//
du liest...

Rezensionen

{Rezension} Good Night Stories for Rebel Girls: 100 außergewöhnliche Frauen von Elena Favilli & Francesca Cavallo

Titel: Good Night Stories for Rebel Girls: 100 außergewöhnliche Frauen
Originaltitel: Good Night Stories for Rebel Girls
Autorinnen: Elena Favilli & Francesca Cavallo
Übersetzerin: Birgitt Kollmann
Genre: Kinderliteratur, Sonstige Belletristik
Verlag: Hanser Literaturverlage
ISBN-13: 978-3446256903
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 224 Seiten
Preis: 24,00 €
Erschienen: 25. September 2017

bei buecher.de bestellen | bei amazon bestellen

Beschreibung

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Quelle: Hanser Literaturverlage

Meine Meinung

In „Good Night Stories for Rebel Girls“ von Elena Favilli und Francesca Cavallo findet man einhundert einzigartige Geschichten über Frauen die nicht nur den Leser bewegen, sondern tatsächlich etwas beeindruckendes in ihrem Leben in Bewegung gebracht haben.

Die Geschichten sind recht einfach aufgebaut, umfassen jeweils eine Seite und werden in Märchenform erzählt, so dass die Geschichten ebenso gut für Kinder zum vorlesen, wie auch für Erwachsene geeignet sind. Außerdem haben sich über 60 Künstlerinnen mit einer Illustration an dem Buch beteiligt und für jede Geschichte die Frau(en) poträtiert. Durch diese künstlerische Untermalung ist das Buch Nahrung für Seele und Auge.

Schon nach dem ersten Blick ins Inhaltsverzeichnis waren mir einige Namen der Frauen und einige Geschichten bekannt. Allerdings gab es auch jede Menge Frauen und Geschichten die mir bis dato vollkommen fremd waren. Von Entdeckerinnen über politisch engagierte Frauen bis hin zu einzigartigen Sportlerinnen ist das komplette Programm abgedeckt. Aber vor allem die außergewöhnlichen Geschichten von Frauen die sich z. B. als Piraten verdingten, haben mich begeistert und meine Neugier auf mehr Informationen zu deren Leben geweckt.

Elena Favilli und Francesca Cavallo haben eine abwechslungsreiche Lektüre geschaffen die ich mir von meinem Nachttisch nicht mehr wegdenken möchte. Also Mädels und Ladys: Unbedingt lesen!

Fazit

Diese inspirierende Lektüre lässt jedes Mädchen- und Frauenherz höher schlagen.

★★★★★




Über die Autorinnen

Elena Favilli ist Medienunternehmerin und Journalistin. Sie hat für Colors, McSweeney’s, Rai, Il Post und La Repubblica gearbeite, und digitale Redaktionen auf beiden Seiten des Atlantiks beraten und aufgebaut. Sie hat einen Master in Semiotik der Universität Bologna und studierte digitalen Journalismus an der University of California in Berkeley. 2011 entwickelte sie Timbuktu, das erste iPad-Magazin für Kinder. Sie ist Gründerin und CEO von Timbuktu Labs. Good Night Stories for Rebel Girls ist ihr ersten Buch bei Hanser (2017).

Francesca Cavallo ist Schriftstellerin und Theaterregisseurin, deren preisgekrönte Stücke in ganz Europa inszeniert wurden. Als leidenschaftliche Innovatorin hat Cavallo Sferracavalli gegründet, ein internationales Festival der nachhaltigen Fantasie in Süditalien. 2011 tat Cavallo sich mit Elena Favilli zusammen, bei Timbuktu Labs arbeitet sie als Kreativdirektorin. Good Night Stories for Rebel Girls ist ihr siebtes Kinderbuch (Hanser 2017).

(Quelle: Hanser Literaturverlage)


Weitere Rezensionen

Nicht selten hab ich eine der Geschichten gelesen und saß danach mit leicht feuchten Augen da[…]
LECTURE OF LIFE

Das Hardcover Buch ist eine Zierde für jedes Bücherregal und schon allein die wunderschönen und unterschiedlichen Illustrationen sind jeden Cent wert.
Madamcherie

Deine Meinung dazu...

4 Kommentare to “{Rezension} Good Night Stories for Rebel Girls: 100 außergewöhnliche Frauen von Elena Favilli & Francesca Cavallo”

  1. Ich bin so froh, dass ich diesen Schatz letztens bei Lovelybooks gewonnen habe und freue mich schon wahnsinnig auf die Lektüre. ♥ Schöne Besprechung, meine Liebe!

    Posted by Buchperlenblog | 11. Oktober 2017, 08:34
  2. Hej,
    Das hört sich prima an, sicher ein interesantes und kurzweiliges lesevergnügen. Schade das diese frauen grösstenteils schon in vergessenheit geraten sind …..ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Posted by ulrikessmaating | 11. Oktober 2017, 11:45
    • Hi Ulrike,

      gerade weil viele dieser Frauen Nichtmitglieder Gedächtnis sind, finde ich dieses Buch eine tolle Möglichkeit, diesenFrauen und deren Lebensgeschichten in Erinnerung gerufen zu bekommen.

      Liebe Grüße Bella

      Posted by Bella | 11. Oktober 2017, 19:30

Kommentar verfassen

Special zum 200. Todestag Jane Austens

DIY

Letzte SuB-Zugänge

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen