//
du liest...

Jugendliteratur

{Rezension} Smaragdgrün von Kerstin Gier

*WERBUNG*


Titel: Smaragdgrün
Reihe: Liebe geht durch alle Zeiten Band (3/3)
Autorin: Kerstin Gier
Genre: Jugendliteratur, Zeitreise
Verlag: Arena Verlag
ISBN-13: 978-3401063485
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 496 Seiten
Preis: 18,99 €
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12-15 Jahre
Erschienen: Dezember 2010

bei buecher.de kaufen bei Amazon kaufen

Beschreibung

Die junge Zeitreisende Gwendolyn weiß noch gar nicht so recht, wie ihr überhaupt geschieht, und schon steht ihre Gefühlswelt Kopf! Hat Gideon ihr tatsächlich seine Liebe nur vorgespielt um die Zusammenarbeit mit dem Grafen von Saint Germain vorwärts zu treiben und sie gefügig zu machen? Und was bezweckt der Graf mit seinem Plan?

Gewendolyn bekommt tatkräftige Unterstützung von ihrer besten Freundin Leslie und erfährt auf ihren Zeitsprüngen in die Vergangenheit wichtige Details. Gemeinsam mit Gideon muss sie jedoch die Fassade wahren und weiterhin das Spiel des Grafen von Saint Germain mit ansehen.

Meine Meinung

Seit einer gefühlten Ewigkeit habe ich das Jugendbuch “Smaragdgrün”, das den Abschlussband zur “Liebe geht durch alle Zeiten” Trilogie von Kerstin Gier bildet, in meinem Buchschrank stehen. Falls das Buch bzw. die Trilogie bei euch auch noch ungelesen rumstehen sollte, holt das bitte ganz schnell nach! Denn die Geschichte über die Zeitreisenden Gwendolyn und Gideon und die Geheimloge ist herrlich erfrischend und zugleich super spannend!

Kerstin Gier hat einen spritzigen und humorvollen Schreibstil der die Seiten wie im Flug vergehen lässt. Zudem überrascht die Autorin mit einer abwechslungsreichen Geschichte die für jeden etwas zu bieten hat. Ihre Geschichte schürt mit den geheimen Machenschaften des Grafen von Saint Germain ungemein die Spannung und bleibt dennoch romantisch. Zudem sind die Charaktere äußerst sympathisch dargestellt, so dass man sie einfach gern haben muss.

“Smaragdgrün” bietet jede Menge Unterhaltungsstoff bei dem es auf keinen Fall langweilig wird! Ein würdiger Abschlussband der “Liebe geht durch alle Zeiten” Trilogie für den ich 5 von 5 Grinsekatzen vergebe.

Über die Autorin

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot“ – „Saphirblau“ – „Smaragdgrün“ wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach. (Quelle: Arena Verlag)

Information zur Reihe

1. 2009 Rubinrot
2. 2010 Saphirblau
3. 2010 Smaragdgrün

Cover

Fazit

Ein abwechslungsreiches Finale in dem Kerstin Gier vor allem durch viel Wortwitz überzeugt.

★★★★★

Deine Meinung dazu...

2 Kommentare to “{Rezension} Smaragdgrün von Kerstin Gier”

  1. Hach, die Edelstein Trilogie.
    Ich liebe sie und habe mir sooooo oft und sooooooo lange gewünscht, dass sich Kerstin Gier das mit der Trilogie anders überlegt und mehr Bücher dazu schreibt – leider nicht der Fall.

    Hast du eigentlich schon die Filme zu den Büchern gesehen? Wie findest du diese? Ich war nach dem ersten Film schon etwas genervt, weil so viel verdreht wurde an Fakten. Beim zweiten Film konnte ich dann nicht glauben was die Filmemacher aus diesen grandiosen Büchern gemacht haben. Es war zum Heulen!

    Liebe Grüße
    Kaddy

    Posted by kaddy | 21. Januar 2017, 07:50
    • Hallo Kaddy,
      ja leider verdrehen sie in den Filmen die Sachen schon so ziemlich. Dennoch finde ich die Filme, wenn man sie für sich nimmt und nicht mit den Büchern vergleicht, recht gut und unterhaltsam gemacht.

      Liebe Grüße
      Bella

      Posted by Bella | 23. Januar 2017, 12:00

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: