//
du liest...

Fantasy allgemein

{Rezension} Betrogen von P. C. und Kristin Cast

*WERBUNG*


Titel: Betrogen
Originaltitel:
 Betrayed / A House of Night 2
Reihe:
House of Night Band 2
Autorinnen: P. C. und Kristin Cast
Genre: Fantasy, Jugendliteratur
Verlag: Fischer (FJB)
ISBN-13: 9783841420022
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 508 Seiten
Preis: 16,95 €

   bei amazon kaufen

Beschreibung:

Zoey lebt sich nach und nach immer besser im House of Night ein und gewöhnt sich an ihre besonderen Gaben die ihr Nyx verliehen hat. Doch das schöne Leben im House of Night zusammen mit ihren Freunden wird durch das Verschwinden von menschlichen Jungen aus Heaths Footballclique getrübt. Als diese dann auch noch tot aufgefunden werden führen alle Spuren zum House of Night und den dortigen Vampyren.

Zoey Ex-Freund Heath ist der nächste der entführt wird, voller Sorge um ihn beginnt Zoey selbst zu ermitteln wer hinter dieser ganzen Sache steckt. Niemals hätte sie gedacht, dass eine führende Persönlichkeit des House of Night in solch dunkle Machenschaften verstrickt sein könnte…

Meine Meinung:

Auch im zweiten Teil "Betrogen" der House of Night Reihe des Mutter-Tochter-Gespanns P. C. und Kristin Cast bleibt es spannend. Zoey hat sich nun zwar in ihrem neuen Leben angefreundet und kommt schon ganz gut mit ihren Gaben der Göttin Nyx zurecht doch die spannenden Abenteuer lassen nicht zu lange auf sich warten. Zum einen sind da diese mysteriösen unaufgeklärten Mordfälle, bei denen alle Spuren zum House of Night weisen und dann wird auch noch Zoeys Ex-Freund Heath entführt. Womit wir schon bei Problem Nummer zwei angekommen wären, denn Zoey hat mit ihrem Ex-Freund eine Prägung ist jetzt aber mit dem gutaussehenden Jungvampyr Erik zusammen. Diese Zweiecksbeziehung macht ihr wirklich das Leben schwer. Gott sei Dank sind dann da aber auch noch Zoeys Freunde auf die sie sich immer verlassen kann. Auf der Suche nach den Entführern macht Zoey jedoch eine große Entdeckung die sie nicht einmal ihrer besten Freundin Stevie Rae anvertrauen kann…

P. C. und Kristin Cast verwenden in "Betrogen" eine jugendliche Sprache die das ganze ziemlich authentisch und locker macht. Durch den großen Druck und die vielen Vezierungen zu jedem Kapitelbeginn lassen sich die knapp 500 Seiten schnell verschlingen.

Besonders gut gefällt mir das ständige Auf- und Ab in Zoeys Liebesleben und ihre Unentschiedenheit zwischen Heath und Erik, was das ganze super spannend macht. Aber auch die mysteriösen Geschehnisse in die die Hohepriesterin verwickelt zu sein scheint und weitere tragische Vorfälle fesseln mich regelrecht an dieses Buch.

Zum Ende hin wird dann gott sei Dank alles aufgedeckt…außer natürlich Zoey Liebesleben, was mich gespannt auf "Erwählt", den nächsten Band der Reihe, warten lässt.

Mein Fazit:

Eine gelungene und spannungsreiche Fortsetzung der House of Night Reihe!

★★★★★

Deine Meinung dazu...

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DIY

Letzte SuB-Zugänge

Meine Rezensionen erscheinen auch bei:

%d Bloggern gefällt das: