dennoch auf die Bücher.
    “So würde ich dich lieben” hat ein zauberhaftes Cover, sodass ich mir das Buch gleich näher anschauen musste. Schon vermerkt. :D
    Ich hoffe sehr, dass sich deine Buchwünsche erfüllen.
    Liebste Grüße, Hibi

    Posted by HibiscusFlower | 15. Dezember 2016, 13:38
    • Hallo Hibi,

      ich bin auch schon super neugierig auf die Bücher – vor allem auf “Das Nest” und “Geister”!
      Freut mich, dass deine Liste, durch mich, noch um ein Buch länger geworden ist ;)

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 16:19
  6. Hallo Bella,

    sehr schöne Titel, die du ausgesucht hast. The Chemist liegt bei mir schon zum Lesen bereit. ;o)

    Meine Weihnachtswünsche

    Liebe Grüße
    Patricia

    Posted by FiktiveWelten | 15. Dezember 2016, 14:08
  7. Hallo Bella,
    “Sarahs Schlüssel” ist mein absolutes Lieblingsbuch, weil es so unheimlich berührend ist. Ich wünsche Dir sehr, dass Du es unter dem Tannenbaum findest. Die anderen Bücher kenne ich nicht, aber bestimmt werde ich das ein oder andere davon im Lauf der Zeit auch noch lesen. Sie klingen alle ziemlich interessant.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    Posted by Buchspinat | 15. Dezember 2016, 14:37
    • Hallo Nicole,

      auf das Buch bin ich glaube ich sogar durch dich (beim TTT) aufmerksam geworden. Hoffe auch sehr, dass es unter dem Baum liegen wird!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 16:21
  8. Hey,

    eine schöne Liste. Gelesen habe ich davon nur den ersten Band von “Der Herr der Ringe”, aber den fand ich gut und ich bin gespannt auf die anderen beiden Teile. “Und nebenan warten die Sterne”, “Rebell” und “The Chemist” stehen auf meiner Wunschliste.
    Ich hoffe, deine Wünsche werden sich erfüllen.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Posted by Archive of Longings | 15. Dezember 2016, 15:32
    • Hallo Kerstin,

      ich liebe die Geschichte von Der Herr der Ringe und habe sie vor längerer Zeit komplett gelesen und einmal als Hörbuch gehört. Bei dieser tollen Neuauflage mit illustration schlägt mein Fanherz aber schneller – sprich die Ausgabe MUSS ich unbedingt haben!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 16:34
  9. Hallo Bella!

    Die wunderschöne Tolkien Ausgabe ist letzten Monat schon in “unserem Haushalt” eingezogen, da mein Sohn die zum Geburtstag bekommen hat ♥

    “Geister” hab ich jetzt schon so oft gesehen in den letzten Wochen, ich glaube, das landet irgendwann auch auf meiner Wunschliste :D
    “The Chemist” hab ich schon gelesen, aber leider war ich sehr enttäuscht. Extrem langweilig und trotz “älterer” Protagonisten kriegt sie das Jugendbuchklischee nicht aus ihrer Schreibe raus. War echt schade! Ich hoffe, dir wird es besser gefallen!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Wunschzettel

    Posted by aleshanee75 | 15. Dezember 2016, 17:08
    • Hallo Aleshanee,

      das ist ja toll – mit der Ausgabe habt ihr bestimmt ganz viel Freude!

      Ich bin schon total gespannt ob “Geister” wirklich so gut ist, ist ja derzeit überall in voller Munde.
      Schade das von “The Chemist” zu hören. Ich erwarte da einen spannenden Roman für Erwachsene und bin schon gespannt wie er mir gefallen wird!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 15. Dezember 2016, 18:37
  10. Huhu Bella,

    Oh großartig, ein Königskind. Ich habe eine wahnsinnige Schwäche für die Bücher des Königskinder Verlages und kann davon gar nicht genug kriegen, auch wenn ich oft gar nicht dazu komme sie zu Lesen,weil mal wieder was anderes dazwischen kommt. Wörter auf Papier hab ich hier schon ne Weile stehen und ich hoffe das ichs vielleicht im nächsten Monat endlich mal schaffe.

    Die Herr der Ringe Ausgabe ist so wundervoll, ich drücke dir ganz doll die Daumen, das sie bei dir unterm Baum liegt. Ich hab sie für meinen Mann gekauft, konnte einfach nicht anders, auch wenn der Preis ein echt stolzer ist. Aber sie ist einfach wunderschön.

    Liebe Grüße Ina

    Posted by InaVainohullu | 15. Dezember 2016, 18:59
    • Huhu liebe Ina,

      ich glaube ich habe auch schon eine Schwäche für die Königskinder entwickelt *schwärm*, die Bücher sind einfach toll und immer so schön aufgemacht!

      Bin schon sehr auf deine Meinung zu “Wörter auf Papier” gespannt!

      Der Preis ist wirklich ein stolzer. Sollte ich DHDR nicht zu Weihnachten geschenkt bekommen, werde ich ihn mir gleich Anfang nächsten Jahres zulegen – ab März wird der Preis ja nochmals steigen.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 16. Dezember 2016, 15:41
  11. Huhu!

    Oh, diese tolle illustrierte Ausgabe von “Herr der Ringe” habe ich ja ganz vergessen, dabei steht die auch auf meiner Wunschliste! :-)

    “Rebell: Gläserner Zorn” möchte ich auch noch lesen, weil ich mal ein anderes Buch der Autorin gelesen habe und es toll fand.

    “Das Nest” hab ich in der BUchhandlung ein paar Mal in der Hand gehabt, es klingt wirklich interessant.

    “Geister” und “Auf Null” stehen auch noch auf meiner Wunschliste, aber bei “The Chemist” bin ich mir nicht sicher… Ich habe schon relativ viel Schlechtes darüber gehört.

    LG,
    Mikka

    Posted by Mikka Gottstein | 15. Dezember 2016, 21:45
    • Huhu Mikka,

      ich habe leider auch schon sehr durchwachsene Meinungen von “The Chemist” zu Ohr bekommen. Lesen möchte ich es aber trotzdem. Einfach um micht selbst davon zu überzeugen, wie sich die Autorin entwickelt hat.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 16. Dezember 2016, 15:42
  12. Guten Morgen Bella,

    von deiner Liste hab ich noch keins gelesen, aber meine Blogpartnerin Heike schon 2. Geister und The Chemist. Beide fand sie ganz ok, aber so 100 % ihrern Erwartungen entsprochen haben sie leider nicht.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall auch, dass du das ein oder andere Buch davon auch wirklich bekommst :)

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Posted by Steffi Bauer | 16. Dezember 2016, 06:58
    • Hallo Steffi,

      das “Geister” Buch wird ja sehr gehypt und von “The Chemist” habe ich leider auch schon mehrfacht gehört, dass es nicht so toll sein soll. Ich werde mich einfach überraschen lassen und mir ein eigenes Urteil bilden.

      Jetzt müssen die Bücher erstmal unterm Baum liegen!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 16. Dezember 2016, 15:43
  13. Guten Morgen Bella,

    “Herr der Ringe” hab ich nie gelesen, dafür schon öfter die Filme gesehen. Ich glaube, ich würde das Buch nicht zu Ende bringen können :)

    Dafür stehen dank dir nun neue Bücher auf meiner Wunschliste. “Sarahs Schlüssel” hab ich schon mal irgendwo gehört und passt exakt in meinen Lesebereich. Ebenso wie “So würde ich dich lieben” und “Geister”. “The Cheminst” interessiert mich ja auch, allein um zu sehen, wie die Autorin aus der Vampir-Sparte ausbricht :)

    Vielleicht denkt das Christkind ja doch an dich und beschert dir das ein oder andere Buch. Ich drück dir die Daumen.

    Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende,

    Janine

    Posted by Lese Liebe | 16. Dezember 2016, 08:34
    • Hallo Janine,

      ich habe vor einigen Jahren “Der Herr der Ringe” gelesen und mich in die Welt von J. R. R. Tolkien sofort verliebt! Ich habe somit zwar schon eine Ausgabe des Romans im Regal stehen, allerdings finde ich diese neue illustrierte Fassung so hübsch, dass ich sie einfach haben muss!

      Falls du das Buch auch mal lesen möchtest, brauchst du auf jeden Fall etwas Zeit, denn dieses Buch mit seinen über 1.000 Seiten muss man einfach genießen.

      Von “Sarah’s Schlüssel” habe ich dieses Jahr (auch durch den TTT) zum ersten Mal gehört, und war gleich Feuer und Flamme für dieses Buch.

      “The Chemist” finde ich aus genau dem gleichen Grund super interessant. Damals habe ich die Bis(s) Bücher regelrecht verschlungen, und nun bin ich mega gespannt wie sich die Autorin weiterentwickelt hat.

      Dann drücken wir uns mal gegenseitig die Daumen, dass das Christkind fleißig ist und viele unserer Wünsche beherzigt.

      Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
      Bella

      Posted by Bella | 16. Dezember 2016, 15:53
  14. Hallo Bella,
    eine gant tolle Liste!
    “Rebel” hab ich bei mir total vergessen, das Buch würde mich auch total interessieren. Hab ja vor Kurzem das Buch “HerSeilAkt” von Mirjam H. Hüberli gelesen und fand ihren Schreibstil mega gut. Dann kann “Rebel” nur gut sein :)

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    Posted by Katha von Buecher_Bewertungen1 | 16. Dezember 2016, 10:05
    • Hallo liebe Katha,

      ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, “Rebel” hat mich allerdings gleich angesprochen und da du auch noch den guten Schreibstil lobst, kann es ja nur gut sein!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella's Wonderworld | 16. Dezember 2016, 18:40
  15. Hey,

    heute komme ich mal zum Gegenbesuch zu dir :)

    Herr der Ringe besitze ich schon und möchte es bald wieder lesen. Kennst du es (als Buch) noch gar nicht oder wünschst du dir nur eine spezielle Ausgabe?

    The Chemist würde ich auch gerne mal lesen, weniger wegen der Autorin, sondern mehr weil mich der Inhalt wirklich interessiert.

    Ich hoffe, dass möglichst viele der Bücher unter deinem Weihnachtsbaum liegen werden ♥

    Posted by Dreamcatcher | 16. Dezember 2016, 11:04
    • Huhu :)

      ich kenne das Buch von Der Herr der Ringe und liebe Mittelerde sehr. Habe damals von meiner Oma die rote Ausgabe geschenkt bekommen und nun wünsche ich mir diese wunderschöne illustrierte Ausgabe. Sicherlich werde ich das Buch dann auch nochmal lesen!

      Bei “The Chemist” interessiert mich vor allem die Entwicklung der Autorin, wobei das Thema auch furchtbar interessant klingt und viel Spannung verspricht. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt was uns da erwartet.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella's Wonderworld | 16. Dezember 2016, 18:43
  16. Hallo Bella,

    eine schöne Liste! “Geister” habe ich bereits gelesen. Ein tolles Buch, sehr lesenswert! :)
    Mit “The Chemist” haben wir eine Gemeinsamkeit. Ich bin auch sehr gespannt auf den neuen Roman von Stephenie Meyer. “Das Nest” hört sich sehr interessant an, das werde ich mir mal merken.

    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    Posted by Nicoles Bücherwelt | 16. Dezember 2016, 18:24
    • Hallo Nicole,

      von “Geister” gibt es recht unterschiedliche Meinungen – bin schon sehr gespannt wie es mir gefallen wird.

      Vielen Dank, dir auch ein schönes Adventswochenende!

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella's Wonderworld | 16. Dezember 2016, 18:50

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: